Grundrisse EFH 2 Vollgeschosse mit Flachdach

Diskutiere Grundrisse EFH 2 Vollgeschosse mit Flachdach im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Guten Abend, wir planen, demnächst ein Einfamilienhaus zu bauen und haben unter anderem folgende Anforderungen einem Architekten mitgeteilt:...

  1. ubfj78

    ubfj78

    Dabei seit:
    3. Oktober 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Arbeiter
    Ort:
    Karlsruhe
    Guten Abend,

    wir planen, demnächst ein Einfamilienhaus zu bauen und haben unter anderem folgende Anforderungen einem Architekten mitgeteilt:

    Allgemein
    - Eckgrundstück
    - Außenmaße 9x12m (wird durchs Grundstück quasi vorgegeben)
    - kein reiner Kubus, es sollten zumindest in einem Geschoss einige Einschnitte vorkommen
    - Eingang an Ecke im Norden (direkt an der Garageneinfahrt)
    - Carport oder Garage im Norden (auf den Grundrissen nicht eingezeichnet)

    EG
    - Arbeitszimmer, als Gästezimmer nutzbar, mit nahe gelegenem Gäste-WC mit Dusche
    - Küche. Esszimmer und Wohnzimmer verbunden, aber nicht völlig offen. Küche im Westen zur Terrasse hin.
    - Speisekammer
    - möglichst gerade Treppe, Kellerabgang nicht vom Wohnzimmer aus
    - ein Teil der Terrasse überdacht

    OG
    - drei Kinderzimmer

    KG
    - Hobbyraum, der später zu bewohnbarem Zimmer umgebaut werden kann

    Angehängte erste Entwürfe sind dabei rausgekommen und ich wollte euch gerne fragen, ob die Richtung so stimmt oder es ganz krasse Schnitzer gibt, die wir unbedingt noch angehen müssen.

    Den Anhang 11_Haus_LageplanGrundstück_skizze1.pdf betrachten KG.jpg OG.jpg EG.jpg

    Danke für die Hilfe,
    Stefan
     

    Anhänge:

    • EG.jpg
      EG.jpg
      Dateigröße:
      35,8 KB
      Aufrufe:
      951
    • OG.png
      OG.png
      Dateigröße:
      29,8 KB
      Aufrufe:
      572
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. KA12ER

    KA12ER

    Dabei seit:
    6. Februar 2012
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Gießen
    Ich finde die Kinderzimmer etwas klein geraten. Und ein Begrüßungsklo mit Fenster neben der Haustür???
     
  4. Gast036816

    Gast036816 Gast

    die grundrisse sind sehr verschwenderisch in nicht notwendiger fläche. ich finde die grundrisse verkrampft. ansichten und schnitt fehlen.
     
  5. ms2012

    ms2012

    Dabei seit:
    12. März 2012
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Flugzeugbauing.
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hi,
    ganz ehrlich, wir haben auch drei Kinder- aber die Zimmer sind ja gesamt so groß wie Eurer Schlafzimmer/Ankleide+Bad-
    bei den Zimmern sind die Kinder mit großer Wahrscheinlichkeit nicht viel zu Haus (mögen manche allerdings ja auch...)
    warum dann nicht lieber noch eine Spitzboden zusätzlich oder auf das Gästezimmer verzichten?
    Die Eingangssitutation und die ganzen Verkehrswege sind meiner Meinung nach auch ein wenig Verschwendung-
    das Haus ist an sich ja nun nicht so klein, dass man da lauter Mini-Räume haben muss.
     
  6. Hessekopp

    Hessekopp

    Dabei seit:
    30. Juni 2011
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Dortmund
    Hallo,

    ich hatte auch eine Planung, bei der das EG Deinem Entwurf ähnelte - der Eingang war nur nicht "oben" (Norden bei Dir?) sondern im Osten. Es ist bei mir immer an der geraden Treppe gescheitert, die das Stockwerk darüber nicht gut aufteilbar machte. Ich finde das EG demnach nicht soo schlecht, aber oben drüber ist es nicht mehr schön. Vielleicht mal eine andere Treppe ausprobieren?

    viele Grüße

    Heiko
     
  7. Reuter

    Reuter

    Dabei seit:
    31. Oktober 2011
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    NDS
    Begrüssungsklo...da bin ich bei einem Entwurf auch gerade am Rätseln. Wobei der Abstand zw. Eingang und Fensteröffnung kmapp 1,50m beträgt, der Eingang um die Ecke gelegt ist, und die Garderobe vorwärts im Blick.
    Bei dem vorliegenden Entwurf kann man leicht die Orientierung verlieren. Man kann ja im Kreis laufen. Das ist praktisch. Why not? Ob man immer jeden gleich die ganze Bude zeigen will, wenn man zum Beispiel nur einen Versicherungsvertreter zu Gast hat? Oder den Gerichtsvollzieher. Naja, der kann sich halt gleich ein Bild machen. Wenigstens der Bofrost-Mann weiss gleich wo er hin muss.

    Und wo ist Staubsauger und Wischmop untergebracht? Man braucht bei diesem Entwurf in jeder Etage mindestens einen Schrank, und ein geeignetes Waschbecken. Eine beispielhafte Möblierung wäre sinnvoll. Ganz ehrlich, dieses offene-Wohnen-Konzept ist nicht so meins. Die Kunst der Tür an der richtigen Stelle will auch gelernt sein. Dustere Flure sind in? Sorry, wusste ich nicht, na bestimmte Moden kann man auch überspringen. Hardcoremäßig ist das Badezimmer. Wenn man seine Ruhe haben will muss man gleich zwei Türen schliessen. Und morgens: drei Kinder und zwei Erwachsene. man muss Marken ziehen. Da hilft die schiere Größe auch nichts.

    Da wird das Gästeklo für das morgendliche große Geschäft herhalten müssen.

    Dann wird der Postbote mit einem Morgenduft begrüßt, olala.

    Aber man muss ja immer erst mal durch das Wohnzimmer um irgendwo hin zu gelangen. Ausguss wird im Keller sein, daher sprintet man, weil im OG gerade die Tochter ihren Erdbeersekt auf den Designerteppich verschüttet hat in den Keller, holt einen Eimer mit Wasser und in der anderen Hand den Aufnehmer und jachtet wieder in das OG, nicht ohne ein wenig Wasser irgendwo auf den 20m Weg, den man zurücklegen musste, zu verlieren. Kaum oben, stellt man fest, dass man was vergessen hat, also wieder runter in den Keller.
    Oder die Wäschekörbe, die man hoch und runter schleppen muss. Dauernd verliert man was, eine dreckige Socke, etc....man weiss nur nicht wo sie gerade liegt.

    Keller ist zwar gut und schön, muss aber im sinnvollen Einklang zum Wohnkonzept stehen.

    Irgendwie völlig verbockt, teuer, seeelenlos und unmotiviert das Ganze. Ehrlich jetzt. Ihr lebt da, wirtschaftet da. Die 2% Zeit, die man so mit Gästen verbringt, sind die 98 % Überlegung nicht wert.

    Also mit drei Kindern funktioniert das so nicht, das bedeutet brutalen Stress für die Person, die den Haushalt führen muss. Stress am Morgen, Stress am Abend.

    Aber wahrscheinlich liege ich völlig falsch...und alles ist wohldurchdacht, Der Architekt hatte ja seine Vorgaben. Erfüllungsgehilfedödel. Irgendwie macht das alles, wenn man das so sieht, keinen Spass mehr. Ist nur meine Privatmeinung. Bin ja auch nur Mensch, dann erst Architektendödel.
     
  8. Mikalaya

    Mikalaya

    Dabei seit:
    10. März 2012
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Kffr.
    Ort:
    Hannover
    den Grundriss können die Archis verreissen, ich fände das EG gar nicht so falsch.. aber was mir auffällt ist einfach auch das Stresspotential im OG.
    3 Kinder und 1 Bad, dafür eine Ankleide im Schlafzimmer, die kaum mehr Schrankplatz bringt als ohne.
    ->Ankleide weg, 2. Bad da oben rein, Wände und Türen im Schlafzimmer bissl schieben, damit der fehlende Schrankmeter irgendwo hinpasst.. sollte ein Archi hinbekommen und müsste den Stressfaktor am Morgen deutlich verringern ;)
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Juliane

    Juliane

    Dabei seit:
    23. Mai 2010
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Kauffr.
    Ort:
    Stuttgart
    Ich möchte gerne etwas zur Größe der Kinderzimmer sagen. Ich finde jeweils 12 bis 13 m² für Kinderzimmer völlig ausreichend. Jeder hat sein eigenes Reich, was für viele Familien schon Luxus wäre, wozu bitte Riesenzimmer. Das Wohn- und Esszimmer wird ja im Idealfall auch ausreichend von hoffentlich allen Familienmitgliedern genutzt. Außerdem ziehen Kinder bekanntlicherweise in ferner Zukunft auch mal wieder aus, und dann besitzt man drei Riesen-Gästezimmer, die es zu versorgen gilt.
     
  11. #9 TraurigerBauher, 26. Oktober 2012
    TraurigerBauher

    TraurigerBauher

    Dabei seit:
    14. März 2010
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Norddeutschland
    Hi,

    zum Erdgeschoss: Durch die Speisekammer verliert ihr ja wegen der Tür zur Küche Stellfläche in der Küche. Muss es da unbedingt die Speisekammer sein? Das könnte man durch zusätzliche Schränke in der Küche ausgleichen. Dann könnte man den Platz der SPeisekammer dem Bad zuschlagen und hätte im EG noch ein richtiges Bad.

    Ihr habt ja einen riesigen Keller, da kann man auch noch Speisen lagern.

    Ansonsten halte ich es für schwierig, bei der Grundrissgröße drei deutlich größere Kinderzimmer ins OG zu bekommen. Die Alternative wäre wohl eher, das Gästezimmer ins OG zu verlegen (also eines der drei KiZi zugunsten der beiden anderen zu verkleinern und zum GäZi umzuettikettieren) und das Zimmer im EG zu vergrößern, so dass es zum KiZi wird.
     
Thema:

Grundrisse EFH 2 Vollgeschosse mit Flachdach

Die Seite wird geladen...

Grundrisse EFH 2 Vollgeschosse mit Flachdach - Ähnliche Themen

  1. 2. Erschließung vom Gemeinde verzögert

    2. Erschließung vom Gemeinde verzögert: Hallo Zusammen, Wir haben ein erschlossenes Grundstück gekauft und bauen aktuell darauf. Bis dato liegen die Anschlüsse in der Straße,...
  2. Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller

    Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller: Hallo, haben heute den ersten Entwurf von der Architektin bekommen, es ist für ein Fertighaus, man kann an sich alle Räume bis auf das Bad frei...
  3. Kosten 50qm Flachdach

    Kosten 50qm Flachdach: Hallo, mich würde mal interessieren, was rein an Arbeitsleistung für ein 50qm Flachdach zu Veranschlagen ist... im einzelnen müsste folgendes...
  4. Grundriss Bungalow mit Walmdach

    Grundriss Bungalow mit Walmdach: Hallo, meine Frau und ich ( plus 2 Kinder) wollen zweites mal bauen. Es soll ein Bungalow mit Walmdach enstehen ohne Keller. Im Plan sind noch...
  5. Vaillant VCR 700/2 multiMatic bleibt Nachts kalt

    Vaillant VCR 700/2 multiMatic bleibt Nachts kalt: Moin...haben seit diesem Jahr obige Brennwerttherme. Problem ist : Sie bleibt vonn 22.00-6.00 kalt ! Habe Nachtabsenkung von 17.0 auf 19.5 Grad...