Grundrisse so machbar/ OK ?

Diskutiere Grundrisse so machbar/ OK ? im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo, hab mich mal bischen an die Grundriss erstellung als Laie rangemacht. Kann man die Grundrisse so plannen ?

  1. Unique

    Unique

    Dabei seit:
    26. Oktober 2012
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Hamburg
    Hallo,

    hab mich mal bischen an die Grundriss erstellung als Laie rangemacht. Kann man die Grundrisse so plannen ?
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Planloser

    Planloser

    Dabei seit:
    21. August 2012
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Berater
    Ort:
    NRW
    Nein. Lies mal ein paar der vorhandenen Grundriss diskussionen.
     
  4. Bautz

    Bautz

    Dabei seit:
    16. Mai 2009
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wirtschaftsinformatiker
    Ort:
    Hessen
    Wenn Du die Grundrissdiskussionen hier mal ein klein wenig verfolgt hast, kennst Du die Antwort auf Deine Frage...:yikes:biggthumpup:
     
  5. Bautz

    Bautz

    Dabei seit:
    16. Mai 2009
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wirtschaftsinformatiker
    Ort:
    Hessen
    Ein Gedanke...:winken
     
  6. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    No.

    DER Klassiker. Die Treppenlänge. Geh' hier mal von 3,70 - 4,00 m aus (je nach Geschoßhöhe) und guck' mal wie Du die da unterbringst.
     
  7. LaZi

    LaZi

    Dabei seit:
    27. Januar 2011
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tanztrainerin
    Ort:
    Niedersachsen
    Laienmeinung:

    Wie gross soll es denn sein? Großzügige Diele ist sicherlich schön, aber 16 qm???

    Im WZ habt ihr keine Stellfläche, ich würde mind. einen Fensterelement weglassen.

    Bad mitten im OG find ich unglücklich platziert. Wie soll das Abwasser geführt werden? Durch den Essbereich? Am besten wäre natürlich die Bäder übereinander zu planen.

    SchZi - Ankleide - Bad Reihefolge ist unlogisch. Wenn eine/r noch schläft, geht der/die andere zwischen Bad und Ankleide hin und her; könnte stören.
     
  8. rolf a i b

    rolf a i b

    Dabei seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    23.476
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt + Sachverst.
    Ort:
    Berlin
    es geht gar nichts, ich finde keinen diskussionsansatz. den entwurf kannst du ohne ein schlechtes gewissen zu bekommen entsorgen.
     
  9. ManfredH

    ManfredH Gast

    Was mir überhaupt nicht gefällt ist die Position des Flachbildschirms im Schlafzimmer (sofern das Ding an der Wand ein solcher sein soll). Ich finde, der müsste exakt in der Achse des Bettes liegen - sowohl aus Gründen der Gestaltung (Symmetrie ist doch so schön) als auch der Gerechtigkeit (gleicher Blickwinkel von beiden Bettseiten).
    Gut finde ich dagegen die Anordnung des Bettes mit dem Fussende an der Wand - das ist doch mal was anderes, habe ich bisher noch nie gesehen... richtig innovativ. Und auch sehr durchdacht, weil man dann optimalen Blick auf den Bildschirm hat - vorausgesetzt man liegt auf dem Bauch.... oder mit den Füssen auf den Kopfkissen...

    Gut auch die Ausrichtung der Stühle am Esstisch, erkennbar an den Lehnen - wahrscheinlich ist im Süden die Aussicht am schönsten.

    Die Sanitärvormauerungen scheinen mir allerdings ein wenig arg dünn geraten zu sein - aber dafür sind ja die Aussenwände ziemlich dick, gleicht sich also wieder aus.
     
  10. #9 Pruefhammer, 29. November 2012
    Pruefhammer

    Pruefhammer

    Dabei seit:
    26. Juli 2011
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    techn. Angestellter
    Ort:
    Düren
    Hallo,
    Hier wird ein Entwurf schnell zerissen (ob zu recht oder nicht sei mal dahingestellt), aber Thomas B. hat es auf den Punkt gebracht- das funktioniert einfach nicht mit der Treppe. Und wenn die Treppe die nötige Länge hat wirst du den alten Satz hier bestätigen können, dass die Treppe ein ganz zentrales Element im Entwurf ist. Daher kann man dann den ursprünglichen Entwurf egal wie gut oder schlecht er war meist vergessen.
     
  11. #10 rechter Winkel, 29. November 2012
    rechter Winkel

    rechter Winkel

    Dabei seit:
    28. Oktober 2010
    Beiträge:
    795
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Kreis Paderborn
    Masstab? Statik? TGA? Raumvorstellungsvermögen?...etc...
    Btw.: die Treppe in der EG-Darstellung sollte mit der Lage im OG-Grundriss schon identisch sein (abgesehen davon, dass sie trotzdem nicht funktioniert).
     
  12. FamilieF

    FamilieF

    Dabei seit:
    10. April 2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    Sachsen
    Von Laie zu Laie

    hier mal von Laie zu Laie (hab gerade selbst eine Grundrissdiskussion am Laufen) noch ein paar Ergänzungen zu den schon gesagten Sachen:

    - Habt ihr einen Keller für die Heizung? Wenn nein, fehlt ein Hauswirtschafts- und Technikraum (das meint, glaube ich, "Rechter Winkel" mit TGA ... technische Gebäudeausrüstung)
    - Die Garderobe gefällt mir gar nicht -> schmal und Eingang hinter dem Türanschlag, dafür aber einen 15 m² Flur...
    - Euer Herd in der Küche steht irgendwie völlig verloren da... Ich koche selbst nicht so oft, aber wenn, möchte ich direkt neben dem Herd Ablage- und Arbeitsfläche haben!
    - Die Kinderzimmer unterscheiden sich stark in der Größe ---> unfair! Oder habt ihr nur 1 Kind und das zweite ist ein Gästezimmer?
    - Euer Bett steht unter einem Fenster, wollt ihr das?
    - In der Ankleide stehen Schränke an der Außenwand -> das soll man vermeiden um Schimmel vorzubeugen.
    - Wie wird eigentlich das Bad oben mit Wasser versorgt und das Abwasser abgeführt? Im Idealfall ist das Bad direkt über dem Hausanschlussraum, allermindestens braucht es aber Platz für Abwasserfallrohre, die vielleicht nicht in einer Säule quer durch's Wohnzimmer gehen...


    Beste Grüße

    John
     
  13. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Diskussion ist doch obsolet, da technisch in dieser Form nicht umsetzbar. Treppenlauf müßte ca. doppelt so lang und auch doppelt so breit werden. Das ließe sich im EG mittels einer kleinen Dielenumplanung noch umsetzen. Im OG aber geht dann gar nichts mehr.
     
  14. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    so schauts aus.
    über diesen "entwurf" gibts nichts zu diskutieren.
    der gehört dahin wo er hin muß: in die tonne.
     
  15. #14 Ralf Dühlmeyer, 29. November 2012
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Ich spendiere zu dem Grundriss noch 10 lfd Meter transparentes Fallrohr a´la Andreas, damit die Entwässerung klappt. :p
     
  16. #15 der.schmiddl, 29. November 2012
    der.schmiddl

    der.schmiddl

    Dabei seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    Middelfrangn
    Achtung: :offtopic:

    Echt schade um die Zeit, die man mit dem lesen solcher Beiträge verschwendet. Aber irgendwie muss man sie dann doch immer wieder lesen. :biggthumpup:
    Mein besonderer Dank geht hier an ManfredH, der mit seinem Beitrag die Sache aufheitert :28: Aber Manfred, im WC im EG hast Du was übersehen. Den Waschtisch mal verkehrt herum zu montieren, ist fast noch innovativer.
    Vielleicht kann den Thread ja auch jemand in den Bereich "Witze" verschieben. Denn der Grundriss ist echt einer.
    So, bevor ich jetzt noch mehr Zeit verschwende...
     
  17. Hessekopp

    Hessekopp

    Dabei seit:
    30. Juni 2011
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Dortmund
    Mensch, immer die Architekten - mit Ihrer Bauordnung und so.
    Geht doch:

    treppe.jpg

    :biggthumpup::biggthumpup:
     
  18. 2012bauen

    2012bauen

    Dabei seit:
    30. Juli 2012
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Diplom-Pädagogin
    Ort:
    Niedersachsen
    Eine Dusche im Bad könnte auch nicht schaden....
     
  19. ManfredH

    ManfredH Gast

    Stimmt, habe ich glatt übersehen. Aber da rede ich mich jetzt einfach mal auf den Maßstab 1:129,5 raus. Im Werkplan 1:43,28 wär´s mir bestimmt aufgefallen...
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Unique

    Unique

    Dabei seit:
    26. Oktober 2012
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Hamburg
    So erstmal danke an euch für die Worte...

    Ich habe nicht umsonst geschrieben "vom LEIEN entworfen" Mir gehts nicht um Maßstabsgetreu, ob die stühle richtig rum stehen, ob der Fernseher 10cm zu weit links steht, ob die Treppe zu klein ist, die Objekte habe ich reingemacht damit man sich ein überblick schaffen kann um welche räume es sich handelt. Der Herd soll auch ne Kochinsel sein und nicht alleine rumstehen. (Freeware Programm hatte nur Herd im angebot ). Darum ging es mir nicht.

    Es wird ein Haus mit Keller haben, Was ich verstanden habe das der Grundriss oben absolut nicht geht, OK. Dann kommt oben ein 0815 Grundriss rein, Bad über WC etc. Damit kann ich leben.
     
  22. Planloser

    Planloser

    Dabei seit:
    21. August 2012
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Berater
    Ort:
    NRW
    Deine Frage war, ob man die Grundrisse so planen kann.
    Darauf hast du einige Antworten, manche kurz manche lang, aber am Ende bleibt es bei:

    Nöö, kann man nicht. Was hast du erwartet?
     
Thema:

Grundrisse so machbar/ OK ?

Die Seite wird geladen...

Grundrisse so machbar/ OK ? - Ähnliche Themen

  1. Fensterabdichtung so ok?

    Fensterabdichtung so ok?: Hallo! Ich hatte gerade einen Sachverständigen für das KfW Darlehen auf der Baustelle. Der meinte, dass meine Fenster nicht korrekt abgedichtet...
  2. Grundriss 2.0- einer neuer Ansatz-Meinungen Pläne eingestellt

    Grundriss 2.0- einer neuer Ansatz-Meinungen Pläne eingestellt: Hallo Zusammen, vor einiger Zeit habe ich hier einen Entwurf unseres Einfamilienhauses eingestellt. Nach langem Hin und Her mit der Architektin,...
  3. Bitte um Rückmeldung zum Grundriss

    Bitte um Rückmeldung zum Grundriss: Hallo liebe Forumsmitglieder, auch wir werden demnächst unter die Bauherren gehen und ich erhoffe mir hier ein unabhängiges und ehrliches...
  4. Grundriss unten eingeschossige Stadtvilla

    Grundriss unten eingeschossige Stadtvilla: [ATTACH]Hallo, Bin neu hier. Also weil es sich so gehört "Hallo und danke dass Ihr mir helft! :) " Würde gern einmal eine Einschätzung zu...
  5. Grundriss EFH Stadtvilla Etagenweise trennbar

    Grundriss EFH Stadtvilla Etagenweise trennbar: Hallo Zusammen, wir sind gerade Dabei mit einer Zeichnerin eine Stadtvilla zu planen, wobei ich aktuell für jeden Gedankenanstoß dankbar bin,...