Grundrissentwurf Bauhaus

Diskutiere Grundrissentwurf Bauhaus im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo zusammen, nachdem unser letzter Ausflug mit einem Bauträger zum Absturz führte, da dieser nur auf maximalen Profit und weniger auf...

  1. Patti

    Patti

    Dabei seit:
    19. Dezember 2009
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vertriebsmensch
    Ort:
    Magdeburg
    Hallo zusammen,

    nachdem unser letzter Ausflug mit einem Bauträger zum Absturz führte, da dieser nur auf maximalen Profit und weniger auf Kundenzufriedenheit aus war, mussten wir neu durchstarten.
    Nun haben wir endlich nach 2 Jahren Suche unser Traumgrundstück gefunden. Bauträgerfrei!! Juhu :bierchen:

    Wir haben uns mit dem Archi nun auf einen Grundriss geeinigt. Hier der Entwurf dazu. Süden ist dabei oben.

    Das Haus wird im Bauhausstil entstehen. Beim Äußeren Design sind wir noch unschlüssig (Entscheidungshilfen sind erwünscht). Daher hab ich mal 2 Ideen zwecks Veranschaulichung beigelegt. GS hat 550qm. Süden/ Westen unverbaubar :28:

    Also dann mal Feuer frei...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. musiker

    musiker

    Dabei seit:
    13. November 2009
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Rhein-Neckar-Raum
    Von außen gefallen mir beide Entwürfe gut. Im EG gibt es für meinen Geschmack zu wenig Stellflächen, vor allem in der Küche, aber auch im Ess- und Wohnbereich. Und der offene Wohnbereich mit Blick zum Gäste-WC (man könnte auch sagen, das WC im Wohnzimmer) wäre nicht mein Ding.
     
  4. #3 nachttrac, 22. Juli 2010
    nachttrac

    nachttrac

    Dabei seit:
    23. März 2008
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Bayern
    Ich wünsche viel Spass im Sommer, wenns in der Bude 35°C hat.[​IMG] Oder gibts ne Klima?
     
  5. matom

    matom

    Dabei seit:
    18. Juli 2009
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachbearbeiter Abt. Steuern
    Ort:
    Hagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dipl.-Ök.
    Hallo,
    EG:
    - Sehr schön viel Licht
    - Klo im Wohnzimmer muss nicht sein.
    - Durch viele Fenster Stellfläche begrenzt müsst gucken ob euch das reicht

    OG

    - Flur bekommt schön Licht


    Bis auf vielelicht etwas zuviel Fenster find ichs als Laie gut.

    Mit Keller? Weil Dachboden zm versteuen geht bei dem Stil wohl schelcht ^^?
     
  6. sepp

    sepp

    Dabei seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    4.217
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt
    Ort:
    Saarland
    es können nie fenster genug sein... wenn mans sich leisten kann.
    fürs erste nicht schlecht und aufm richtigen weg ---
    ich würde allerdings auch das gäste-wc eher in richtung eingang/küche verlegen.
    aber mit "bauhaus" hats nicht viel zu tun!
     
  7. Patti

    Patti

    Dabei seit:
    19. Dezember 2009
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vertriebsmensch
    Ort:
    Magdeburg
    Hey schon mal Danke. Naja mit dem Klo ist irgendwie doof aber auch nicht wirklich lösbar.
    Das ließt man immer wieder bei offen gestalteten Grundrissen.
    Entweder kocht/isst oder man wohnt im Klo ;-)

    Naja Stellfläche in der Küche ist schon ein bissl wenig (Wobei die Insel 3m hat) und da sind wir uns auch noch nicht einig ob das so bleibt oder ob die Wand im Osten doch komplett beschänkt äähhm beschrankt werden soll.

    Naja und das es nicht Bauhaus pur ist, ist uns klar. Wir wollten es dann doch nicht zu puristisch haben :shades
     
  8. Schwarz

    Schwarz

    Dabei seit:
    22. April 2009
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hessen
    bauhaus? aha?

    irgendwo habe ich was von auf dem richtigen weg gelesen. das kommt schon hin.

    wc im eg finde ich etwas unterdimensioniert, soll heißen zu schmal. den platz vor dem wc und vor allem den bereich zwischen waschbecken und tür.

    küche bietet etwas wenig stellfläche.

    da gibt es aber noch einen keller, oder was bedeutet die tür unterhalb des austrittes treppe?

    da ist aber irgendwo im eg-niveau noch ein höhensprung?

    im og kann man sicher an der zugangssituation bad noch feilen; und die größe des fenster zum walk-in würde ich auch noch mal überdenken.

    tja, und hätte ich angst vor den folgen, die sich aus fenstern ergeben, würde ich doch glatt gar keine mehr einbauen.

    sicher eine recht individuelle geschichte.

    schwarz
     
  9. Patti

    Patti

    Dabei seit:
    19. Dezember 2009
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vertriebsmensch
    Ort:
    Magdeburg
    Danke Schwarz'er

    zu deinen Punkten (z.T. auch oben schon angesprochen)

    Nein den wird es nicht geben (drückendes Grundwasser). Daher daraußen ein etwas größerer Geräte/Abstellraum.

    Ja der ist geplant zum Wohnzimmer. Sorry die Stufen fehlten da noch :wow
    ..und jetzt kommen gleich wieder die alten Säcke von wegen uff ahh und was ist wenn...es ist uns egal und wir finden es schön. :konfusius

    Hast Recht! Die Badeinrichtung ist erst mal durch dahingeklatscht. Ich hoffe dass die das im Badstudio besser können :D

    Was meinste damit? Zu klein oder groß?
     
  10. Schwarz

    Schwarz

    Dabei seit:
    22. April 2009
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hessen
    mangels maßangaben kann ich abmessungen auch nur bestenfalls schätzen. naja o.k., im pdf kann ihc natürlich auch messen, weiss aber nicht ob das maßstäblich geplottet ist, da mir vergleichslängen fehlen.

    wolltet ihr im walk-in einbauschränke vorsehen oder irgendwas an standardkram, den ihr einkauft oder noch herumstehen habt? persönlich halte ich es immer für wichtig und richtig eine stelltiefe von mindestens 60cm zu berücksichtigen.

    ich meine, dass das hier nicht ganz hinkommt. bei der unteren schrankzeile messe ich hier etwa 49cm. die zeilen gehen press an die fensterlaibung. darum meine ich sollte das fenster noch etwas schmaler ausgeführt werden. ausser es ist nichtöffenbar vorgesehen.

    falls ihr massiv baut und die innenwände in mauerwerk errichtet kommt auch noch putz hinzu. dann passt es ggf. erst recht nicht mehr, da noch ein paar cm fehlen. hinzu kommen mögliche ungenauigekeiten in der ausführung.
     
  11. #10 Caliosthro, 22. Juli 2010
    Caliosthro

    Caliosthro

    Dabei seit:
    9. Juni 2010
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    BEng Elektrotechnik
    Ort:
    Halle a.d. Saale
    Benutzertitelzusatz:
    Lebe dein Leben nicht als hättest du 1000 Jahre!
    Aber nicht mit Steinen werfen ;-)

    Mir persönlich wäre es zu viel Glas.
    Wer putzt bei Euch? (Also saubermachen, nicht die Wände hybsch)

    Kinder da oder in Sicht?
    Die haben so herrlich fettige Finger! (Ich hasse meine Spiegel mittlerweile und der Kurze kann noch nicht mal rennen.)

    Die Glasecke im SZ fängt euch im Sommer aber gut die Photonen ein. Wirds da nicht ein bisschen warm?

    Im EG könnte ich mir vorstellen, dass Euch der Stern auch abends den Fernsehabend ausblendet.

    Wir haben vor kurzem ein Haus besichtigt in dem auch recht viele Glasflächen waren. Die waren aber tagsüber alle mit Schallusien verdeckt. Und im Essbereich wars Licht an. Morgens um 10:00 Uhr.

    Das Klo würde ich im Zweifelsfall lieber in Richtung Küche HWR verlegen, wenns der Raum hergibt. Gibt doch auch Klospülungen die schon darauf ausgerichtetes Schallverhalten haben (sollen).
    Hilft natürlich auch nicht gegen Bohnen. :mega_lol:

    Ja, das denke ich dazu ...
    MfG
    Caliosthro
     
  12. Patti

    Patti

    Dabei seit:
    19. Dezember 2009
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vertriebsmensch
    Ort:
    Magdeburg
    Ahh ok nun glaub ich Dich verstanden zu haben Walk-In = Ankleide.
    Dachte erst an den Eingang :mauer

    Da sollten Einbauschränke hinein. Die Zeile oben ist 60cm der untere etwas schmaler, da man für Shirts, Handtücher und den ganzen Kram keine 60cm benötigt. Der Gang dazwischen ist etwas mehr als 1m breit.
    Wir werden das mit dem Putz und dem Fenster berücksichtigen und die Wand entsprechend noch um 5cm versetzten. Platz ist ja zum Glück da :biggthumpup:
     
  13. Patti

    Patti

    Dabei seit:
    19. Dezember 2009
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vertriebsmensch
    Ort:
    Magdeburg
    @ Caliosthro

    Danke Caliosthro

    Ja ja die Fenster. Der eine mags der andere nicht. Bei uns hat das Prio A. Da kommen selbstverfreilich Jalousien davor. Da kommt dann auch noch Licht durch :cool:

    Aso zum Thema putzen kann ich nur sagen dass wir derzeit 1x pro Jahr putzen. Wir sind da nicht so fanatisch. Sonst würde ich Dir da Recht geben *puh*

    Wenn wir das Klo auf die andere Seite schieben verlieren wir die Garderobe.
    Das hatten wir versucht uns gefiel es aber irgendwie nicht.
    Naja ich penetriere den Archi nochmal dazu. :p
     
  14. Uwe!

    Uwe!

    Dabei seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    -
    Na und! Ne WW kostet kein Vermögen und er Platz wird IMMER gebraucht! Für mich: Nie ohne Keller!

    Sonst von der Optik ganz mein Geschmack, aber die Praktikabilität leidet für mich zu sehr unter der Optik.
    Wir haben z. B. auch relativ viel Fenster (aber weniger als ihr), wir würden uns machmal noch weniger wünschen, weil einfach zu wenig Wandfläche für Regale etc. bleibt!
     
  15. #14 wolfgang69, 22. Juli 2010
    wolfgang69

    wolfgang69

    Dabei seit:
    8. Oktober 2008
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    A-3370 Ybbs/Donau
    Der Entwurf gefällt mir recht gut, allerdings: die Glasflächen sind zuviel des Guten. Ich selber sitze beruflich in so einer Glashütte (Büro). Im Winter muß ich bei Sonnenschein die Jalousien runterlassen und gleichzeitig das Licht aufdrehen! Zuviel Glas ist kontraproduktiv.
     
  16. Adrian2M

    Adrian2M

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wirtschaftsingenieur
    Ort:
    Waldshut
    Hi Patti

    Gefällt mir auch sehr gut, spontan dazu folgender Gedanke: Ich nehme mal an die überdachte Fläche rechts vom EG soll als Carport dienen. Ich würde den auf die linke Seite setzen (und halt etwas nach unten ziehen damit das Küchenfenster frei bleibt), dann kommt ihr vom Carport direkt in den HWR . Praktisch für Einkäufe und man muss nicht "draussen" ums Eck um ins Haus zu kommen.

    Habt ihr am Ende der Treppe eine Tür (also im OG)? Oder sieht das nur so aus? Falls ja fände ich das äußerst unpraktisch und auch nicht wirklich schön.

    Gruß
    Adrian
     
  17. #16 pragewo07, 22. Juli 2010
    pragewo07

    pragewo07

    Dabei seit:
    4. März 2009
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Arzt
    Ort:
    Prien
    Hi,

    vielleicht habe ich es überlesen, aber braucht/habt Ihr einen Heizungsraum?

    Sehr gut gefällt mir die Treppe!!!

    Bei unterschiedlichen "Aufsteh"-zeiten kann es mitunter sinnvoll sein, den Ankleideraum "vor" das Schlafzimmer zu bauen...

    Das mit dem Keller würde ich mir unbedingt auch noch einmal überlegen, auch im Hinblick auf den Wiederverkaufswert...

    Grüße

    Tom
     
  18. Patti

    Patti

    Dabei seit:
    19. Dezember 2009
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vertriebsmensch
    Ort:
    Magdeburg
    @ Adrian

    Danke Adrian

    der Carport kann leider nicht auf die andere Seite da das mit der Stichstraße nicht funktioniert. Aber ein bissl laufen hat noch keinem geschadet :D

    Nein keine Tür im OG das soll nur die Brüstung darstellen.
     
  19. Patti

    Patti

    Dabei seit:
    19. Dezember 2009
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vertriebsmensch
    Ort:
    Magdeburg
    @ pragewo07

    Hi pragewo07

    ja der HWR dient auch als Heizungsraum.

    Bitte nicht böse sein aber einen Keller wird es nicht geben. Die 40k€ sind einfach nicht drin. Zumal Dinge wie Fahrräder, Autos, Gartengeräte etc. überirdisch benötigt werden und dafür entsprechend Budget für Räumlichkeiten eingeplant wurden.
    Raumintesive Hobbies haben wir keine somit wären 80% des Kellers ungenutzt.
    Übrigens wird das regional sehr unterschiedlich gesehen. Bei uns im Norden werden 75% der Häuser ohne Keller errichtet.

    Somit das Thema Keller bitte als abgeschlossen betrachten. ;)
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 pragewo07, 22. Juli 2010
    pragewo07

    pragewo07

    Dabei seit:
    4. März 2009
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Arzt
    Ort:
    Prien
    Bekommt Ihr eine Gas-Therme?

    8m² sind ja nicht gerade üppig, wenn dann Waschmaschine, Trockner, Putzschrank, evtl. ein zusätzliches Waschbecken zum Einweichen o.ä. etc. mit reinmüssen?

    Freunde von uns (auch im Norden, auch ohne Keller...) haben einen solchen HWR inkl. Therme und der ist, obwohl einiges größer, inzwischen (2 Kinder) unglaublich überladen mit all dem Gerumpel, was im Haus zum Leben eben so Platz finden muss, zumal keine Speisekammer zur Verfügung steht...

    Grüße

    Tom

    Tom
     
  22. Adrian2M

    Adrian2M

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wirtschaftsingenieur
    Ort:
    Waldshut
    Dann würde ich den Carport so stehen lassen wie er ist und den "Rest" vom Haus spiegeln :)
     
Thema:

Grundrissentwurf Bauhaus

Die Seite wird geladen...

Grundrissentwurf Bauhaus - Ähnliche Themen

  1. Unser Grundrissentwurf-eure Ideen-EFH

    Unser Grundrissentwurf-eure Ideen-EFH: Hallo zusammen, auch wir möchten uns nächstes Jahr an den Hausbau wagen. Wir haben nun den angefügten Grundriss ausgearbeitet. Die Zimmer sind so...
  2. Unser Grundrissentwurf EFH 7,75x15,5m

    Unser Grundrissentwurf EFH 7,75x15,5m: Hallo "liebe" Forengemeinde, auch auf die Gefahr hin, dass unser Projekt total zerrissen wird, würde ich gern mal unseren Grundriss hier zur...
  3. Bitte um Meinungen und Vorschläge zu unserem Grundrissentwurf - EFH mit Keller -

    Bitte um Meinungen und Vorschläge zu unserem Grundrissentwurf - EFH mit Keller -: Hallo zusammen, lese hier schon einige Zeit mit Begeisterung das Forum, und nun ist es bei uns auch soweit, dass wir unsere Pläne hier zur...
  4. Neubau Bauhaus - später Anbau!?

    Neubau Bauhaus - später Anbau!?: Hallo Gemeinde, wahrscheinlich haben wir mal wieder eine nicht ganz "normale" Anfrage. Wir wollen nun ein Haus bauen und überlegen gerade, wie...
  5. Grundrissentwurf / DHH / 6 x 10,50 Meter / ca. 150 m2

    Grundrissentwurf / DHH / 6 x 10,50 Meter / ca. 150 m2: Liebe Forum-Mitglieder, nachdem ich nun einige Zeit Mitglied bin und mich fleißig eingelesen habe, möchte ich mich Vorab bei allen Mitgliedern...