Grundrissentwurf / DHH / 6 x 10,50 Meter / ca. 150 m2

Diskutiere Grundrissentwurf / DHH / 6 x 10,50 Meter / ca. 150 m2 im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Liebe Forum-Mitglieder, nachdem ich nun einige Zeit Mitglied bin und mich fleißig eingelesen habe, möchte ich mich Vorab bei allen Mitgliedern...

  1. ramses1980

    ramses1980

    Dabei seit:
    10. August 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Köln
    Liebe Forum-Mitglieder,

    nachdem ich nun einige Zeit Mitglied bin und mich fleißig eingelesen habe, möchte ich mich Vorab bei allen Mitgliedern bedanken, die mich durch ihre Beiträge in den anderen Threads sehr gut informiert haben.

    Wir planen den Kauf einer DHH von einem Bauträger.

    Grundsätzlich:
    -Die Vorgaben lassen eine DHH mit einer Hausbreite von ca. 6 Meter und einer Tiefe von ca. 10,50 Meter zu.
    -wie wollten viele Fenster, viel Tageslicht
    -Maximum an Wohnfläche rausholen
    -BTF=Bodentiefes Fenster, F=Fenster

    Zum EG:
    -Eigentlich war ein Fronteingang vorgesehen, wir haben jedoch einen Seiteneingang lieber.
    -Wir wollten das Esszimmer in der Küche haben
    -So wenig wie möglich "Raumverschwendung" (kleiner Flur)
    DHH_EG.jpg

    Zum OG:
    -Großes Bad
    -Kinderzimmer
    -Schlafzimmer (in zwei Varianten, einmal mit "Ankleidebereich")
    DHH_OG_V1.jpg DHH_OG_V2.jpg

    Zum DG:
    -Gaube auf beiden Seiten
    -Ich habe bei den Skizzen die Räume bei der Deckenhöhe von 1 Meter abgeschnitten (ich hoffe, ihr wisst was ich meine?).
    DHH_DG.jpg

    Meine Fragen an euch (vielen Dank im Voraus):
    -Habt ihr grundsätzlich Anmerkungen, bzw. "No Gos"?
    -Insbesondere im OG sind wir für Meinungen offen. Wir wissen nicht, ob die Fenster-Variationen (bzw. welche Variante) die bessere/sinnvollere ist

    Danke für eure Mühe und Unterstützung!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Unregistrierter, 15. September 2013
    Unregistrierter

    Unregistrierter

    Dabei seit:
    22. April 2012
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Einkäufer
    Ort:
    Waltrop
    wie kriegste denn das Abwasser vom DG zu den anderen Strängen? Rohr quer im OG unter der Decke?
     
  4. brandeins

    brandeins

    Dabei seit:
    28. November 2012
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausmeister
    Ort:
    Recklinghausen
    Wenn, dann würde ich die Bäder mal mit einrichten. Hier kannst du später nichts mehr verrücken... Bei den Fenstern würde ich mal überlegen, wie es von außen aber auch von innen aussieht, wenn Fensterhöhen hin und her wechseln. Himmelsrichtungen wären hilfreich, Nordlicht ist anders als Südlicht. Das Treppenhaus an der Nachbarswand ist wohl deinem Wunsch nach vielen Fenstern geschuldet. Ob ein Schlafzimmer aber wirklich drei davon braucht? Eine Anbindung an den Eingangsbereich könnte mehr Sinn machen.
    Ich würde an deiner Stelle mal einen Wochenanlauf im Geiste in den geplanten Räumen durchspiele. Wahrscheinlich wirst du feststellen, das du noch einiges optimieren kannst...


    MfG, Sven

    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
  5. Gast036816

    Gast036816 Gast

    der entwurf funktioniert nicht, wenn eine realistische treppe mit dem tatsächlichen platzbedarf geplant wird.
     
  6. feelfree

    feelfree Gast

    Wieso, im Baumarkt gibt es doch reale Raumspar-Wendeltreppen, die locker mit 1qm Treppenausschnitt auskommen :mauer

    @TE: Gerade für Reihenhäuser/DHH gibt es im Netz jede Menge Grundrisse. Such dir da einen aus, der dir am Besten gefällt und versuch den als Basis zu nehmen. Das, was Du hier aufwendig gemalt hast, ist sowas von für die Tonne...
    Wenn ihr allerdings wirklich vom Bauträger kauft, dann bezweifle ich, dass ihr da mit einem beliebigen Grundriss ankommen könnt. Normalerweise verkauft der seinen Standardgrundriss, bei dem höchstens noch die nichttragenden Wände verschoben werden können.
     
  7. MoRüBe

    MoRüBe Gast

    Wieso Treppe? Aufzug :D

    btw. Bodentiefes Fenster im Gäste-WC????
     
  8. Bautine

    Bautine

    Dabei seit:
    27. November 2009
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bürotätigkeit
    Ort:
    Hessen
    Neben (!) der Haustür. Hat was...
     
  9. mseppo

    mseppo

    Dabei seit:
    9. Juni 2012
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur (ET)
    Ort:
    SO
    Zweiter/dritter Strang. Das sollte doch möglich sein.

    Das kann man dann als Natur-Pissior verwenden. ;)
     
  10. ramses1980

    ramses1980

    Dabei seit:
    10. August 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Köln
    Ich danke euch für das Feedback!
    Die Entwürfe kommen vom Architekten des Bauträgers, daher denke ich, dass die Bau-technischen Voraussetzungen gegeben sein müssten/sollten.

    Die anderen Inputs bewerte ich mit meiner Frau und würde gerne noch ein Paar fragen stellen. Danke euch vielmals!
     
  11. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    das kannst du erzählen wem du möchtest, aber nicht jemandem mit
    auch nur einem funken ahnung, von bau-technischen voraussetzungen.

    der "entwurf" ist von dir selbst gemalt, mit einem traumhausplaner und
    funktioniert vorne bis hinten nicht.

    https://www.google.de/search?q=plat...tQaH14AI&ved=0CDoQsAQ&biw=1745&bih=1008&dpr=1
     
  12. ramses1980

    ramses1980

    Dabei seit:
    10. August 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Köln

    Hallo Baumal, die von mir hochgeladenen Bilder sind mit roomsketcher erstellt.
    Aber sie basieren auf Entwürfen des Architekten des Bauträgers. Die Aufteilung habe ich mir nicht frei ausgedacht. Daher gehe ich davon aus, dass die bautechnischen Rahmenbedingungen funktionieren müssen.

    Ich könnte auch die original grundrisszeichnungen des Architekten hochladen. Diese sind jedoch (zumindest für mich als Laien) etwas unübersichtlich. Daher habe ich den Grundriss mit roomsketcher "nachgestellt".
     
  13. feelfree

    feelfree Gast

    Die original Zeichnungen sind aber bestimmt nicht so dermaßen unbrauchbar wie deine unmaßstäbliches Abgepinsel.
     
  14. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    ab dafür.
    darüber zu diskutieren lohnt sich nicht.
     
  15. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    ab dafür.
    darüber zu diskutieren lohnt sich nicht.

    [​IMG]

    stell deine "zeichnungen" doch mal bei chefkoch oder
    hausfrauen.de ein.
     
  16. MoRüBe

    MoRüBe Gast

    Vielleicht hat ja der Zeichner des Bt das mit diesem Programm gemacht?:mega_lol:
     
  17. ramses1980

    ramses1980

    Dabei seit:
    10. August 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Köln
    Ach Leute, eure comments sind weder hilfreich, noch lustig, geschweige denn Niveau-behaftet.

    Dennoch, vielen Dank an alle ernst-gemeinten Tips.
     
  18. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    die comments passen sich dem niveau deiner "zeichnungen" an.
     
  19. ramses1980

    ramses1980

    Dabei seit:
    10. August 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Köln
    Wunderbar, dann kann ich deine comments genauso in die Tonne hauen!
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    so ein äger, dass du deine kindergartenzeichnereien im
    bauexpertenforum gepostet hast.

    versuche es doch wie vorgeschlagen, im hausfrauen- chefkoch- ich male
    mir mein haus selbst- malst du auch gerne-
    mal doch auch mal- ......forum.de

    vielleicht stoßt du dort auf fruchtbaren boden.
     
  22. ramses1980

    ramses1980

    Dabei seit:
    10. August 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Köln
    ich habe durchaus nützliche Tips erhalten, wofür ich mich bedankt habe.
    Vielleicht ist das Problem ja bei dir!
     
Thema:

Grundrissentwurf / DHH / 6 x 10,50 Meter / ca. 150 m2

Die Seite wird geladen...

Grundrissentwurf / DHH / 6 x 10,50 Meter / ca. 150 m2 - Ähnliche Themen

  1. Biberschwanz auf Gartenhaus bei ca. 12Grad

    Biberschwanz auf Gartenhaus bei ca. 12Grad: Hallo, ich hab mein Gartenhaus mit ca. 12 Grad Dachneigung gebaut (2,5 Meter Sparren auf 52cm höhe) und dann mit Rauspund belegt und darauf V13...
  2. Gehwegplatten Fundament für 6 Monate

    Gehwegplatten Fundament für 6 Monate: Hallo liebe Bauexperten, als Übergangslösung muss ich im Garten eine Fläche von 3x3 Metern mit Gehwegplatten pflastern. Die Fläche dient als...
  3. Ca 50 cm Bruchsteinwand außen Dämmen.

    Ca 50 cm Bruchsteinwand außen Dämmen.: Guten morgen Experten. Will meine Fassade aus Bruchstein mit 8 cm Steinwolle dämmen. Da ich selber Fassadenbauer bin mache ich die arbeit...
  4. Rigips Wand über 3,5 Meter

    Rigips Wand über 3,5 Meter: Hallo, Ich Saniere gerade eine Altbau Wohnung mit einer Deckenhöhe von 3,42 Meter. Da ich auch einen neuen Boden mit FBH mache, müsste ich 11...
  5. Frischwasserleitung PE-X, PE-HD, ...

    Frischwasserleitung PE-X, PE-HD, ...: Hallo zusammen, ich mach mir gerade Gedanken, welches Material für die Frischwasserleitung wohl am geeignetsten ist. Ab dem Zählerschacht...