Grundschuldbestellung stoppen?!? Geht das? Die Nerven liegen blank

Diskutiere Grundschuldbestellung stoppen?!? Geht das? Die Nerven liegen blank im Baufinanzierung Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo liebe Forumsmitglieder, es geht um folgendes Problem. Und meine Nerven liegen völlig blank: Ich hatte 2 Angebote von 2 Banken, Sparkasse...

  1. #1 AndreasG, 27. Mai 2011
    AndreasG

    AndreasG

    Dabei seit:
    27. Mai 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfm.
    Ort:
    HH
    Hallo liebe Forumsmitglieder,

    es geht um folgendes Problem. Und meine Nerven liegen völlig blank: Ich hatte 2 Angebote von 2 Banken, Sparkasse und Volksbank. Letztlich habe ich mich für die Volksbank entschieden und heute Mittag beim Notar die Grundschuldbestellung eingereicht. Dann ruft mich heute die Voba an und sagt: Ups, dass mit dem KfW geht ja doch alles nicht so, weil die sparkasse schon angefragt hat. Da bei der Volksbank alles komplett drunter und drüber läuft und ich Angst habe, dass die KfW den Antrag dort nicht mehr bewilligt, will ich unbedingt die Grundschuldbestellung stoppen und die Sparkasse nutzen.

    Deshalb meine Frage: Wenn heute die Unterlagen beim Notar sind, der das ggf. auch schon bearbeitet hat und diese Richtung Gericht sind: Kann ich es stoppen?!?

    Danke für die Antwort

    Andreas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ecobauer, 27. Mai 2011
    ecobauer

    ecobauer

    Dabei seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    1.895
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Saarland
    Natürlich!
    Den Notar entsprechend beauftragen!

    Und was ist mit dem Vertrag bei der Voba?
     
  4. #3 AndreasG, 27. Mai 2011
    AndreasG

    AndreasG

    Dabei seit:
    27. Mai 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfm.
    Ort:
    HH
    Den habe ich noch nicht unterschrieben. Verträge liegen mir vor, eben der KfW fehlte. Finanzierungsbestätigung liegt über den ganzen Betrag vor. Aber die Inkompetenz ist himmelschreiend.

    Und den Notar beauftragen, dies zu stoppen, geht ohne Probleme, auch wenn er schon die Unterlagen an das Gericht weitergeleitet hat? Und dann würde ich ihm einfach das neue Formular zur Grundschuldbestellung geben?

    Falls das so klappt, fällt mir ein Stein vom Herzen und das WE ist gerettet.
     
  5. #4 ecobauer, 27. Mai 2011
    ecobauer

    ecobauer

    Dabei seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    1.895
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Saarland
    Den Notarvertrag hast doch nur Du unterschrieben, also kannst auch nur Du den wieder rückgängig machen.
    Notar anrufen, damit der gleich tätig werden kann!!!
     
  6. Seev

    Seev

    Dabei seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    1.340
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbauingenieur
    Ort:
    BaWü
    Welches Gericht?
    Bei uns war der Notar wohl selbst das "Gericht" bzw. Grundbuchamt!?
     
  7. milko

    milko

    Dabei seit:
    28. Mai 2010
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareingenieur
    Ort:
    Bayern
    Also hast Du nur der Volksbank einen "schriftlichen" bzw. einen unterschriebenen Vertrag gegeben?

    Solltest Du nur bei der Volksbank unterschrieben haben, verstehe ich nicht, warum das mit der Sparkasse ein Problem sein soll.

    Kannst Du bitte kurz erklären, wo Du welche Verträge mit wem abgeschlossen hast?
     
  8. milko

    milko

    Dabei seit:
    28. Mai 2010
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareingenieur
    Ort:
    Bayern
    obiger Beitrag kann gelöscht werden - ich kam über die 5 Minuten beim ändern...

    --

    Verstehe ich nicht ganz:

    - Vertrag mit Volksbank ist noch nicht unterschrieben
    - Vertrag mit Sparkasse anscheinend auch noch nicht?
    - Du hast die Verträge nur "vorliegen"
    - KfW-Vertrag soll über Volksbank laufen
    - Grundbucheintragung - da soll die Volksbank rein

    Frage:
    - Wenn Du noch keinen Vertrag unterschrieben hast, steht es Dir doch frei, die Volksbank + KfW (von der Volksbank aus gesteuert) zu beauftragen, oder hab ich etwas falsch verstanden?
     
  9. Ralle1

    Ralle1

    Dabei seit:
    20. Oktober 2010
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbst. Zimmermeister und Sachverständiger
    Ort:
    Schwanewede
    Moin,

    er wollte mit der Voba. Grundbucheintragungen auf die Voba sind beim Notar beauftragt. Alles soll rückgängig gemacht werden weil er mit der Voba nicht mehr will. Jetzt kommt wieder der Notar zum Zuge, der holt alles wieder zurück und das ganze noch mal von vorne nur mit der Sparkasse.
    Alles kein Problem, evtl. ein paar Kosten.
     
  10. #9 Baufuchs, 28. Mai 2011
    Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass bei der VoBa noch keine Darlehnsverträge unterschrieben sind.

    Mit einem reinen Finanzierungsangebot senden die doch keine Grundschuldbestellungsunterlagen zu.

    Dann aber bei Nichtabnahme des Darlehens nicht nur "ein paar Kosten", da kommt dann schon richtig was zusammen.
     
  11. Bautz

    Bautz

    Dabei seit:
    16. Mai 2009
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wirtschaftsinformatiker
    Ort:
    Hessen
    Du kannst im Extremfall auch eine eingetragene Grundschuld wieder löschen lassen. Kostet halt alles...

    Ich würde daher zunächst mal bei der Volksbank klären, wo es denn hakt. Warum nun bei der VoBa kein KfW-Darlehen mehr gehen soll, erscheint mir nämlich unverständlich. Erst recht, wenn Du eine Finanzierungsbestätigung über die komplette Summe hast. Dann ist das doch erst einmal das Problem der VoBa.

    Bevor Du jetzt das Chaos noch weiter vergrößerst und Deine Kosten deutlich in die Höhe treibst, übers Wochenende durchatmen und Montag morgen bei der VoBa auflaufen. Das wäre jedenfalls meine Vorgehensweise.
     
  12. #11 Linda2010, 28. Mai 2011
    Linda2010

    Linda2010

    Dabei seit:
    30. März 2010
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sekretärin
    Ort:
    Ba-Wü.
    Wer lässt denn überhaupt ohne Kreditvertrag einfach eine Grundschuld auf sein Grundstück eintragen?! Nenene, sowas macht man doch net :yikes:motz
     
  13. ecobauer

    ecobauer

    Dabei seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    1.895
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Saarland
    Kann man alles machen, kann man auch auf sich selbst eine eintragen lassen.
    Solange keine Zweckerklärung für den abzusichernden Kredit unterschrieben ist, steht die Grundschuld dem Grundeigentümer zu!
     
  14. #13 Linda2010, 29. Mai 2011
    Linda2010

    Linda2010

    Dabei seit:
    30. März 2010
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sekretärin
    Ort:
    Ba-Wü.
    Ja, aber soviel ich jetzt gelesen habe, würde die Volksbank dann im Grundbuch drin stehen und das ohne unterschriebenen Vertrag?
    Naja, rückgängig kann man alles machen. Ist halt eine Sache des Geldes...
     
  15. ecobauer

    ecobauer

    Dabei seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    1.895
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Saarland
    Nee, die Grundschuld ist ja erst beim Notar beurkundet worden. Die Eintragung dauert.............

    Eben :biggthumpup:
     
  16. AndreasG

    AndreasG

    Dabei seit:
    27. Mai 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfm.
    Ort:
    HH
    Hi, erstmal Danke für die ganzen Infos. milko hat Recht:

    - Voba hat mir eine Finanzierungsbestätigung gegeben
    - Kreditverträge lagen vor, aber ich habe nicht unterschrieben
    - KfW fehlte noch, aber der Berater hat gesagt: Gar kein Problem
    - Ich habe Grundschuldbestellung in Auftag gegeben
    - KfW ging nicht mehr, weil ich mir ein Angebot von der Sparkasse habe geben lassen
    - ich hatte die Schnauze voll, weil der Voba-Berater viel versprochen hat, aber letztlich hatte alles gedauert, es gab Falsche Hinweise usw. usw.
    - deswegen will ich unbedingt die Grundschuldbestellung rückgängig machen

    Ich rufe morgen gleich den Notar an.

    vg und danke
     
  17. KlausK

    KlausK Gast

    Bitte erklären.
     
  18. Rutscher

    Rutscher

    Dabei seit:
    30. Mai 2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Ansbach
    Muss ich Dich enttäuschen. Bei mir wurde für die Kreissparkasse schon die Grundschuld eingetragen, obwohl noch nichts unterschrieben war, und nur verhandelt wurde - und das mit mehreren Banken. Der Notar war ganz erstaunt dass ich es nicht gut fanad, dass er auf Zuruf Grundschulden ins Grundbuch schreibt... Der Vertrag kam dann aber doch mit der Kreissparkasse zustande, die hatten das günstigste Angebot. Nur mein Vertrauen in Notariat / Grundbuchamt war nach dem Kauf dann gründlich erschüttert (war in BW)
     
  19. fmjuchi

    fmjuchi

    Dabei seit:
    14. September 2010
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öffentliche Verwaltung
    Ort:
    Speyer
    Na, wenigstens hattest du einen Kompetenten Bankberater :mega_lol:

    Der hat es sogar geschafft, glaubhaft zu machen, dass ein Notar von sich aus eine Grundschuld einträgt :respekt

    Hat er die evtl. auch noch selbst unterschrieben oder wie?
    @andreas:
    Wieso ist die Voba schuld, weinndie Spaßkasse das Darlehen bei der KFW gebucht hat?
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Hfrik

    Hfrik

    Dabei seit:
    10. September 2009
    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    dipl. Ing
    Ort:
    70771
    - gelöscht - falscher Thread
     
  22. Tina2010

    Tina2010

    Dabei seit:
    9. Dezember 2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Juristin
    Ort:
    Berg
    Aber sicher war eine Eintragungsbewilligung und ein Antrag von Ihnen unterschrieben, und zwar mindestens notariell beglaubigt, sonst hätte das Grundbuchamt nichts eingetragen (Antragsgrundsatz in der GBO).
     
Thema: Grundschuldbestellung stoppen?!? Geht das? Die Nerven liegen blank
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. grundschuldbestellung sparkasse

Die Seite wird geladen...

Grundschuldbestellung stoppen?!? Geht das? Die Nerven liegen blank - Ähnliche Themen

  1. Betontreppe geht durch Mauer

    Betontreppe geht durch Mauer: Hallo zusammen! Für den Neubau unseres Bungalows ist eine Betontreppe (Ortbeton) gegossen worden, die das EG mit dem DG verbindet. Nun haben wir...
  2. Dachumdeckung - was geht ohne Einhaltung der neuen Dämmvorschriften?

    Dachumdeckung - was geht ohne Einhaltung der neuen Dämmvorschriften?: Hallo, Vorhaben: Nur Erneuerung der kompl. Dachziegel ohne neue Lattung und ohne Dämmung. oder Evtl. Unterspannbahn einziehen mit Konterlattung...
  3. Wie geht es?

    Wie geht es?: Folgende Situation: Schnitt: bestehend Bebäude soll gesamt aufgestockt werden. Vertikallasten kein Problem.
  4. Dachziegeln liegen nicht bündig

    Dachziegeln liegen nicht bündig: Hallo zusammen, nachdem ich nun schon einige Zeit hier im Forum mitgelesen habe, melde ich mich nun dochmal mit einer Frage zu Wort. Zur...
  5. Definition Staffelgeschoß / Wohnfläche Geht das so???

    Definition Staffelgeschoß / Wohnfläche Geht das so???: Die Landesbauordnung Schleswig Holsteins definiert in §2, was ein Staffelgeschoss ist. "Staffelgeschosse sind Vollgeschosse, wenn sie über...