Grundstück mit Bauschutt

Diskutiere Grundstück mit Bauschutt im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo allerseits! Ich beabsichtige den Kauf eines 1500 m² großen Grundstücks aus der Konkursmasse einer Baufirma. Nun haben wir bei einem...

  1. Pontius

    Pontius

    Dabei seit:
    10. November 2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Ebstorf
    Benutzertitelzusatz:
    Gelassenheit bewahrt vor großen Fehlern.
    Hallo allerseits!
    Ich beabsichtige den Kauf eines 1500 m² großen Grundstücks aus der Konkursmasse einer Baufirma. Nun haben wir bei einem "Probebuddeln" festgestellt, dass die obersten 40 cm eines Großteils der Fläche mit altem Bauschutt (meist Ziegel) versehen ist.
    Frage 1: Könnte es Probleme bzw. Zusatzkosten beim Erstellen der Bodenplatte geben (wir bauen ohne Keller)?
    Frage 2: Wie sieht eine kostengünstige Bodenbearbeitung aus, um den Garten "urbar" machen zu können?? Welche ungefähre Kosten sind zu erwarten???
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    Mal ganz grob:

    Pfoten weg ohne Altlastenuntersuchung (bei Bauschutt bleibts meistens nich), und wenn die nix negatives bringt, muss sowieso erst noch ein Bodengutachter ran!!

    Ganz heiße Kiste, in der Regel heißt die Klausel im Kaufvertrag "..Altlasten sinn nicht bekannt, jedoch wurde der Erwerber darauf hingewiesen dass bla, bla, bla, .wurde bei der Kaufpreisbildung berücksichtigt und rechtfertigen nicht einen Rücktritt oder Schadenersatzforderungen". Schaffstes doch solche durchzusetzen, guckste in die Röhre, weil Masseunzulänglichkeit angezeigt wurde.
    Ich weiß, wovon ich rede, gell Volker?
    Olaf
     
  4. #3 VolkerKugel (†), 12. November 2006
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    ??? ...

    :confused:
    :confused:
    Falls Du mich meinst - ich steh´ momentan auf dem Schlauch.
     
  5. Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    Des..

    bezog sich darauf, dass ich Dir mal geschrieben habe, mit was ich "eigentlich" mein Geld verdiene. :Roll
    Olaf
     
  6. #5 VolkerKugel (†), 12. November 2006
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Was für ein Glück ...

    ... dass wenigstens mein Langzeitgedächtnis noch funktioniert :winken .
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Pontius

    Pontius

    Dabei seit:
    10. November 2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Ebstorf
    Benutzertitelzusatz:
    Gelassenheit bewahrt vor großen Fehlern.
    Masseunzulänglichkeit ???????

    Erst einmal vielen Dank für die erste Einschätzung, aber ich habe noch etwas Probleme mit dem Begriff "Masseunzulänglichkeit".
    Geht es dabei etwa darum, dass ich auch dann auf möglichen Kosten sitzenbleibe, wenn vertraglich was anderes ausgemacht wurde, weil aus der Konkursmasse nichts "entnommen" werden darf??? Wäre dies dann kein Vertragsbruch seitens des Konkursverwalters (der sowas ja wissen müsste)???

    Und wenn ich dann als Optimist davon ausgehe, dass es sich tatsächlich nur um Bauschutt handelt (bzw. mich ausreichend informiert habe), würde mich dann immer noch die Beantwortung der Frage 2 (s.o.) interessieren.
     
  9. Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    Liegst da schon richtig,

    aus welchen Gründen auch immer kanns dazu kommen, da brauchts nicht mal Vorsatz.
    Was heißt hier Vertragsbruch, in meinem Beispiel steht alles drin:
    "..Altlasten sinn nicht bekannt, jedoch wurde der Erwerber darauf hingewiesen dass bla, bla, bla, .wurde bei der Kaufpreisbildung berücksichtigt und rechtfertigen nicht einen Rücktritt oder Schadenersatzforderungen".
    Wenn Du trotzdem kaufst, müsstest Du beweisen, dass er was gewusst hat - ein sehr schönes Beispiel dafür, wo ein Notar Aufklärungspflichten (zu den Rechtsfolgen dieser Klausel) hat.
    Olaf
     
Thema:

Grundstück mit Bauschutt

Die Seite wird geladen...

Grundstück mit Bauschutt - Ähnliche Themen

  1. Grundstück groß genug für Material und Anlieferung?

    Grundstück groß genug für Material und Anlieferung?: Hallo, wir haben Probleme mit unserem Bauleiter. Dieser ist der Meinung, dass unser Grundstück zu Spitzenzeiten von der Fläche her nicht...
  2. Grundstück Minihaus - Abstandsflächen erforderlich?

    Grundstück Minihaus - Abstandsflächen erforderlich?: Wenn ich mir nun ein Minihaus (freiststehend, kein Anhänger sondern mit betonierter Bodenplatte und Fundamenten) bauen möchte, und ich mit 70qm...
  3. Grundstück teilen: Wie Zufahrt Hinterliegergrundstück regeln (Grenzbebauung)

    Grundstück teilen: Wie Zufahrt Hinterliegergrundstück regeln (Grenzbebauung): Hallo Zusammen, wir möchten gerne ein größeres Grundstück teilen, um dort zwei EFHs zu errichten (Bundesland: Bayern). Konkret würden wir den...
  4. Unterfangung auf dem eigenen Grundstück möglich?

    Unterfangung auf dem eigenen Grundstück möglich?: Hallo zusammen, Wir haben eine DHH, BJ1956. Diese möchten wir abreißen und eine neue DHH errichten. Die Nachbarhälfte bleibt stehen. Beide...
  5. Kaufvertrag für ein Grundstück

    Kaufvertrag für ein Grundstück: Hello User, bin neu hier :) und habe als neu-bauherrin auch eine Frage :) Heute haben ich den Kaufvertrag für ein Grundstück von der...