Grundstück: Möglichkeiten zur Bebauung

Diskutiere Grundstück: Möglichkeiten zur Bebauung im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Moin, der ein oder andere hat vielleicht im Finanzierungsforum meine Diskussion zum Grundstückskauf verfolgt. Wir sind jetzt wieder ein paar...

  1. upD8R

    upD8R

    Dabei seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. NT
    Ort:
    östl. Randberlin
    Moin,

    der ein oder andere hat vielleicht im Finanzierungsforum meine Diskussion zum Grundstückskauf verfolgt. Wir sind jetzt wieder ein paar Schritte weiter und haben uns faktisch schon dafür entschieden - aber noch nicht zugeschlagen.

    Nachdem ich Begriffe wie GRZ etc. so langsam verinnerlicht habe, würde ich gern hier nochmal ein paar Ideen und Meinungen einholen.
    Hier der Link zum besagtem Eckgrundstück: http://www.an-der-frauenheide.de/plan/c030a.htm

    Ziemlich genau Nord/Süd-Ausrichtung. 3 Seiten frei (N, O, S), davon 2 Seiten Straßen (O, S). 900m2, GRZ 0.2, Baufeld ca. 14mx20m, Abstände von Süden 5m, von Osten 3m.
    Grenzbebauung für Nebenanlagen nur an der Westseite möglich.

    Uns schwebt ein Winkelbungalow vor mit max. 12mx14m vor. Ursprünglich wollte ich den so anordnen, dass der Zugang von Osten her wäre, der Carport nördlich vom Haus steht und die Ecke/Terasse im Südwesten mit Hecke zur Straße abgeschirmt.
    Nach neuerlichem Nachdenken kommen mir aber Zweifel: der Abstand zur Straße wäre relativ gering, der zum Nachbarn aber noch geringer - im ungünstigsten Fall liegt meine Terasse an seinem Carport oder Garage.

    Also die Terasse doch nach Nordwesten? Dann wohl weniger Sonne, kann mir aber im ersten Fall vielleicht auch passieren, wenn der potentielle Nachbar 2 Vollgeschosse hinstellt, oder? Und wohin mit meinem Carport? Die anderen schon bebauten Grundstücke in der Straße haben die Terasse zwangsläufig alle im Norden.

    Feedback willkommen, andere grundlegende igenschaft des Grundstücks passen nämlich sehr gut in unsere Anforderungen und der B-Plan scheint relativ human zu sein.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. willo76

    willo76

    Dabei seit:
    29. Juli 2009
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. (Bau)
    Ort:
    Emsland

    Darf die GRZ für Nebenanlagen überschritten werden??

    Ansonsten

    0,20 * 900 = 180m²

    Winkelbungalow 12 * 14 = 168m²

    da bleibt nicht mehr viel für die Nebenanlage (Carport/Terrasse/Zuwegung)


    Grüße
     
  4. upD8R

    upD8R

    Dabei seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. NT
    Ort:
    östl. Randberlin
    Ah, hatte ich vergessen, darf um 50% überschritten werden, also nochmal 90m².
     
  5. ManfredH

    ManfredH Gast

    168 m2 ist die Fläche eines Rechtecks mit 12 und 14 m Seitenlänge.

    Wenn´s ein Winkelbungalow sein soll (und die 12 und 18 m vermutlich die beiden äusseren Schenkellängen sind), dann ist die Grundfläche auf jeden Fall geringer - um wieviel, lässt sich aber ohne zusätzliche Massangaben nicht berechnen.
     
  6. willo76

    willo76

    Dabei seit:
    29. Juli 2009
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. (Bau)
    Ort:
    Emsland
    jep, das stimmt... ;-)
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. upD8R

    upD8R

    Dabei seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. NT
    Ort:
    östl. Randberlin
    Die 12 x 14 sind ja nur der Grundgedanke, wie der Bau aussehen könnte. Momentan geht's mir hier um die Anordnung der Bauten ...
     
  9. upD8R

    upD8R

    Dabei seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. NT
    Ort:
    östl. Randberlin
    Hat noch jemnd 'ne Meinung? :confused::biggthumpup:
     
Thema:

Grundstück: Möglichkeiten zur Bebauung

Die Seite wird geladen...

Grundstück: Möglichkeiten zur Bebauung - Ähnliche Themen

  1. baufällige Nachbargarage grenzt an Grundstück für mögl. Neubau

    baufällige Nachbargarage grenzt an Grundstück für mögl. Neubau: Hallo zusammen, wir verhandeln mit der Stadt über ein Grundstückskauf, wo direkt an einer Grenze die hässliche Rückseite einer baufälligen Garage...
  2. Revisionsschacht - Kernbohrung für zweites Grundstück

    Revisionsschacht - Kernbohrung für zweites Grundstück: Hallo, ich habe mal wieder eine Frage zum Tiefbau. Meinem Nachbarn habe ich vor einiger Zeit angeboten, dass er meinen bestehenden...
  3. Teilung Grundstück für Doppelhausbebauung (mit Rechten für Nachbar)

    Teilung Grundstück für Doppelhausbebauung (mit Rechten für Nachbar): Hallo Zusammen, wir haben derzeit ein Grundstück mit Altbestand (Größe rund 870 qm) in Aussicht. Dieses würden gerne mein Vater und ich erwerben....
  4. Grundstück an der Autobahn(Lärme) - Blick von Nachbarschaft - Genug Sonne ??

    Grundstück an der Autobahn(Lärme) - Blick von Nachbarschaft - Genug Sonne ??: Ich wollte gerne eure Meinungen für mein reserviertes Grundstück wissen. Ob für erklärte Probleme eine Lösung gibt? Hallo zusammen, seit fast...
  5. freistehendes Haus auf 236 m² möglich

    freistehendes Haus auf 236 m² möglich: Hallo, wir haben ein Grundstück in einer wirklich tollen Umgebung gesehen. Der einzige bisher ersichtliche Nachteil ist die Grundstücksgröße:...