Grundstück

Diskutiere Grundstück im Sonstiges Forum im Bereich Sonstiges; hallo. ich hoffe das thread ist hier richtig.... bin zwar schon eine weile dabei, habe mich aber noch nicht vorgestellt. ich bin...

  1. #1 Fliesenprofi, 08.10.2012
    Fliesenprofi

    Fliesenprofi

    Dabei seit:
    28.11.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    VR
    hallo.

    ich hoffe das thread ist hier richtig....

    bin zwar schon eine weile dabei, habe mich aber noch nicht vorgestellt. ich bin fliesenleger(gelernt- kein baumarktfliesenleger) seit 15 jahren, jetzt bald im 4. jahr selbständig und bin 31 jahre alt.
    mein nächstes ziel war eigentlich in diesem jahr der erwerb eines grundstückes, aber leider wurde bei mir im februar krebs diagnostiziert und seit dem bin ich in therapie. deswegen, war der traum vom eigenen heim erstmal in weite ferne gerückt....trotzdem habe ich die lange krankenzeit schon für einige hausplanungen genutz, aber dazu ein anderesmal und in einem anderen thema mehr.

    zur zeit wohne ich mit meiner freundin noch in dem haus meiner eltern. das grundstück um das es geht, liegt genau nebenan.
    vor 2 wochen kam dann die besitzerin des grundstücks zur jährlichen kontrollfahrt vorbei und meinte das sie verkaufen will/ muß.
    dieses hatten sie und ihr mann vor etwas über 10 jahre für ca 3000 DM oder €( welche währung wissen wir nicht mehr) gekauft. das grundstück hat ca 2400m². der bodenrichtwert, laut unseres landkreises, liegt bei 5€ und nur 3 häuser weiter in unserer straße, verkauft unsere gemeinde auch ein grundstück auch für 5€/m².
    dieses ist aber baufertig, auf dem das wir haben wollen stehen knapp 15 größere und kleinere obstbäume + 3 große buchen. alles über die jahre wild verpflanzt, denn außer jedes jahr mal vorbei gucken und große sprüche klopfen, haben die besitzer nie was auf dem grundstück gemacht. außerdem haben wir ein gefälle von ca 1,5 m auf einer länge von 40 m. dann befinden sich 2 teiche auf dem grundstück. einer ca 240m² ( meist ausgetrocknet) und einer von ca 450 m².
    für den ausgetrockenen hätte ich verwendung, für den anderen nicht.
    jetzt meine fragen:
    wie werden die teiche berechnet?kann man von dem richtwert für das bauland was abziehen, da ja das grundstück noch kein baureifes land ist?
    ich sehe mich auch in der position, verhandeln zu können, denn wie gesagt liegt noch ein 2. grundstück in unmittelbarer umgebung und es ist zwar insgesamt angebot da, aber keine nachfrage
     
  2. #2 Ralf Dühlmeyer, 08.10.2012
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    13
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Was willst Du denn bei 12.000 € für 2.400 m² noch verhandeln???
    Dafür gibts hier das Grundstück für die Garage - aber der Notar geht dann noch extra!

    Kauf das Ding oder lass es. Es gibt Gegenden, da ist Ackerland teurer!
     
  3. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    16.077
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    schnäppchen. 12.000€ für 2.400 m²!

    das hört sich für mich sehr nach ackerland an,
    welches auch ackerland bleiben soll, da im aussenbereich
    gelegen.

    hast du schon bei der gemeinde angeklopft, ob
    der traum vom eigenheim auf diesem
    grundstück realisierbar wäre?
     
  4. BJ67

    BJ67

    Dabei seit:
    17.04.2006
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Immobiliendienstleister
    Ort:
    Nicht mehr hier
    Also, wenn man davon ausgeht, dass VR das neue KFZ-Kennzeichen für Vorpommern-Rügen ist, fallen mir da schon ein paar Flecken Land gerade am südlichen Zipfel ein, wo ich auch 5,--€/m² für unerschlossenes Bauland (bzw.ortsüblich erschlossen) für realistisch halte.

    Und einen Teich auf dem Grundstück- andere geben viel Geld dafür aus.

    Der Hinweis ist na klar richtig, vor dem Kauf unbedingt die Bebaubarkeit beim zuständigen Bauamt zu klären.

    Wenn die aber grünes Licht geben, auf zum Notar. Sehr viel preiswerter geht es wirklich nicht.
     
  5. #5 Fliesenprofi, 09.10.2012
    Fliesenprofi

    Fliesenprofi

    Dabei seit:
    28.11.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    VR
    ja richtig, im LK vorpommern rügen, gemeinde süderholz( ca 4000 einwohner)...knapp 30 autominuten bis auf rügen und 45 min bis zur ostsee...also ganz so "scheiße" nicht gelegen. es handelt sich auch nicht um ackerland im aussenbereich. des grundstück liegt fast zentral in unserem ortsteil.( geschätzte 300 einwohner)
    ich staune ja selber über den preis, aber wenn ich mir die grundstückspreise so anschaue, steigen die bald alle 5-10 km richtung norden und osten um gut 10 €..aber weitere anfragen laufen jetzt beim LK und der gemeinde
     
  6. #6 Fliesenprofi, 09.10.2012
    Fliesenprofi

    Fliesenprofi

    Dabei seit:
    28.11.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    VR
    ja wegen den nebenkosten habe ich mich informiert
     
  7. Maik86

    Maik86

    Dabei seit:
    04.06.2012
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Einkäufer
    Ort:
    Krombach
    Benutzertitelzusatz:
    Öffentl. Beschaffung VOL + bisschen VOB
    Unglaublich.... wir haben für den m² Ackerland 7 Euro bezahlt... Von so Preisen träumt ja jeder Häuslebauer!
     
Thema:

Grundstück

Die Seite wird geladen...

Grundstück - Ähnliche Themen

  1. real teile ein Grundstück in zwei ungleiche Teile, aber gleich bebaurkeit

    real teile ein Grundstück in zwei ungleiche Teile, aber gleich bebaurkeit: Hallo zusammen, Als stilles Mitglied dieses sehr nützlichen Forums habe ich viel gelernt und den Mut, selbst ein kleines Haus zu bauen. In diesem...
  2. Aushub auf Grundstück verteilen

    Aushub auf Grundstück verteilen: Hallo liebe Leute, Ich bin neu hier und ich hätte mal eine Frage. Meine Frau und ich haben ein Grundstück in einer leichten Hanglage. Um das...
  3. Fahrzeugstellfläche Pflastern bei aufgeschüttetem Grundstück

    Fahrzeugstellfläche Pflastern bei aufgeschüttetem Grundstück: Hallo allerseits, ich habe eine Frage, bezüglich des Untergrundes für eine Fahrzeugstellfläche. Und zwar sind wir mit unserem Haus ca. 1 m über...
  4. Nachbar will Grundstück anheben

    Nachbar will Grundstück anheben: Guten Morgen, auf dem Nachbargrundstück wurde neu gebaut und das Grundstück muss ca 30 cm angehoben werden. Unsere Aussenwand ( Garage, darunter...
  5. Nachbarn aufs eigene Grundstück abböschen lassen?

    Nachbarn aufs eigene Grundstück abböschen lassen?: Hallo Bauexperten, Grund meiner Anmeldung im Forum ist (leider) nicht mein eigener Bau, sondern der anstehende Bau meines Nachbarn. Man beachte...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden