Grundstückbebauung gesucht...

Diskutiere Grundstückbebauung gesucht... im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo allwissendes Forum, welche Bebauung ist für den im Lageplan gelb markierten Bereich geeignet um das Grundstück sinnvoll zu verwerten ?...

  1. #1 Rolexianer, 29. Mai 2015
    Rolexianer

    Rolexianer

    Dabei seit:
    28. Mai 2015
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    retired
    Ort:
    Nähe München
    Hallo allwissendes Forum,


    welche Bebauung ist für den im Lageplan gelb markierten Bereich geeignet um das Grundstück sinnvoll zu verwerten ?


    • Es gibt es keinen Bebauungsplan vom Stadtbauamt.
    • Ein mögliches Wohnhaus kann unter Berücksichtigung der Abstandsflächen und einer 3,5 Meter breiten Zufahrt zum Rückgebäude maximal 8 - 8,5 Meter Breite erreichen. Im Bereich der Strasse dürfen nur Garagen, keine Wohngebäude erstellt werden.
    • Der Grundstück liegt im näheren Münchner Umland, trotz Schallschutzwand ist es Geräusch-Immissionen einer Bahnlinie ausgesetzt, die Umgebungsansicht wird durch die relativ hohe Wand beeinträchtigt. Der westliche Grundstückbereich ist durch die Nachbarbebauung auf der Südseite ungünstig beeinflusst.
    • Das Haus auf dem zu verplanenden Grundstück ist 90 Jahre alt und abrissfähig.
    • Das Rückgebäude ist 50 Jahre alt und sanierungsbedürftig (Flachdacherneuerung, Fenster, Türen, ... ).
    • Die offizielle Grundstücksgrenze liegt zwischen den bestehenden Garagen, beide Grundstücke sind in meinem Besitz.

    Wie würdet Ihr das Grundstück bebauen :think Gibt es einen typischen Planungsfehler, bzw. was würdet Ihr keinesfalls machen :mauer



    Für jede Anregung bedanke ich mich bereits vorab!
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tafelsilber, 29. Mai 2015
    Tafelsilber

    Tafelsilber

    Dabei seit:
    2. Juli 2012
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Arch
    Ort:
    Berlin
  4. #3 Rolexianer, 29. Mai 2015
    Rolexianer

    Rolexianer

    Dabei seit:
    28. Mai 2015
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    retired
    Ort:
    Nähe München
    DANKE für den wichtigen Hinweis!

    Gebäudeteile des Rückgebäudes sind nur max. 30 Meter von einer an der Südseite vorbeiführenden Strasse entfernt,
    zugegeben, dazwischen befindet sich des Nachbars Zaun - genügt dies den Anforderungen...?
     
  5. #4 tillfisc, 29. Mai 2015
    tillfisc

    tillfisc

    Dabei seit:
    19. September 2012
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Rottweil
    Das ist halt eine typische Entwurfsarbeit für einen Architekten, die nicht aus der Ferne ohne weitere Angaben und Analysen gemacht werden kann.

    1. Standortanalyse und Entwicklung eines Raumprogramms
    (wieviel kann/will man bauen, welche Nutzung (Eigentumswohnen/ Mietwohnen/ Hotel/ Gewerbe)

    2. danach Vorentwurf - wie ist das Raumprogramm am besten auf das Grundstück zu verteilen.

    Zur Feuerwehr:
    Über Nachbargrundstück sehr unwahrscheinlich, wenn dann mit einer eingetragenen Grunddienstbarkeit / Baulast oder so. Dann wird der Nachbar aber sicher abwinken.
     
  6. #5 Frau Maier, 29. Mai 2015
    Frau Maier

    Frau Maier

    Dabei seit:
    28. Januar 2015
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Bodensee
    Beide abreißen und ein Langhaus hinstellen. :D

    Oder reiße beide ab und baue ein Doppelhaus. Das eine bewohnst Du selbst, das andere verkaufst Du und finanzierst damit dein Haus.
     
  7. #6 Rolexianer, 30. Mai 2015
    Rolexianer

    Rolexianer

    Dabei seit:
    28. Mai 2015
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    retired
    Ort:
    Nähe München
    Ungern würde ich das Rückgebäude abreißen, der Grundriss ist zeitgemäß, überwinden würde ich mich, wenn daraus ein einzigartiger Nutzen entsteht.

    Es handelt sich um ein reines Wohngebiet. Die Baumassnahme soll wirtschaftlich sinnvoll sein und das Ergebnis gefallen, sonst macht es keinen Spaß!
    An den Verkauf von Grundstücksteilen ist nicht gedacht, selbst bewohnt werden soll nur eine großzügige Wohneinheit.

    Vorstellen könnte ich mir die Einfahrt auf die nördliche Grundstücksseite zu verlegen, dies könnte den Abriss der bestehenden Garagen erzwingen um eine Feuerwehrzufahrt zu erhalten, hierzu bin ich über folgende Kann-Bestimmung gestolpert:
    "Bei Gebäuden, die ganz oder mit Teilen mehr als 50 m von einer öffentlichen Verkehrsfläche entfernt sind, können Zufahrten oder Durchfahrten nach Absatz 2 zu den vor und hinter den Gebäuden gelegenen Grundstücksteilen verlangt werden".
    Nach einem zu passierenden Gebäude müssen Kurvenradius und Bewegungsflächen für die Feuerwehr geschaffen werden müssen, deshalb ist die Notwendigkeit einer Feuerwehrzufahrt ein Schlüsselpunkt für die Bebauung und muss geklärt werden...
     
  8. #7 Tafelsilber, 30. Mai 2015
    Tafelsilber

    Tafelsilber

    Dabei seit:
    2. Juli 2012
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Arch
    Ort:
    Berlin
    Ja, das muss man mit der Feuerwehr abstimmen, ob es überhaupt notwendig ist und wenn ja wie es ausgeführt werden soll.
    Das macht aber am Besten jemand, der sich damit auskennt...
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Rolexianer, 29. Juni 2015
    Rolexianer

    Rolexianer

    Dabei seit:
    28. Mai 2015
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    retired
    Ort:
    Nähe München
    Auf die Eingangsfrage zurückkehrend: Versuche mich auf ein Einfamilienhaus zu beschränken, mehr wirkt auf dem Grundstück zu gedrängt, zumal der westliche Grundstücksbereich, wegen der verbauten Südseite, baulich wenig wertvoll wirkt.


    An folgender Grundsatzfrage hacken weitere Überlegung:

    Bei einem ersten Blick auf Grundrissvarianten stelle ich fest, dass ein Eingang auf der Westseite (in meinem Fall Strassenseite) meist vermieden wird, wohl weil dies in der Regel dazu führt, dass sich der Wohnraum zur weniger beliebten Ostseite ausrichtet.
    Läge der Eingang jedoch auf der Ostseite, wäre das Haus erst zu passieren um es zu betreten, der Grundriss liese sich jedoch "effektiver" gestalten, bzw. mit Wohnzimmer auf der Westseite.

    Auf welche Eingangsvariante sollte ich mich konzentrieren?
     
  11. Bauliesl

    Bauliesl

    Dabei seit:
    2. Februar 2012
    Beiträge:
    1.129
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architektin
    Ort:
    73230
    Ehrlich gesagt - auf gar keine.
    Ein Grundstück mit einer nicht ganz einfachen Erschließung, Ausrichtung und Geometrie erfordert viel Hirnschmalz. Nimm ein wenig Geld in die Hand und lass Dir mal ein grobes Konzept ausarbeiten. Das ist kein Fall zum Selber-Entwerfen.
     
Thema:

Grundstückbebauung gesucht...

Die Seite wird geladen...

Grundstückbebauung gesucht... - Ähnliche Themen

  1. Baubiologe/Expterte gesucht für Geruchsermittlung

    Baubiologe/Expterte gesucht für Geruchsermittlung: Hallo, bei meinem KAMPA Fertighaus Bj. 2005 habe ich seit einigen Jahren immer im Frühjahr das Problem, das es zu stinken beginnt. Der Geruch...
  2. Styroporplatten auf Betonwände (Innenseite Kellerwand) kleben. Erfahrungen gesucht

    Styroporplatten auf Betonwände (Innenseite Kellerwand) kleben. Erfahrungen gesucht: Hallo zusammen, hat jemand Erfahrungen vom Kleben von Styroporplatten auf Betonwände auf der Innenseite und möchte davon berichten? Die...
  3. Architekt für Naturstammhaus in Sachsen gesucht

    Architekt für Naturstammhaus in Sachsen gesucht: Hallo, wir, eine junge Familie aus dem Vogtland, suchen auf diesem Weg einen Architekt oder Ingenieur oder ein Büro mit : - Erfahrungen im Bau...
  4. Flachdach anleitung gesucht

    Flachdach anleitung gesucht: Hallo ich hab schon viele Häuser saniert aber noch nie ein Flachdach aus Holz ausgeführt. Was mir nicht klar ist wie die Holzträger auf der...
  5. Kappen für Fenster, Wintergarten gesucht

    Kappen für Fenster, Wintergarten gesucht: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Lieferanten für die folgenden Abdeckungen. Windabdeckungen, verhindern das eindringen von Wasser....