Grundstücksentscheidung!!! dringend Ratschläge benötigt - Ausrichtung

Diskutiere Grundstücksentscheidung!!! dringend Ratschläge benötigt - Ausrichtung im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Guten Tag, wir wohnen in der nähe von Wolfsburg, durch das VW-Werk ist die Grundstückslage momentan mehr als aussichtslos. Wir haben am...

  1. DerCeli

    DerCeli

    Dabei seit:
    29. Juni 2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Calberlah
    Guten Tag,

    wir wohnen in der nähe von Wolfsburg, durch das VW-Werk ist die Grundstückslage momentan mehr als aussichtslos.

    Wir haben am Freitag einen Anruf bekommen, das wir auf der Warteliste vorgerückt sind und noch ein Grundstück frei ist. Wir haben allerdings nur Zeit bis Montag 11:30 uns zu entscheiden. Allerdings ist das Grundstück in einem 1900 Einwohner Dorf, wo die Infrastruktur nicht unbedingt überragend ist, also kein Supermarkt, diese wären in den Nachbardörfern ca.2-3km entfernt.

    Nun bräuchten wir einen Ratschlag zum Grundstück ob unsere Zwecke bzw. Wünsche realisiert werden können.

    Eigtl. wollten wir eine Stadtvilla bauen mit 180m² über 2 Voll Geschosse, nun ist das Grundstück aber nur für eine 1 geschossige Bauweise ausgeschrieben. Man könnte ja wie so oft gelesen auf die 2/3 Lösung bauen. Allerdings würden unsere Wünsche des Grundrisses EG = ca 90m² und OG = 90m² (gibt es eine gute Kompromisslösung?) dann ja nicht realisierbar sein. Die Doppelgarage ist mit 8m x 8m geplant.

    Das Grundstück selbst ist Nr.19 mit 736m² groß und besitzt eine grz von 0,33.

    Nun gestaltet sich unserer Ansicht nach (blutige Anfänger) die Ausrichtung des Hauses auf dem Grundstück als schwierig, da wir den Garten nicht zur Straße haben möchten und den Garten gerne in den Süden ausgerichtet hätten. Einen Architekten zu erreichen wird aussichtslos bis Montag, daher hoffen wir auf eure Ratschläge viele hier im Forum haben ja Ahnung von der Materie.

    Wie kann man dieses Haus am besten auf dem Grundstück positionieren? Weil das Grundstück zur Straßenseite (Osten)ziemlich schmal wird.
    Wenn möglich sollte dort die Eingangstür positioniert werden und im Süd-Westen sollte die Terrasse mit dem Wohnzimmer sein.

    Der Grundriss muss noch optimiert werden, ist nur ein Anhaltspunkt.

    Vielen dank im Voraus
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Heideblick, 29. Juni 2013
    Heideblick

    Heideblick

    Dabei seit:
    2. September 2011
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Kfm.
    Ort:
    Düren
    Passt nicht.

    Möglichkeit 1:
    Man kann Glück haben, und bei einer größeren Auswahl an Grundstücken ein passendes finden für einen gedachten Grundriss. Ist hier aber nicht so, und auch sonst eher schwierig.

    Möglichkeit 2:
    Man hat ein Grundstück und plant ein Haus entsprechend den Anforderungen des Grundstücks und des Bauherren im Rahmen des rechtlich Möglichen.

    Das Grundstück hier braucht Nr. 2 und einen guten Architekten.

    Grüße
    HB

    P.S.: Dieses Wochenende ist Tag der Architektur, da kann man interessante Lösungen erleben.
     
  4. #3 Ralf Dühlmeyer, 29. Juni 2013
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Was soll man dazu jetzt schreiben?
    Bebaubar ist das GRundstück sicher. Alle Dinge werden sich sicher nicht erfüllen lassen!

    Vor allem eine Garage 8*8 nicht! Aber das wird auch auf den meisten anderen Baugebietsgrundstücken gelten!

    An sonsten - Kaufmann wäre das kleinste Problem. Wo sind die Schulen, wo die Kindergärten, wie ist die Anbindung dahin, welche Qualität bieten die, wenn keine gute, dann - wie komme ich zu den Guten?
    Was machen die Kinder mit 15, 16, 18??? Will ich meinen Kindern mit 15 die Mofa kaufen, damit die nicht zu Hause versauern oder hoffe ich, dass die PC-Junkies werden?

    Ich kenn das Dorf nicht, aber rd.um WOB ist doch eigentlich der Hund verfroren (OK - in WOB auch)

    Die Frage ist ja auch, was Euer Budget hergibt, bzw. was nicht? Mit den Schnäppchen-Angeboten der div. Franchiser braucht ihr auf dem Grund nicht hoffen, viel von Euren Wünschen umsetzen zu können.

    Auch die eigene Lebensperspektive hinterfragen. Will ich mit 75 immer noch in einem 2000 Seelen Dorf (dann vielleicht nur noch 1000) sitzen und auf den rollenden Pflegedienst hoffen?
    Oder bin ich so ein Dorfler, der sich dort einleben und ausharren kann?
     
  5. #4 Kriminelle, 29. Juni 2013
    Kriminelle

    Kriminelle

    Dabei seit:
    16. Mai 2013
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kriminaltechnik
    Ort:
    Niedersachsen
    Die Infrastruktur kann sich auch schnell (oder langsam) durch weitere Bebauungen ändern. Schwuppdiwpp ist da ein Supermarkt ggü des Neubaugebietes aufgestellt. Das könnte man aber bei der Gemeinde erfragen, genauso, ob z. B. die Buslinie erweitert wird.
    Wir sind "damals" mehrere Kilometer zur Schule gefahren, per Pedes :D

    Es ist natürlich ein Problem, wenn man sich schon auf ein Haus eingefixt hat, obwohl man weiss (wenn man auf der Suche nach einem Grundstück ist), dass B-Pläne existieren und Grundstücksausrichtungen "auf der anderen Strassenseite" anders sind als gedacht. Die Chance, ein Südgrundstück zu bekommen, ist nicht sehr hoch ;)
    So würde ich an Eurer Stelle mal von der 8x8-Doppelgarage Abstand nehmen und das Haus entsprechend des Grundstücks planen lassen, wenn Euch das Grundstück ansonsten zusagt. Mit anderen Maßen kann man auch glücklich werden, auch wenn das Haus nun ein paar QM kleiner wird.
    Ich habe mir jetzt aber auch nicht die PDF durchgelesen... ;)

    Der Gedanke, ob ja oder nein, wird wahrscheinlich auch davon geleitet, ob Ihr Alternativen habt und Option auf andere Grundstücke vorhanden sind?!
    Irgendein Kompromiss muss letztendlich immer gemacht werden :e_smiley_brille02:
     
  6. #5 Shadowblues, 29. Juni 2013
    Shadowblues

    Shadowblues Gast

    Hallo,

    auch ohne das sich von irgendwas Ahnung habe:

    Das Grundstück gefällt mir und lässt sich sicher auch gut einteilen. Der Weg nach Süden wird kaum verbaut und der See hat auch was. Ich würds kaufen - vor allem bei dem günstigen Preis ...
    Ich denke da bekommt man n schönes Haus drauf.

    Wovon ich aber Ahnung habe:

    Aufwachsen in nem kleinen Dorf. Die Kinder arrangieren sich damit. 2-3 km sind mit dem Rad kein Problem, wenn man älter wird gehts dann sowieso mit dem Auto / Moped weg :-)
    Auch im Alter sehe ich das als problemlos, man läuft im Alter eher selten zum Supermarkt .. und obs mit dem Auto 2-3km mehr sind .. Wir haben uns letztlich erfolgreich gegen nen Aldi gegenüber gewehrt :-)
    Einzig der Arzt koennte kritisch werden. Andererseits wachsen solche Ortschaften ja auch und ein Hausarzt kommt dann vielleicht auch noch dazu.

    Ich ziehe jetzt auch bald in so nen Teilort und sehe da keine Probleme drin.

    Gruß
    Roger
     
  7. Einmal

    Einmal

    Dabei seit:
    10. April 2013
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schlosser und Dipl.-Ing.
    Ort:
    Mettmann
    Benutzertitelzusatz:
    ... im Leben
    Abgesehen davon: Solange Ihr keinen Kaufvertrag unterschrieben habt, ist noch nichts entschieden und Ihr könnt immer noch abspringen. Oder warum glaubt Ihr, dass Ihr plötzlich auf der Liste vorgerückt seid?

    Mit guter Begründung und aufrichtigem Bedauern. "Mussten" wir ebenfalls bei einem reservierten Grundstück schon machen, da die Vorgaben des B-Plans absolut nicht in Übereinstimmung zu bringen waren.

    Praktisch habt (und braucht) Ihr mindestens ca. 4 Wochen Zeit bis zur Unterschrift Notarvertrag. In der Zeit könnt Ihr Eure obigen Fragen klären, ob mit Architekt oder GÜ ist egal, solange Ihr ein Gefühl bekommt, was auf den Grundstück realisierbar ist. Und nebenbei gibt es noch etliche andere Fragen zu klären (Finanzierung, Prüfung Vertrag, Standortanalyse siehe Posts oben).
     
  8. DerCeli

    DerCeli

    Dabei seit:
    29. Juni 2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Calberlah
    Hallo,
    vielen dank erstmal für die Antworten.

    Uns wurde ja mehr oder weniger die Pistole auf die Brust gesetzt, das wir uns bis Montag entscheiden müssen. Denn dann wird die nächste Person angerufen und kann sich entscheiden das Grundstück zu nehmen.Aber über das Wochenende soetwas zu entscheiden finde ich schon sehr dreist von der Gemeinde.

    Wir haben noch die Möglichkeit ein Grundstück in 5km Entfernung von Wolfsburg zu bekommen, allerdings erst 2014. Das Grundstück was uns momentan angeboten wird ist halt etwas ab vom Schuss was gerade meiner Freundin etwas Bauchschmerzen bereitet (ca. 15km) Ansonsten findet Sie das Grundstück schon ansprechend.

    Was mir etwas Sorgen bereitet ist halt die Wertbeständigkeit, denn dort gibt es nur einen Kindergarten und eine Grundschule.
     
  9. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Zusagen, in Ruhe abklären, dann absagen oder unterschreiben...
     
  10. #9 ars vivendi, 30. Juni 2013
    ars vivendi

    ars vivendi

    Dabei seit:
    25. Juli 2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker Garten Landschaftsbau, Forstwirt
    Ort:
    Erzgebirge
    Das mit den 4 Wochen würde ich nicht unbedingt so sehen, ein Notartermin kann auch in 3-4 Tagen stehen.
    Aber da Immobilienkäufe grundsätzlich eines Notares notwendig sind könnt ihr ruhigen Gewissens zusagen und dann bis zum Notartermin schauen ob ihr es wagen wollt. Wenn Nein, wird eben abgesagt und der nächste in der Liste rückt vor.
     
  11. #10 Shadowblues, 30. Juni 2013
    Shadowblues

    Shadowblues Gast

    Auch wenn ihr bis Montag zusagt - das ist noch kein Kaufvertrag. Das ist eher eine Absichtserklärung.

    Also sagt ruhig zu und sucht euch im Anschluss zügig einen Architekten mit dem ihr das besprechen könnt.

    Ich habe letztes Jahr auch ein Grundstück nach Zusage zurückgegeben .. und mich jetzt wieder dafür beworben *g*

    Gruß
    Roger
     
  12. Wookie81

    Wookie81

    Dabei seit:
    10. Juni 2013
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    München
    Grundsätzlich sehe ich das genauso wie die anderen: Es ist nur eine Absichtserklärung und ich bin mir auch gar nicht sicher, ob die Gemeinde das nicht auch erstmal so sieht ("Wer hat grundsätzlich Interesse an dem Grundstück und wer will es definitiv nicht?"). Zu bedenken gebe ich nur, dass der Notar ggf. auch bezahlt werden will, wenn ein Termin ausgemacht, aber abgesagt wird.

    Gruß
    Wk
     
  13. Einmal

    Einmal

    Dabei seit:
    10. April 2013
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schlosser und Dipl.-Ing.
    Ort:
    Mettmann
    Benutzertitelzusatz:
    ... im Leben
    Nein, grundsätzlich hat ein Käufer 2 Wochen Zeit den Notarvertrag zu prüfen. Und dann muss man erst noch einen Termin zum Kauf finden.
     
  14. Einmal

    Einmal

    Dabei seit:
    10. April 2013
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schlosser und Dipl.-Ing.
    Ort:
    Mettmann
    Benutzertitelzusatz:
    ... im Leben
    Das ist zum Teil richtig. Wird der Termin rechtzeitig abgesagt, ist das natürlich nicht kostenpflichtig. Etwas anders kann es aussehen, wenn der Notar den Entwurf des Kaufvertrags erstellt hat. Diese Arbeit ist natürlich zu bezahlen.

    In unserem Fall der Absage haben wir eine Rechnung vom Notar bekommen, die Zahlung aber ebenfalls abgelehnt, da der Vertrag im Neubaugebiet für alle gleich aussah und der Aufwand des Notars für uns nicht erkennbar war.
     
  15. Einmal

    Einmal

    Dabei seit:
    10. April 2013
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schlosser und Dipl.-Ing.
    Ort:
    Mettmann
    Benutzertitelzusatz:
    ... im Leben
    Verlass Dich auf Dein Bauchgefühl. Du hast so viele Fragen und Bedenken, das paßt wahrscheinlich nicht. Ob das Haus auf das Grundstück paßt ist doch sekundär und bringt Euch nicht weiter.

    Bei uns war das genauso .... Grundstück Vernunftlösung, Planung gemacht, aber eigentlich war es zu klein, die Lage nicht so wie wir wollten... und dann ein anderes Grundstück gefunden, bei dem es sofort klar war: Das wollen wir!

    Das andere haben wir 2 Tage vor dem Kaufvertragstermin noch in der gleichen Nacht abgesagt.
     
  16. Bautine

    Bautine

    Dabei seit:
    27. November 2009
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bürotätigkeit
    Ort:
    Hessen
    Wer sich auf dem Dorf nicht integrieren will, der ist dort fehl am Platz. In kleinen Kommunen muss man (mit)leben wollen! Für kleinere Kinder oft ein Traum, für die Großen eine Zumutung (und für die elterlichen Chauffeure dann auch). Ohne Auto ist man oft aufgeschmissen - jedes vergessene Pfund Butter heißt, dass man wieder ins Auto steigen muss.
    Andererseits kann man eine tolle Gemeinschaft erleben und mitgestalten, die Kinder können draußen spielen und man hat viel Platz für sich selbst und viele Rückzugsmöglichkeiten.

    Wenn die Lage nicht gefällt / passt, dann sollte man nicht "weil derzeit nichts anderes möglich ist" eine Entscheidung übers Knie brechen. Wenn es weder deiner Freundin noch dir passt, dorthin zu ziehen, WARUM wollt ihr dann dieses Grundstück kaufen?
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. DerCeli

    DerCeli

    Dabei seit:
    29. Juni 2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Calberlah
    Vielen dank für die Tips. Habe heute die Gemeinde angerufen und vorerst zugesagt. Jetzt soll ich Mittwoch bis 07:30 einen Optionskaufvertrag unterschreiben und muss 500 Euro anzahlen. Unser Haus ist wohl doch als Stadtvilla realisierbar, da wir keine Trauf/Giebelhöhe vorgegeben haben.

    EG wird etwas größer und das OG kleiner mit Terasse (2/3 Regelung). Final haben wir uns aber noch nicht voll entschieden, da wir vorher nochmal mit unserem Architekten sprechen wollen, ob alles so realisierbar ist wie wir es uns denken.
     
  19. milkie

    milkie

    Dabei seit:
    8. März 2013
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Reiseverkehrskauffrau
    Ort:
    Eppingen
    Habt ihr euch schon entschieden?
    Wir sind Dorfmenschen ;) uns genügt Kindergarten, Grundschule und Bäcker im Ort. Einkaufen fahren wir sowieso und die 2 km bis zu der ganzen Auswahl an Supermärkten wird man wohl auch in einer Stadt oder Kleinstadt zurücklegen müssen.
    Wir sind schon auf dem Dorf aufgewachsen und wünschen uns dasselbe für unsere Kinder. Als Teeny kann man ja auch mal mit dem Bus fahren... Kein Ding. Aber das ist Geschmacksache.
    Aber recht geben muss ich den Vorrednern. Man muss sich in die Dorfgemeinschaft integrieren - mit Vereinen, auf Festen.. Ist aber mit Kindern ja i.d.R. kein Problem. Wenn man das aber nicht tut dann wird's glaube ich ziemlich öde und einsam auf dem Land.
    Würde mich interessieren wie ihr euch entschieden habt.
    VG
     
Thema:

Grundstücksentscheidung!!! dringend Ratschläge benötigt - Ausrichtung

Die Seite wird geladen...

Grundstücksentscheidung!!! dringend Ratschläge benötigt - Ausrichtung - Ähnliche Themen

  1. Bauzeichnung Einzelgarage - Tipps / Ratschläge

    Bauzeichnung Einzelgarage - Tipps / Ratschläge: Wir wollen nun nachträglich eine Garage aufs Grundstück setzen. Als ungefähres Maß stellen wir uns 7m x 4m mit Pultdach vor. Mit dem Bauamt ist...
  2. SD Wert Dampfbremse - bitte dringend um Hilfe

    SD Wert Dampfbremse - bitte dringend um Hilfe: Hallo, ich bin neu hier und habe mich hier angemeldet, weil ich dringend Rat bräuchte! Im OG unseres EFH (Bj. 1991) habe ich in den letzten...
  3. Hilfe bei älterer Armatur benötigt!

    Hilfe bei älterer Armatur benötigt!: Hallo zusammen, erstmal vielen Dank an die Admins dieses Forums; echt toll, dass es solche Sachen gibt! Ich habe folgendes Problem: die...
  4. Könnt ihr mir bitte ein Ratschlag zur Schachtgröße geben?

    Könnt ihr mir bitte ein Ratschlag zur Schachtgröße geben?: Hallo zusammen, ich bitte um schnellen Rat für folgende Situation bei uns: Für die Zu- und Abluft ist ein Steigschacht von 16cm x 90cm...
  5. Dringend Hilfe zu Baumängel nach Abnahme angezeigt

    Dringend Hilfe zu Baumängel nach Abnahme angezeigt: Folgender angenommener Fall: Neubau Bungalow Bauherrin techn. nicht sehr versiert. Nach der Abnahme wird er von einem Nachbarn (Maurer)...