grundstückskauf/löschungsbewilligung

Diskutiere grundstückskauf/löschungsbewilligung im Sonstiges Forum im Bereich Sonstiges; hallo wir haben ein grundstück gekauft.da´das grundstück noch mit einer grundschuld belastet ist,steht im kaufvertrag das wir den preis erst...

  1. #1 baumeister, 28. Juli 2006
    baumeister

    baumeister

    Dabei seit:
    28. Juli 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Deutschland
    hallo
    wir haben ein grundstück gekauft.da´das grundstück noch mit einer grundschuld belastet ist,steht im kaufvertrag das wir den preis erst zahlen sollen wenn uns über den notar eine löschungsbewilligung vorliegt.zahlungsziel war der 15.07.06.jetzt 2 wochen später haben wir noch immer keine löschungsbewilligung erhalten.der verkäufer sagt schon zum x-ten male er kümmert sich drum.
    meine fragen:
    1.sollen wir trotzdem zahlen oder abwarten
    2.können wir mit dem bau beginnen obwohl wir das grundstück noch nicht bezahlt haben
    3.wie können wir dem verkufer druck machen

    danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Olaf (†), 28. Juli 2006
    Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    1. UmGottes willen
    2. dito
    3. Kommt auf die Klauseln im Vertrag an
    Hat wenigstens beim Notartermin die Bestätigung des Grundpfandgläubigers vorgelegen, dass er bereit ist, bei dem und dem Preis die Löschungsbewilligung zu erteilen?
    Sonst könntet ihr jetzt vor dem Problem stehen, dass ihr zwar einen netten Vertrag habt, der GPfG davon erst jetzt erfährt und sagt: Also für die paar Piepen is nicht. Eventuell mal an den herantreten?
     
  4. #3 baumeister, 28. Juli 2006
    baumeister

    baumeister

    Dabei seit:
    28. Juli 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Deutschland
    ja die bestätigung hat beim notar vorgelegen
     
  5. S.Oertel

    S.Oertel

    Dabei seit:
    11. Mai 2006
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-ingenieur
    Ort:
    Meckl.-Vorp.
    Tach!

    Auf keinen Fall!

    Nein!

    Keine Ahnung! Was sagt denn der Notar dazu? Denkbar wäre vielleicht die Zahlung auf ein Notaranderkonto und der Notar "klamüsert" das auseindander...
    ..hier müßte aber wohl auch der Verkäufer mitspielen und wenn der mauert? Ich würde mal den Notar fragen, was man da machen kann.

    Gruss
    Sven

    EDIT: zu spät...
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

grundstückskauf/löschungsbewilligung

Die Seite wird geladen...

grundstückskauf/löschungsbewilligung - Ähnliche Themen

  1. Go oder No-go: ein Grundstück mit Grenzgarage Probleme kaufen

    Go oder No-go: ein Grundstück mit Grenzgarage Probleme kaufen: Hallo Leute, wir sind aus Asien, wir möchten sich in NRW niederzulassen, nachdem wir hier seit 7 Jahren gelebt haben. Weil meine Kinder hier...
  2. Grundstückskauf - Teilung - Neubau

    Grundstückskauf - Teilung - Neubau: Hallo zusammen, ich muss hier einmal im Forum nachfragen: Ich möchte das Nachbargrundstück meiner Eltern kaufen, insgesamt hat dies eine Fläche...
  3. Vor dem Grundstückskauf - passt das Grundstück zu uns?

    Vor dem Grundstückskauf - passt das Grundstück zu uns?: Hallo Zusammen, ich bin noch neu hier im Forum und auch gleichzeitig absoluter Laie beim Thema Bau. Es könnte also sein, dass ihr mich mal...
  4. Architektenkosten im Vorfeld des Grundstückskaufs

    Architektenkosten im Vorfeld des Grundstückskaufs: Hallo! Mich würden 2 Fragen bzgl. Architektenkosten interessieren: 1. Folgende Konstellation: Die Stadt schreibt ein Grundstück zur Bebauung...
  5. Vertragserfüllungsbürgschaft beim Grundstückskauf

    Vertragserfüllungsbürgschaft beim Grundstückskauf: Hallo zusammen, ich weiß nicht recht, ob mein Thema hier überhaupt richtig ist. Folgende Frage: 2013 habe ich ein Grundstück erworben und in...