Grundwissen Hofeinfahrt - Hilfe-

Diskutiere Grundwissen Hofeinfahrt - Hilfe- im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo, da ich hier bis jetzt immer die qualifiziertesten Antworten erhalten habe, habe ich noch ein paar Fragen an euch : Hintergrund: Wir...

  1. Areika

    Areika

    Dabei seit:
    18. Juni 2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Ludwigsburg
    Hallo,

    da ich hier bis jetzt immer die qualifiziertesten Antworten erhalten habe, habe ich noch ein paar Fragen an euch :

    Hintergrund: Wir bauen noch dieses Jahr ein freistehendes EFH.
    Vorne dran haben wir eine ca. 30 m² große Einfahrt zur Garage.
    Ebenerdig (bzw. minimal abschüssig zur Straße hin, wg. Ablauf von Wasser).

    Darauf sollen 2 Autos parken können (Familienauto und Bully, wg. des Gewichtes und so).
    Absicherung wg. Öl oder sowas brauchen wir nicht.

    Da die Infos im Internet so unterschiedlich sind und für mich nicht gescheit herausfilterbar ist, was für uns die bessere Lösung darstellt, hoffe ich auf euer Fachwissen.:Brille

    Also: was muss man grundsätzlich beachten?

    Wie ist der eigentliche wirkliche Aufbau einer Hofeinfahrt?

    Was sollte man auf keinen Fall tun?

    Auf was sollte man besonders achten?

    Mit welchen Lösungen wurden schon gute Erfahrungen gemacht?


    Ich freue mich schon auf eure zahlreichen Antworten!
    Vielen Dank!

    Grüße, Areika
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 wasweissich, 23. Juni 2011
    wasweissich

    wasweissich Gast

    was erwartest du jetzt für antworten ??:shades
     
  4. Areika

    Areika

    Dabei seit:
    18. Juni 2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Ludwigsburg
    Äh, Antworten auf meine Fragen??? Es gibt nicht nur Experten auf der Welt...^^
     
  5. #4 wasweissich, 23. Juni 2011
  6. Areika

    Areika

    Dabei seit:
    18. Juni 2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Ludwigsburg
    Danke, is nett...hab ich auch schon gesehen...aber meine Fragen sind irgendwie deswegen auch nicht so beantwortet, daß ich was damit anfangen kann.

    Kann mir denn wirklich NIEMAND sagen (ich bin LAIE zur Info...), wie alleine schon mal der Grundaufbau einer Hofeinfahrt ist???
     
  7. svjm

    svjm

    Dabei seit:
    21. Juli 2010
    Beiträge:
    899
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur, Sachverständiger
    Ort:
    Rheinland, Rhein-Main, Baden-Württemberg
    - Erdplanum
    - ungebundene Trag-/Frostschutzschicht
    - Deckschicht.

    Ein freundlicher Gruß
    svjm
     
  8. Areika

    Areika

    Dabei seit:
    18. Juni 2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Ludwigsburg
    Ah, danke...

    - Erdplanum - was ist das genau?

    - ungebundene Trag-/Frostschutzschicht - was nimmt man dazu?

    - Deckschicht - Kies? Oder was anderes?
     
  9. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Immerhin hast Du jetzt selbst bemerkt, was man bereits eingangs andeuten wollte:
    Daß Dir eine Antwort auf Deine Allerweltsfrage so gar nichts hilft!!!

    Daß Ihr das Wasser nicht auf die Straße hin ableiten dürft, hast Du berücksichtigt?

    Die baurechtlichen Vorgaben und die Fachregeln.

    Sowas als Laie selbst planen.

    Zumindest mit der Planung einen Fachmann zu beauftragen.

    Mit solchen, die auf den jeweiligen konkreten Einzellfall abgestimmt sind (Deine Fragen zum "Grundsätzlichen" helfen wenig weiter)!
     
  10. Areika

    Areika

    Dabei seit:
    18. Juni 2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Ludwigsburg
    Ihr wollt mir also wirklich weiß machen, daß das, was sooo viele Menschen tun, nämlich ihre Einfahrt selbst machen, ALLE damit das falsche tun und es nicht hätten tun sollen....interessant....wirklich...

    Leute, lasst gut sein. Ich habe wo anders meine Antworten schon gefunden.
    Leider nicht hier in diesem Forum, wo ich sonst eigentlich immer recht begeistert darüber war, wie gut Laien und Unwissende hier informiert werden.

    Wurde nun eines besseren belehrt...

    Danke...

    :offtopic:
     
  11. #10 wolfgang69, 23. Juni 2011
    wolfgang69

    wolfgang69

    Dabei seit:
    8. Oktober 2008
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    A-3370 Ybbs/Donau
    Wie der Name schon sagt ist das hier ein Forum von Experten für Experten!:e_smiley_brille02: Ich frag mich nur warum man dann keinen Berufsnachweis erbringen muß!
     
  12. #11 wasweissich, 23. Juni 2011
    wasweissich

    wasweissich Gast

    ne , aber lehrgangforum steht auch nicht dran.

    und bastelwastel auch nicht
     
  13. #12 svjm, 23. Juni 2011
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juni 2011
    svjm

    svjm

    Dabei seit:
    21. Juli 2010
    Beiträge:
    899
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur, Sachverständiger
    Ort:
    Rheinland, Rhein-Main, Baden-Württemberg
    Nun denn mal los.
    svjm
     
  14. Dingo

    Dingo

    Dabei seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    853
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Entwickler
    Ort:
    Sachsen
    ... wird sich schon wieder melden, wenns nicht funzt
     
  15. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Es ging nicht um ein Nicht-Selbst-Ausführen!
    Sondern stattdessen "nur" um das Nicht-selbst-Planen!!!
    Hatte ich eigentlich auch deutlich geschrieben, oder?

    Woher weißt Du, daß andere Selbst-Ausfüphrende keine fachkundige Planung vorliegen haben (woher auch immer), nach der sie ausführen???
    Und mit Sicherheit ist nicht jede Selbst-Ausführung fachgerecht, dauerhaft oder auch nur brauchbar.
    Also, was soll diese Anmerkung in kindischer "aber-ich-will (mit dem Fuß aufstampf)!"-Manier?

    Daß Du hier im Forum nicht für lau ne Planung bekommst, sollte klar sein (steht auch ausdrücklich in den Regeln), mit Deinen spärlichen Angaben wäre sie auch gar nicht möglich.
     
  16. #15 wasweissich, 23. Juni 2011
    wasweissich

    wasweissich Gast

    und , sollte ich z.b. alle fragen ausführlich beantworten , mit allen wenn => dann ist es eine aufgabe für mehrere tage fulltime .

    und fragmente nutzen wenig , weil sie diese wenn=> dann nicht berücksichtigen .

    dies ist in bastelforen anders , da wird die ausführung , welche man kennt (woher auch immer) einfach als die einzig wahre weitergegeben , ohne rücksicht auf feinheiten , welche meist durchaus entscheidend sind .

    mich erinnert das gebahren an ein Tshirt , welches mein sohn mit vier jahren hatte .
    da stand drauf : ich will alles , und ich will es jetzt
     
  17. ManfredH

    ManfredH Gast

    :28: Ist dein Sohn Queen-Fan?
     
  18. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. alex2008

    alex2008

    Dabei seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    3.251
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinist
    Ort:
    Südschwarzwald
    Benutzertitelzusatz:
    Baggerfahren ist mein Hobby
  20. Dingo

    Dingo

    Dabei seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    853
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Entwickler
    Ort:
    Sachsen
    @wasweissich: .... und auch keinen cent dafür bezahlen.
     
Thema:

Grundwissen Hofeinfahrt - Hilfe-

Die Seite wird geladen...

Grundwissen Hofeinfahrt - Hilfe- - Ähnliche Themen

  1. benötige Hilfe bei Terrassenüberdachung

    benötige Hilfe bei Terrassenüberdachung: Hallo,:winken ich hoffe dass ich hier in dieser Sparte richtig liege. Ich plane eine Terrassenüberdachung, die sich ein wenig von den gängigen...
  2. Hilfe bei Risse im Haus

    Hilfe bei Risse im Haus: Hallo wir haben vor 2 Jahren ein Einfamilienhaus bauen lassen , und bemerken seit einiger Zeit immer mehr Risse im Haus. Hinzu kommt das sich auf...
  3. Hilfe!!! Großer Riss

    Hilfe!!! Großer Riss: Hallo liebe Gemeinde, es ist soweit. Der Hauskauf steht an. :-) Am Montag habe ich eine Besichtigung. Vorher schaue ich mir die jeweiligen...
  4. durch Zupflastern GRZ II überschritten Hilfe!

    durch Zupflastern GRZ II überschritten Hilfe!: unseren Nachbarn gefällt es nicht wirklich, dass wir einen weiteren Stellplatz und Gartenhaus haben wollen, denn leider ist der Freiraum der...
  5. Bitte Hilfe, bodenaufbau und Kaufberatung

    Bitte Hilfe, bodenaufbau und Kaufberatung: Hallo Leute, ich brauche dringend eure Hilfe bzw. Rat, Kaufberatung. Ich mochte meine Böden komplett neu machen in meine vor kurzem erworbenen...