Grunstücke am "Hang" und Regenwasser

Diskutiere Grunstücke am "Hang" und Regenwasser im Sonstiges Forum im Bereich Sonstiges; Wie verhält es sich eigentlich, wenn mehrere Grundstück hintereinander an einem kleinen Hang liegen? Stellen wir uns mal drei Grundstücke...

  1. mastehr

    mastehr

    Dabei seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    3.936
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Niedersachsen
    Wie verhält es sich eigentlich, wenn mehrere Grundstück hintereinander an einem kleinen Hang liegen? Stellen wir uns mal drei Grundstücke nebeneinander vor:

    Die Westseite von Grundstück 1 liegt 1 m über dessen Ostseite, die wiederum an Grundstück 2 grenzt. Die Westseite von Grundstück 2 liegt wiederum 1 Meter über dessen Ostseite, an das Grundstück 3 grenzt.

    Dieser Geländeverlauf ist natürlich und bestand praktisch schon immer.

    Ist einer der Grundstückseigentümer verpflichtet, zu verhindern, dass bei starkem Regen Regenwasser von seinem Grundstück auf das des tieferliegenden Nachbarn fließt?

    Darf ein Grundstückeigentümer seine Westgrenze so erhöhen, dass das Wasser vom höherliegenden Grundstück nicht mehr abfließen kann? Falls ja, muss der Eigentümer des höherliegenden Grundstücks Maßnahme treffen, dass die Erhöhung des Nachbarn nicht unterspült wird?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. KlausK

    KlausK Gast

    Hallo,
    wirf mal einen Blick in das NNachbG:
    § 39 Wild abfließendes Wasser
    (1) Wild abfließendes Wasser ist oberirdisch außerhalb eines Bettes abfließendes
    Quell- oder Niederschlagswasser.
    (2) Der Eigentümer eines Grundstücks und die Nutzungsberechtigten dürfen nicht
    den Abfluss wild abfließenden Wassers auf andere Grundstücke verstärken, den
    Zufluss wild abfließenden Wassers von anderen Grundstücken auf ihr Grundstück
    verhindern, wenn dadurch die anderen Grundstücke erheblich beeinträchtigt
    werden.
    (3) Der Eigentümer und die Nutzungsberechtigten dürfen den Abfluß wild
    abfließenden Wassers von ihrem Grundstück auf andere Grundstücke mindern oder
    unterbinden.
     
  4. mastehr

    mastehr

    Dabei seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    3.936
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Niedersachsen
    Danke. Es gibt einfach zu viele Stellen, an denen man nachsehen könnte. Man muss natürlich auch wissen, dass es sich um "wild abfließendes Wasser" handelt.

    Dann wäre nur noch interessant was unter "erheblicher Beeinträchtigung" zu verstehen ist. Pfützen auf dem Rasen ohne Bauwerksschädigungen sind wahrscheinlich noch nicht erheblich.
     
  5. KlausK

    KlausK Gast

    Du meinst vermutlich Abs. 2?! Da geht es um den Zufluss, den darfst Du nicht verhindern, wenn dadurch die erhebliche Beeinträchtigung entsteht.
    Aufpassen: wenn einer der Nachbarn sein Grundstück verändert, ergibt das eine neue Situation.
     
  6. mastehr

    mastehr

    Dabei seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    3.936
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich meinte Absatz 2.

    Es geht um keinen konkreten Fall. Ich überlege nur, was eventuell passieren könnte.
     
Thema:

Grunstücke am "Hang" und Regenwasser

Die Seite wird geladen...

Grunstücke am "Hang" und Regenwasser - Ähnliche Themen

  1. Gartenmauer am Hang

    Gartenmauer am Hang: Hallo, unser Hausbau wurde Anfang des Jahres fertig gestellt und nun geht es mit den Garten weiter. Da wir am Hang wohnen, werden wir eine...
  2. Haus im Hang, Außenwand und Teile von der Innenwand nass

    Haus im Hang, Außenwand und Teile von der Innenwand nass: Hallo Zusammen, ich könnte von meiner Tante ein Haus erwerben, welches im Hang steht. Das Haus ist von 1971 und die hintere Wand zu Hang hin ist...
  3. Grundriss EFH mit 280m² am Hang

    Grundriss EFH mit 280m² am Hang: Hallo zusammen, gerne würde ich möglichst viele Meinungen / Erfahrungen zu meinem aktuellen Grundriss einholen. Man baut schließlich (meist) nur...
  4. Versickerung von Regenwasser auf dem Grundstück

    Versickerung von Regenwasser auf dem Grundstück: Hallo, ich führe zur Zeit ein Neubauvorhaben durch. Die Stadt (Oldenburg) fordert bei mir eine Versickerung auf dem Grundstück, macht aber keine...
  5. Sanierung - Undichtes Regenwasser Bogenrohr im betonierten Hausfundament...:((

    Sanierung - Undichtes Regenwasser Bogenrohr im betonierten Hausfundament...:((: Hallo, das Fallrohr kommt senkrecht vom Dach runter und endet in einem 96mm Bogen der im Fundament festbetoniert ist, im Keller kommt das Rohr...