Grunstückskauf, Hausplanung...Fragen über Fragen...

Diskutiere Grunstückskauf, Hausplanung...Fragen über Fragen... im Hilfestellung für Neulinge Forum im Bereich Sonstiges; Hallo zusammen... Wir planen ja zurzeit unseren Grundstückskauf und Hausbau... Nun nachdem wir uns heute das erste Grundstück angeschaut haben,...

  1. #1 Nagelimkopf, 22. Januar 2011
    Nagelimkopf

    Nagelimkopf

    Dabei seit:
    5. Januar 2011
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Systemberater
    Ort:
    Georgsmarienhütte
    Hallo zusammen...

    Wir planen ja zurzeit unseren Grundstückskauf und Hausbau... Nun nachdem wir uns heute das erste Grundstück angeschaut haben, habe ich einen Haufen Fragen und hoffe ihr könnt mir helfen.

    Also, ich mach das mal numerisch:

    1-bevor ich das Grundstück kaufe, muss ich wissen was und wie darauf gebaut werden darf. Also Bebauungsplan besorgen richtig?
    Baulasten erfragen?

    2-wenn ich noch nicht weiß, was wir für ein Haus bauen wollen und der Grundstücksverkäufer eine Bauvoranfrage für das Grundstück stellt...für was für ein Bauvorhaben stellt er es dann? Oder ist eine Bauvoranfrage generell für ein efh oder ddh ect. zu stellen?

    3-kauft man überhaupt ein Grundstück für das es "nur" eine Bauvoranfrage
    gibt?

    4-ist es also besser das Haus fertig geplant zu haben und dann das Grundstück suchen, auf dem es gebaut werden darf? Bin etwas verwirrt.

    5-das Grundstück, welches wir heute besichtigt haben, ist umgeben von älteren Häusern (nächstes Nachbarhaus etwa 100m entfernt) und befindet sich im Aussenbereich. Zwei Neubauten sind vor kurzem gestartet worden im gleichen Wohngebiet und beide sind völlig unterschiedlich in Dachform, Bauweise und Ausrichtung. Kann man dann davon ausgehen, dass dort ohne Bebauungsplan gebaut wird? Oder ist ein Bebauungsplan pro Grundstück gültig?

    Wäre nett wenn mich mal jemand erhellen könnte....vielen Dank im Voraus !!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 HolzhausWolli, 22. Januar 2011
    HolzhausWolli

    HolzhausWolli

    Dabei seit:
    20. Februar 2006
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Siegen
    Benutzertitelzusatz:
    Baustatus: Längst fertig
    Ohje.....ich glaube du brauchst echte Unterstützung!

    Ich würde dazu raten, die Grundstücke in die engerer Wahl zu nehmen, die sich mit deinen Vorstellungen in Bezug auf Lage, etc.pp decken und dann die Bauvorschriften zu vergleichen.

    Dies kann ein qualifizierter B-Plan sein, muß es aber nicht. Dann weißt Du schon mal was Du bauen darfst und was nicht. Und dann mußt Du dir je Grundstück die Frage stellen ob dein Hausfavorit oder gar deine architektonischen Zwänge dort umsetzbar sind, sofern du schon welche hast.

    Ganz grob gesagt lassen manche B-Pläne z.B. nur bestimmte Dachformen und Geschoßanzahlen zu, so daß Du womöglich dein heiß ersehntes 2-geschossiges Pultdachhaus ohne Solarmodule am Dach mit grüner Pfanneneindeckung nicht bauen darfst, was dann für dich das Grundstück abqualifiziert und du weitersuchen mußt.

    Aber das erörterst Du besser mit deinem Architekten, der die Gegend, die Sachbearbeiter auf dem Bauamt kennt und weiß wie die ticken und so manchen Trick beherrscht einen B-Plan zu erfüllen, obwohl er amtseitig anders gewollt war.:biggthumpup:
     
Thema:

Grunstückskauf, Hausplanung...Fragen über Fragen...

Die Seite wird geladen...

Grunstückskauf, Hausplanung...Fragen über Fragen... - Ähnliche Themen

  1. Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie

    Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie: Könnt ihr mir bitte kurz Feedback zum Fußbodenaufbau geben? Zudem wüsste ich gerne wie das mit der PE Folie gehandhabt wird. Vorallem da wo die...
  2. Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton

    Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton: Hallo Bauexperten, ich möchte im Keller in einem 3,8mx4,8m großen Raum die Decke abhängen (für Spots und als "Kabelkanal"). Der Keller ist voll...
  3. Statik Frage T9 und Schlitze

    Statik Frage T9 und Schlitze: Wenn man eine tragende Wand mit 24er T8 oder T9 Steinen mit Meneralwolle gefüllt baut hat sie 5 breite Stege übereinander. Diese haben eine...
  4. Fragen zur Dämmung der obersten Geschossdecke im Altbau

    Fragen zur Dämmung der obersten Geschossdecke im Altbau: Hallo zusammen, ich habe vor gut 2 Jahren ein altes Haus BJ 64 gekauft und komplett renoviert. Vor knapp 1,5 Jahren sind wir dann eingezogen. Nun...
  5. Sanierung Rolladenkästen Frage

    Sanierung Rolladenkästen Frage: Hallo Im Zuge einer Kernsanierung müssen auch die Rolladenkästen saniert werden . Bei mir seht es so aus das in dem Sturz außenrum einfach ein...