günstige halle selber bauen

Diskutiere günstige halle selber bauen im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; günstige halle selber bauen ................... hallo allerseits, hab mal ein paar fragen an die spezialisten hier. ich besitze ein...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Supperburschi20, 27. September 2010
    Supperburschi20

    Supperburschi20

    Dabei seit:
    27. September 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lagerist
    Ort:
    63450
    günstige halle selber bauen ...................

    hallo allerseits,
    hab mal ein paar fragen an die spezialisten hier.
    ich besitze ein grundstück in einem gewerbegebiet im rhein-main gebiet das ich als abstell- /lagerplatz für meine gerätschaften (maler- und baudekorations-material sowie gerüstsachen) nutze. das grundstück ist 2 mtr. hoch eingezäunt und auf dem grundstück habe ich ein paar mtr. schwerlast-palettenregale stehen.
    leider wird mir immer wieder material gestohlen.
    eine stahlhalle zu bauen ist mir zu teuer und auch von den fundamentmaßnahmen und dem ganzen drumherum mal ganz abgesehen.
    eine leichtbauhalle od. lagerzelt ebenso.

    jetzt habe ich mir folgendes überlegt:
    da ich noch zig lfdm. von meinem schwerlast-palettenregal ungenutzt rum liegen habe, könnte ich dieses doch auch aufbauen und mit dan ganzen regalen ein quadrat bilden. die aussenmaße wären dann 10,00 x 10,00 mtr.. dieses palettenregal könnte ich dann an der aussenseite trapezblech (tragkonstruktion/lattung aus kanthölzern) verkleiden und mit einem schiebetor versehen.

    somit könnte ich dem diebstahl entgegenwirken, da nun einerseits nicht mehr alles sichtbar ist und andererseits es quasi verschlossen gelagert wird.

    das palettenregal hat eine ständerhöhe von 4,00 mtr. mit einer traglast von ca. 10 to pro ständer. die regal-längstraversen sind tlw. 2,70 mtr. u. 3,60 mtr. lang und haben eine traglast von ca. 2,3 to.

    die ständer habe ich bisher fest auf Bohlen 40 mm x 150 mm verschraubt und mit 1,00 mtr. langen, massiven erdnägel in dem extrem verdicheten schotterboden verankert. das hat bisher ohne probleme gehalten und würde ich dann auch so machen.

    an den entstehenden ecken könnte ich die regale zusammen schrauben, sodaß auch dort eine feste verbindung erreicht wird.

    was glaubt ihr was passieren wird wenn ich mir sowas baue ?

    einerseits denk ich,
    da es sich hier - meiner meinung nach - nur um ein "verkleidetes" palettenregal "ohne dach" handelt, dürfte ich doch keine baurechtlichen probleme bekommen, oder ???

    andererseits - wenn ich einen architekten/statiker finden würde - der sowas zur ordentlichen baugehemigung bringen könnte, obendrein noch bezahlbar, wäre ich auch dazu bereit.

    was meint ihr ??

    ps.
    ich habe oben geschrieben "ohne dach". natürlich wäre dies dass "nonplusultra" wenn noch ein dach obendrauf wäre.
    auch dazu hätte ich eine - für mich - einfache lösung.
    ich habe von meinem gerüst dutzende stahl-gitterträger a 7,00 mtr. (statische werte vorhanden) rum liegen. diese könnte ich mit gerüstkupplungen verschrauben und ebenso mit gerüstkupplungen an den ständern verschrauben. zusätzlich könnte ich die gitterträger noch mit stahlrohren seitlich aussteifen.
    darauf könnte ich dann wiederum mit einer tragkonstruktion/lattung aus kanthölzern diese sog. pvc-dachplatten o.ä. befestigen.
    hält bombenfest.

    ich hab das alles schon mal spasseshalber mit einer regal-feldweite von 5,0 x 5,00 mtr. ausprobiert, weil es ja echt schnell aufgebaut ist.
    brutal stabil.
    habs aber dann wieder abgebaut, weil ich ja nicht weiß auf welchem schmalen pfad ich da wandele und ich keine lust auf stress mit dem bauamt haben will :-)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Der Bauberater, 27. September 2010
    Der Bauberater

    Der Bauberater

    Dabei seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    1.804
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Daheim
    Benutzertitelzusatz:
    Von Werbefenstern distanziere ich mich
    Wenn Dach, dann ist auf alle Fälle eine Genehmigung erforderlich.
    Ohne Dach, nur Verkleiden .... Was sagt denn da die Statik zu? Winddruck und -sog bzw. Abhebende Kräfte? evtl. Prüfstatik erforderlich.
    Da es sich um eine gewerbliche "Anlage" handelt, würde ich sowieso einen Bauantrag stellen.
     
  4. jturtle

    jturtle

    Dabei seit:
    1. November 2009
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Raumausstattermeisterin
    Ort:
    Mainz
    bevor hier der thread evtl wg diy geschlossen wird, empfehle ich die anschaffung eines dobermanns, vielleicht auch 2... :bounce:
     
  5. PeMu

    PeMu

    Dabei seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    5.636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Kornwestheim
    Benutzertitelzusatz:
    Nachdenken kostet extra.
    Als ersten Schritt mal beim Bauamt nachfragen, ob gegen feste Einzäunung mit Höhe x m Bedenken / Auflagen bestehen.
    2. Frage, wie es mit längerer Aufstellung einer temporären Hallenkonstruktion mit Einhüllung aussieht.

    Weil bei den temporären Konstruktionen eher eine Genehmigung zu erhalten ist, vor allem, wenn es keine feste Gründung hat (keine Fundamente).

    Dann einen Typ suchen, der eine individuelle temporäre Einzel-Dauergenehmigung /-statik mit wenig Aufwand für das Sammelsurium hinzaubert.
     
  6. #5 Supperburschi20, 27. September 2010
    Supperburschi20

    Supperburschi20

    Dabei seit:
    27. September 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lagerist
    Ort:
    63450
    wie soll ich den kommentar verstehen ???
     
  7. jturtle

    jturtle

    Dabei seit:
    1. November 2009
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Raumausstattermeisterin
    Ort:
    Mainz
    naja, beim selberbauen besteht hier im forum öfter mal threadschließungsgefahr...
    und ich wollte dir vorschlagen zur sicherung deiner materialien, dir einen hund anzuschaffen, der auf dem areal wache schiebt.. ;)
     
  8. #7 Supperburschi20, 27. September 2010
    Supperburschi20

    Supperburschi20

    Dabei seit:
    27. September 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lagerist
    Ort:
    63450
    beim zust. bauamt hab ich heute persönlich nachgefragt.

    ich darf für max. 6 monate einen sog. "fliegenden Bau" mit max. 100 qm fläche errichten. egal aus was, egal mit was, interessiert die nicht besonders.
    ständer aus palettenregal - is ok.
    bodenverbindung mit erdnägeln - is ok.
    verkleidung mit trapezblech - is ok.
    traufhöhe max. 3,50 bis 4,00 mtr. - is ok.
    soll dann nur formlos dem baumensch auf der gemeinde bescheid sagen das der bau nun steht - dann läuft die zeit.

    hat sich alles ganz locker angehört.

    ps.
    man hat mir mal gesagt - wenn es erstmal steht und obendrein noch ansprechend ausschaut - hmm, dann spricht auch nichts gegen ne verlängerung der 6 Monate od sogar ne stillschweigende duldung.

    aber das gibt dir natürlich keiner schriftlich
     
  9. #8 Supperburschi20, 27. September 2010
    Supperburschi20

    Supperburschi20

    Dabei seit:
    27. September 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lagerist
    Ort:
    63450
    aha. danke - nun hab ichs kapiert.

    aber das selber bauen ist doch grade thema nr 1 in einem forum wie diesem hier oder.
    ok - ich gebs zu. hab nicht zig tausend beiträge und deren inhalt hier gelesen.
    naja. wäre schade wenn mein thema geschlossen würde.
    will mal auf gnade hoffen, dass es offen bleibt.
     
  10. #9 Supperburschi20, 27. September 2010
    Supperburschi20

    Supperburschi20

    Dabei seit:
    27. September 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lagerist
    Ort:
    63450
    ok. alle typen die sich sowas zutrauen zu mir :-) :-) :-)
    quatsch - ich brauch ja nur einen
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Nein, das ist es in diesem Forum ausdrücklich nicht!

    Offenbar hast Du vor allem schon die Nutzungsbedingungen nicht gelesen...

    Es sind schon problematischere Themen offen geblieben, gerade in letzter Zeit.
    Wenn man also den Eindruck hat, daß Du das verantwortlich angehst, könnte Hoffnung bestehen.
     
  13. JamesTKirk

    JamesTKirk Gast

    Supperburschi, die Hoffnung stirbt zuletzt :e_smiley_brille02:
     
Thema: günstige halle selber bauen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. holzhalle eigenbau bauen

Die Seite wird geladen...

günstige halle selber bauen - Ähnliche Themen

  1. Garage in ein bestehendes Gebäude bauen

    Garage in ein bestehendes Gebäude bauen: Hallo alle zusammen, Ich bin Landwirt in Mecklenburg-Vorpommern und besitze einen 3 Seiten Bauernhof von 1888. Wie es ja bei solch alten Höfen...
  2. günstiger analoger Durchflusssensor?

    günstiger analoger Durchflusssensor?: Hallo! ich suche für meine modulierende Brunnenpumpe einen günstigen analogen elektrischen Durchflusssensor. Anforderungen: - Wasser - Tempatur...
  3. Erdkühlschrank bauen

    Erdkühlschrank bauen: Hallo zusammen, ich würde mir gerne so einen Erdkühlschrank bauen. Es gibt ja fertige Bausätze mit Plastikrohre die teilweise 1-1,50 meter in...
  4. Dachstuhl günstig ausbauen für einen Laien

    Dachstuhl günstig ausbauen für einen Laien: Hallo an alle Experten, ich hoffe ihr könnt mir ein Paar günstige Ratschläge geben. Ich habe eine schlüsselfertige Doppelhaushälfte gekauft und...
  5. Widerstandsfähige (Tritte, Ramme...) Türe, günstig? "Metalltüren" statt Holztüren?

    Widerstandsfähige (Tritte, Ramme...) Türe, günstig? "Metalltüren" statt Holztüren?: Hallo. Gibt es Türen die Gewalt standhalten, ohne dass man eine Spezialtüre mit "Panzerlegierung" braucht? Also so wie hier:...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.