H-Stahlträger vor Rost schützen?

Diskutiere H-Stahlträger vor Rost schützen? im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Moin Moin, hinter meinem Anbau ist noch Platz für eine weitere Holzterasse. Auf Grund der geringeren Aufbauhöhe will ich diesmal für die untere...

  1. #1 lueneburger, 6. Mai 2006
    lueneburger

    lueneburger

    Dabei seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sparkassenfachwirt und Immobilienmakler für die Sp
    Ort:
    Lüneburg
    Benutzertitelzusatz:
    Ein Wort und ein Handschlag darauf sollte man sich verlassen können.
    Moin Moin,

    hinter meinem Anbau ist noch Platz für eine weitere Holzterasse. Auf Grund der geringeren Aufbauhöhe will ich diesmal für die untere Lage Forastahl IPE 120 verwenden. Alles was man nicht weg buddeln muß schwitzt man auch nicht aus...

    Die knapp 4m langen Stahlträger liegen auf Betonsäulen von bis zu 60cm höhe auf und werden mit Upat UKA 3 M10 Verbundankern verschraubt

    Wie schütze ich die H-Träger vor Rost (hab ich ganz günstig und ganz schnell bekommen, daher nicht verzinkt)
    Hilft nur verzinken?
    Reicht Rostschutzfarbe, wenn ja welche ?
    Oder is das eh scheiben egal, weil das Massaranduba eh vor dem Stahlträger verrottet?

    Danke für Euren Rat und Grüsse aus der Lüneburger Heide

    Frank
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Schau mal in der Oldtimer oder Geländewagenszene nach Mike Sanders Rostschutzfett. Das wird im Kochpott heiß gemacht und dann aufgespritzt oder aufgestrichen. Das hält sogar in den vermockerten Rahmen eines Autos und in den Radhäusern der Geländewagen.

    Gruß Holger
     
  4. #3 lueneburger, 7. Mai 2006
    lueneburger

    lueneburger

    Dabei seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sparkassenfachwirt und Immobilienmakler für die Sp
    Ort:
    Lüneburg
    Benutzertitelzusatz:
    Ein Wort und ein Handschlag darauf sollte man sich verlassen können.
    @H.PF Danke Holger

    ganz gute Idee,
    Immerhin hält das Zeug mit Endoskop betrachtet auch bei meinem Mexi seit Jahrzehnten!
    Wie wäre es mit Zinkspray?

    Gruß Frank
     
  5. #4 schwarzi, 7. Mai 2006
    schwarzi

    schwarzi

    Dabei seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbau
    Ort:
    München
    Hallo,
    Zinkspray würde ich nicht verwenden! Es ist eigentlich nur gedacht als Ausbesserung für verzinkte Teile und deswegen die Schutzschicht zu dünn. Es gibt direkt bei den Verzinnkereien Zinkausbesserungsfarbe, das ist eine ziemlich zähflüssige, fast schon breiige Masse zum Aufstreichen. Bei der Menge die du brauchst ist sie aber zu teuer. Ich würde Rostschutzfarbe verwenden, den Stahlträger grob abschleifen um die Roststellen zu entfernen, mit Fettentferner putzen und die Farbe auftragen. Den Täger verzinnken lassen wäre natürlich das beste, ist auch garnicht so teuer, müßtest mit ca. 1 € pro kilo rechnen.
    schwarzi
     
  6. #5 HeinrichHB, 16. Juni 2006
    HeinrichHB

    HeinrichHB

    Dabei seit:
    13. Juni 2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bau-Ing.
    Ort:
    Bremen
    Benutzertitelzusatz:
    Bauingenieur
    Rostschutzfarbe

    Moin aus Bremen,

    es geht auch mit Rostschutzprimer und oder Zinkhaftgrund und einer Lackfarbe, das hält dann ca. 10 Jahre aus.

    M.E. ist Verzinken immer die beste Idee, aber wenn´s billig sein muß, würde ich mit Zinkfarbe streichen, wenn etwas mehr Geld da ist, mit Hammerit, habe ich gute Erfahrungen mit gemacht, und man muss nicht vorbehandeln

    Gruß aus Bremen

    Heinrich Ostermeier
     
Thema:

H-Stahlträger vor Rost schützen?

Die Seite wird geladen...

H-Stahlträger vor Rost schützen? - Ähnliche Themen

  1. Holzbalken der Terassenüberdachung mit Attika schützen

    Holzbalken der Terassenüberdachung mit Attika schützen: Hallo zusammen, ich komme mit einer Sache nicht weiter, die ich schon lange vor mir her schiebe. Eigentlich schändlich lange Alle Suchen haben...
  2. Richtige Ausführung vom Pfosten in den H-Anker

    Richtige Ausführung vom Pfosten in den H-Anker: Hallo. Nachdem unser Haus fertig gestellt worden ist, soll nun der Carport folgen. Unser Carport wird frei stehend und soll ausgepflastert...
  3. Verputzen auf Stahlträger

    Verputzen auf Stahlträger: Liebe Bauexperten, vor genau 10 Jahren hat mir das Forum bei der Errichtung unseres EFH's schon wertvolle Dienste erwiesen. Leider durften wir...
  4. Rost an Schloß von Torantrieb relevant

    Rost an Schloß von Torantrieb relevant: Hallo, sollte ich bei dem abgebildeten Rost etwas tun oder geht es nicht in das Schloß rein? Wenn etwas getan werden sollte, wüsstet Ihr...
  5. Stahlträger 2x HEB 140 nebeneinander belastbarer als 1x HEB 160 ?

    Stahlträger 2x HEB 140 nebeneinander belastbarer als 1x HEB 160 ?: Hallo zusammen, ich habe folgende Situation: Ich habe eine Rückwand/Außenwand von meinem Haus bestehend aus 30 cm Bims. Baujahr des Gebäudes...