Habt ihr ähnliche Erfahrungen mit angeblichen Rabatten gemacht?

Diskutiere Habt ihr ähnliche Erfahrungen mit angeblichen Rabatten gemacht? im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Wir wurden von einer Firma kontaktiert, die angeblich selbst Fenster herstellt und - wiederum angeblich - in unserem Ort ein Vertriebsbüro...

  1. #1 JoshuaTree, 4. Juni 2010
    JoshuaTree

    JoshuaTree

    Dabei seit:
    30. April 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Journalistin
    Ort:
    Darmstadt
    Wir wurden von einer Firma kontaktiert, die angeblich selbst Fenster herstellt und - wiederum angeblich - in unserem Ort ein Vertriebsbüro aufmachen möchte. Hierfür brauche man Referenzhäuser. Bei einem Termin wurde uns eröffnet, dass wir anstatt 2.200 Euro 'nur' 1.600 Euro für ein zweiflügliges Lärmschutz-Fenster der 'Premium-Klasse' zahlen müssten - da Referenz-Haus-Rabatt. Ein neuer Rolladenkasten sollte fast 700 Euro kosten. Sämtliche Preise wurden auf einen Zettel gekritzelt, ein ausführliches Angebot gebe es als Referenzhaus-Partner jedoch nicht, nur eine Bestätigung nach Erteilung des Auftrags. Selbst ein Profil des Fensters, dass der Mitarbeiter angeblich im Auto hatte, wollte er uns nicht zeigen - erst bei einem neuerlichen Termin. Der Vertriebsmitarbeiter hatte tatsächlich die Erwartungshaltung, dass wir nach einem zweistündigen Gespräch, bei dem um um mehrere Fenster und dementsprechend viel Geld geht, sofort eine Zusage erteilen.
    Da mir auch schon einmal eine Küche für 50.000 Euro mit 50 Prozent Rabatt angeboten wurde, läuteten bei mir alle Alarmglocken. Meine Vermutung: Das ganze Gelaber über Referenzhäuser und neue Vertriebsbüros ist frei erfunden und es geht hier nur darum, einen Kunden an der Nase herum zu führen. Denn selbst nach Abzug des Rabatts war das Fenster immer noch 200 Euro teurer als die Angebote von zwei Händlern hier aus dem Raum. Regulär wäre das Fenster fast 900 Euro teurer.

    Meine Recherchen ergaben, dass die besagte Firma die Fenster gar nicht herstellt, sondern Fenster eines großen Anbieters unter anderem Namen verkauft. Hat jemand ähnliche Erfahrungen mit solchem Nepp gemacht?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    ...die dann auch "Lärmschutzfenster der Premium Klasse" angeboten haben? :biggthumpup:

    Schön dass dich dein gesunder Menschenverstand vor einem Vertragsabschluss gewarnt hat....anderer seits glaube ich kaum dass du die Fensterqualität der drei Anbieter bewerten kannst. Insofern ist der Mehrpreis allenfalls statistisch....
     
  4. #3 ThomasMD, 5. Juni 2010
    ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Wenn Du es denn weißt, was hat Dich denn daran gehindert, die Tür hinter dem Vertreter zuzumachen und Dir zu denken, "schön dass mal jemand mit mir gesprochen hat"?

    Hat er vielleicht doch ein ganz klein wenig die Gier in Dir geweckt?
     
  5. #4 wasweissich, 5. Juni 2010
    wasweissich

    wasweissich Gast

    erinnert mich an meinen autokauf

    wenn bei einem neuwagen der 20% behindertenrabatt einen 180 € aufschlag auf den hauspreis bedeuten , drehe ich mich un und fahre zum mitbewerber .......

    aber bei vielen zählt die endsumme nicht , hauptsache der rabatt ist astronomisch , und das wissen die verkäufer und nutzen es aus . gerne auch mit dem hinweis , nur noch heute ....... , ab morgen bezahlen sie doppelt soviel
     
  6. #5 Jürgen Jung, 5. Juni 2010
    Jürgen Jung

    Jürgen Jung

    Dabei seit:
    23. September 2006
    Beiträge:
    2.524
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Hannover
    und mich erinnert das an einen allseits bekannten Ofenvertreiber :-)

    gut dass Du skeptisch bist, die Rabatt-Nummer ist ein alter Hut, allein der Ausdruck "Lärmschutzfenster der Premium Klasse" disqualifiziert die meiner Meinung nach, Du tust sicherlich gut daran, ein ordentliches vergleichbares Angebot einzufordern
     
  7. Roth

    Roth

    Dabei seit:
    13. August 2009
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau
    Ort:
    Franken
    Der Insolvenz angemeldet hat. :wow
     
  8. #7 JoshuaTree, 5. Juni 2010
    JoshuaTree

    JoshuaTree

    Dabei seit:
    30. April 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Journalistin
    Ort:
    Darmstadt
    Hi Thomas! Ich weiß es ja nicht, denke aber, dass es sich um eine Masche handelt und auch die Sache mit dem Verkaufsbüro nicht stimmt. Beim ersten Telefonat hörte sich das ja noch ganz interessant an. Aber der astronomische Preis von 2.200 Euro für ein Fenster (ohne Rabatt) haben mich stutzig gemacht. Der Preisunterschied für zwei Fenster und eine Balkontür inkl. Rolladen beträgt zum Mitbewerber (ein hier ansässiges Unternehmen, das ein Markenfenster angeboten hat) 3.000 Euro - 60 Prozent mehr und das trotz Rabatt!!!!! So Premium kann kein Kunststofffenster sein.
     
  9. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Lieber Kunde, lass Dir sagen: Rabatt wird vorher aufgeschlagen. :D

    Gruß Lukas
     
  10. #9 wasweissich, 6. Juni 2010
    wasweissich

    wasweissich Gast

    wenn es nur der rabatt ist gehts ja .
     
  11. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    Konkret!

    Was wurde denn zu welchem Preis angeboten?
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Pelztier

    Pelztier

    Dabei seit:
    21. November 2008
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    Trier
    Ich liebe Feld-, Wald- und Wiesenverkäufer! :irre
     
  14. #12 HolzhausWolli, 7. Juni 2010
    HolzhausWolli

    HolzhausWolli

    Dabei seit:
    20. Februar 2006
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Siegen
    Benutzertitelzusatz:
    Baustatus: Längst fertig
    Alleine schon der Umstand, dass kein schriftliches Angebot unterbreitet werden soll, zeigt schlicht dass man den Vergleich scheut, besser gesagt, im Ergebnis nicht bestehen wird.


    Insbesondere das Gewerk "Fenster" ist wohl in Ausführung, Qualität und technischer Anforderung sehr facettenreich. Ohne Sachkenntnis würde ich nie eine Entscheidung alleine treffen. Und ob es unbedingt das billigtste sein muss steht auch auf einem anderen Blatt.

    Da kanns nur eins geben: Finger weg!
     
Thema:

Habt ihr ähnliche Erfahrungen mit angeblichen Rabatten gemacht?

Die Seite wird geladen...

Habt ihr ähnliche Erfahrungen mit angeblichen Rabatten gemacht? - Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen Internorm / Gealan Fenster

    Erfahrungen Internorm / Gealan Fenster: Hallo, hat hier jemand Erfahrung mit Internorm oder Gealan Fenster (sowohl gute als auch schlechte) und kann berichten? Grüße gaby886
  2. Erfahrungen mit Klick-Vinyl?

    Erfahrungen mit Klick-Vinyl?: Hallo, wir wollen unbedingt einen Bio-Vinylboden - Wineo 1000 heißt die Serie: [Link entfernt] Unser Bodenleger hat uns jetzt, unabhängig von...
  3. Erfahrung mit Infrarot Heizkörper

    Erfahrung mit Infrarot Heizkörper: Hallo, hat jemand schon Erfahrung mit diesen neuartigen Infrarot Heizkörpern?? Es wäre vielleicht bei kleineren Räumen eine Option. Gruß Atomio
  4. Erfahrungen mit Velux Tageslichtspots?

    Erfahrungen mit Velux Tageslichtspots?: Hallo, wir bauen gerade unser Haus um und planen unser Bad im OG. Dieses misst ca. 4,5m x 2,0m und hat keine Fenster. Um trotzdem an Tageslicht...
  5. Pflasterarbeiten pro qm was habt ihr bezahlt?

    Pflasterarbeiten pro qm was habt ihr bezahlt?: Bei unserem Nachbarn baut gerade eine Firma eine Garage. Die würden auch Pflasterarbeiten durch führen und haben mir ein Angebot gemacht. Dies...