Hängesessel an Betondecke Befestigen?

Diskutiere Hängesessel an Betondecke Befestigen? im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Hallo Community, Ich möchte in meinem Zimmer einen Hängesessel an der Decke befestigen. Die Decke Besteht aus Beton und ist schätzungsweise...

  1. #1 seagate, 29.06.2012
    seagate

    seagate

    Dabei seit:
    29.06.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verkäufer
    Ort:
    Luxemburg
    Hallo Community,

    Ich möchte in meinem Zimmer einen Hängesessel an der Decke befestigen.

    Die Decke Besteht aus Beton und ist schätzungsweise 25cm dick, habe leider keine Möglichkeit
    zu messen wie dick die wirklich ist. Das Gebäude hier wurde im Jahr 2000 gebaut.
    Habe mich jetzt mal ein wenig im Internet darüber Informiert und bin mir immer
    noch nicht sicher wie ich diesen Hängesessel Befestigen soll.
    Was brauche ich für Dübel, oder sollte ich einen Schwerlastanker dafür Benutzen?
    Brauche ich um die Löcher zu bohren einen Hilti, oder reicht auch eine Schlagbohrmaschine?

    Später soll auch mal eine Strickleiter an den Haken kommen und es ist mir sehr wichtig dass
    das ganze Bombenfest sitzt und ich mir mit meinen 85 Kilo keine Sorgen machen muss wenn
    ich darauf Herumturne;-)

    Würde mich über eine paar Hilfreiche Antworten freuen!

    Gruß, Tom
     
  2. #2 Gast943916, 29.06.2012
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    soweit ich weiss, ist da kein Unterschied...
    wie hoch ist den der Raum, oder geht die dann in den Keller?

    i.d.R. liefern die Hersteller doch Befestigungsmaterial mit
     
  3. #3 RMartin, 29.06.2012
    RMartin

    RMartin

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing
    Ort:
    Offenbach
    Was meinst Du? Hilti ist eine Firma. Mit der bohrst erstmal gar nix. Höchstens mit einigen derer Produkte. Die stellen aber von Dübeln über Ankerschienen bis hin zu Geräten vieles her.
    U.a. auch Schlagbohrmaschinen und Bohrhämmer (das meinst du wohl).

    Mit einer guten Schlagbohrmaschine bohrt man auch in Beton. Mit einem guten Bohrhammer mit SDS-Aufnahme klappts natürlich leichter.


    Du brauchst einen Dübel, den Du in die Zugzone von Beton montieren darfst und der in Verbindung mit der Schraube entspr. Gewicht aushält. Mal bei der von dir eben erwähnten Firma im Internet bei Befestigungstechnik surfen.
    Und/ oder auch mal beim Hersteller des Hängesessels nachfragen bzw. in die Aufbauanleitung schauen.
     
  4. #4 seagate, 29.06.2012
    seagate

    seagate

    Dabei seit:
    29.06.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verkäufer
    Ort:
    Luxemburg
    Die Decke ist 260cm Hoch und die Strickleiter geht nicht in den Keller.
    Ja die Hersteller liefern Befestigungsmaterial mit, nur traue ich dem
    Befestigungsmaterial nicht wenn da eine Strickleiter dranhängt.
     
  5. #5 seagate, 29.06.2012
    seagate

    seagate

    Dabei seit:
    29.06.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verkäufer
    Ort:
    Luxemburg
    Ich habe im Internet gelesen dass eine Schlagbohrmaschine zu schwach
    ist um in Stahlbeton zu bohren, ein Hilti hätte mehr Power.

    Auf der Seite von Fischer habe ich folgende Dübel gefunden und habe keine Ahnung
    welchen ich davon nehmen könnte. Sorry, aber ich kenne mich damit gar nicht aus.
    http://apps.fischer.de/poc/default.aspx?page=layer&sprache=De&kat=$MART-HK-$MKAT-HK-$MPG-SCHWERSTAHL&ekat=$EKAT-HK-DE&path=$MART-HK-$MKAT-HK

    Toll wäre so eine Ringmutter mit einem Karabiner dran. Habe daran gedacht einen
    Hakendübel mit 12mm Durchmesser zu benutzen der dann mit einem Plastikdübel
    20cm weit in die Decke geht. Nächste Woche gehe ich mal in den Baumarkt und
    schaue was es so für Haken gibt.
     
  6. #6 robert0204, 29.06.2012
    robert0204

    robert0204

    Dabei seit:
    13.08.2010
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Heizungsbauer
    Ort:
    Weimar
    lass das mit dem Kunststoffdübel!
    Suche einen entsprechenden Schwerlastdübel mit einer Zulassung für Deine Montageart und Belastung. Dann hält der Spass auch.
     
  7. #7 seagate, 29.06.2012
    seagate

    seagate

    Dabei seit:
    29.06.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verkäufer
    Ort:
    Luxemburg
    Den Hängesessel habe ich jetzt gekauft und es war kein Befestigungsmaterial dabei. Dann werde ich einen
    Schwerlastdübel/anker nehmen. Das mit der Strickleiter lasse ich sein, ist mir zu riskant.

    Reicht da einer mit 10mm Durchmasser?
    Wie sieht es mit den 2cm Putz aus, muss der runter?
     
  8. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    11.916
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Metall-Schwerlastdübel nehme ich für so was in 12 mm. Putz kann drauf bleiben, musst halt die 2 cm dazurechnen für die Befestigungstiefe...

    Du kannst auch eine Strickleiter an den Haken hängen, das ist eine genauso hohe Belastung wie eine Sitzhängematte. Wichtig ist wenn man nur eine Schraube/Dübel hat das man einen guten Wirbel montiert, Kugelgelagert...

    Dann kann der Sitz/Die Hängematte frei drehen ohne die Schraube zu lockern...
     
  9. #9 seagate, 30.06.2012
    seagate

    seagate

    Dabei seit:
    29.06.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verkäufer
    Ort:
    Luxemburg
    Hallo,

    Ich war jetzt im Baumarkt und habe mir einen "Bolzenanker" mit einem Durchmesser von 12mm und einer Länge von 140mm besorgt.
    Jetzt stellt sich nur noch die Frage mit was ich einen Haken daran Befestige? Die im Baumarkt hatten nichts da was auf dieses 12mm Gewinde passt.
     

    Anhänge:

  10. #10 Gast943916, 30.06.2012
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    de01545.jpg das brauchst du
     
  11. #11 seagate, 30.06.2012
    seagate

    seagate

    Dabei seit:
    29.06.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verkäufer
    Ort:
    Luxemburg
    Ich habe mir jetzt so einen Haken besorgt und das Loch gebohrt, muß der Schwerlastanker leicht ins Locht gehen? Oder muss ich den mit
    einem dickem Hammer einschlagen?

    Im Moment ist das Loch so eng dass er vorne nach 5 mm stecken bleibt, habe mit einem 12mm Bohrer gebohrt. Soll ich das Loch noch etwas breiter machen?
     
  12. #12 seagate, 30.06.2012
    seagate

    seagate

    Dabei seit:
    29.06.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verkäufer
    Ort:
    Luxemburg
    Eben habe ich versucht den Dübel ins Loch zu schlagen, dabei bliebt er nach etwa 2cm Stecken. zum Glück konnte ich den wieder entfernen.
    Den Staub habe ich aus dem Loch entfernt. Sollte ich jetzt versuchen das Loch etwa breiter zu machen?

    P.S Gibt es hier im Foum keinen Edit Button?
     
  13. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Edit funktioniert nur für ein paar Minuten.

    Zu Deinem Problem kann ich nichts schreiben, weil ich solche Probleme mit einem Bolzenanker noch nie hatte. Vorgebohrt nach techn., Angaben, bei M12 typ. mit 12 Bohrer, dann eingeschlagen und festgezogen, fertig. Warum das bei Dir nicht funktioniert, keine Ahnung.

    Gruß
    Ralf
     
  14. #14 seagate, 30.06.2012
    seagate

    seagate

    Dabei seit:
    29.06.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verkäufer
    Ort:
    Luxemburg
    Bin ein kleines Stück weiter, der Dübel ist drin, am Anfang ist das Loch eng und Hinten etwas weiter und deshalb lässt der sich jetzt nicht anziehen.
     
  15. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    :mega_lol: Hätte nie gedacht, dass man aus der Montage eines Bolzenankers so eine Aktion machen könnte.

    Gruß
    Ralf
     
  16. Neutal

    Neutal

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    4.185
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Lüneburg
    Benutzertitelzusatz:
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Wenn erst der Hausbau beginnt...:bierchen:
     
  17. #17 seagate, 30.06.2012
    seagate

    seagate

    Dabei seit:
    29.06.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verkäufer
    Ort:
    Luxemburg
    Es ist das erste mal dass ich so etwas mache ;-)
    Das Ding hängt jetzt und ich habe mich mit meiner Mutter zusammen daran gehängt (Insgesamt 145kg). Der haken hat gehalten.
    Von da an wo der Beton anfängt, steht der Haken noch 93mm raus. Reicht das so? Oder kommt mir der Haken bald entgegen?
    Dabei muss ich sagen dass der Beton sehr hart und Hochwertig aussah, der war kein bisschen spröde, keine Risse und keine Löcher.
     
  18. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Wieso schaut der 93mm raus? Die notwendige Bohrtiefe findet man auch in den technischen Unterlagen. Ich habe mir jetzt Deinen Anker nicht so genau angeschaut, aber grob wäre ich mal von einer Bohrtiefe von 90mm ausgegangen, d.h. mehr als 50mm sollten da nicht rausstehen, zumindest wenn er richtig montiert ist.

    Gruß
    Ralf
     
  19. #19 seagate, 30.06.2012
    seagate

    seagate

    Dabei seit:
    29.06.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verkäufer
    Ort:
    Luxemburg
    Hinten ist das Bohrloch zu Breit, deshalb lässt er sich erst anziehen wenn ich ihn nach vorne Ziehe.
    Ich kann kein zweites Loch bohren, sonst bringt meine Mutter mich um ;-)
     
  20. Neutal

    Neutal

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    4.185
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Lüneburg
    Benutzertitelzusatz:
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Die Mutter oder der Hängesessel. Warum ein Loch in Beton hinten breiter wird, ich weiß es nicht. Den Dübel nach Herstellerangaben einschlagen, Mutter anziehen und fest. Normalerweise steht da nicht mehr als 15-20 mm raus.
     
Thema: Hängesessel an Betondecke Befestigen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schaukelhaken betondecke

    ,
  2. schwerlastdübel betondecke

    ,
  3. schwerlastdübel decke

    ,
  4. bolzenanker hängesessel,
  5. hängesessel deckenmontage,
  6. hängesessel an betondecke befestigen an der decke befestigen,
  7. hängesessel kleben,
  8. schwerlastanker stahlbeton,
  9. bolzenanker deckenmontage,
  10. schwerlastdübel deckenmontage,
  11. haken betondecke schaukel,
  12. befestigung hängesessel betondecke,
  13. hängesitz an betondecke,
  14. hängematte betondecke bohrung,
  15. betondecke schwerlastdübel,
  16. befestigung hängesessel,
  17. Haken in beton Decke tragkraft,
  18. schaukelhaken beton,
  19. schwerlatdübel zur deckenmontage,
  20. bolzenanker hängematte,
  21. hängesessel an decke befestigen,
  22. Hohlziegel Decke Schaukel,
  23. decke beton befestigen,
  24. betondeckenbefestigung,
  25. hängesessel decke
Die Seite wird geladen...

Hängesessel an Betondecke Befestigen? - Ähnliche Themen

  1. Balken einbauen für Hängesessel

    Balken einbauen für Hängesessel: Hallo zusammen, ich spiele schon seit längerem mit dem Gedanken mir einen Hängesessel anzuschaffen. In der neuen Wohnung sind die Decken leider...
  2. Hängesessel an tragendem Deckenbalken befestigen

    Hängesessel an tragendem Deckenbalken befestigen: Hallo, wir möchten in unserem Dachzimmer einen Hängesessel befestigen. Der Deckenbalken hat 115 x 115 mm. Ich würde dazu einen Gewindestab 12 mm...
  3. Betondecke, Hängesessel

    Betondecke, Hängesessel: Hallo an das Forum! Ich hab mich jetzt, nachdem ich schon seit kurzem mitlese, angemeldet. Ich habe jedenfalls auch gleich eine Frage, die hier...
  4. Hängesessel anbringen

    Hängesessel anbringen: Hallo den Experten, Ihr habt mir schon mal so toll geholfen, heute hab ich wieder ein kleines Problem. Ich möchte einen Hängesessel (ist so...
  5. Hängesessel an Betondecke

    Hängesessel an Betondecke: Hallo =) Ich möchte einen Hängesessel an meine Betondecke hängen, der Sessel hält 120kg aus, soll aber nur um die 75kg tragen (damit auch mein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden