Hässlich war gestern (?)

Diskutiere Hässlich war gestern (?) im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Artikel in der "Welt" zum Thema Städtebau und Architektur: Hässlich war gestern - wie man schöne-Städte baut - Zitate: Ein halbes Jahrhundert...

  1. HelgeK

    HelgeK

    Dabei seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Hamburg-Finkenwerder
    Artikel in der "Welt" zum Thema Städtebau und Architektur: Hässlich war gestern - wie man schöne-Städte baut - Zitate:

    Ein halbes Jahrhundert später ist Siedlers hartes Urteil immer noch gültig: Dass es nämlich mit den Mitteln der Moderne nirgends gelungen sei, auch nur ein Stadtviertel, ein Ensemble oder einen Platz zu schaffen, der es mit den Qualitäten der traditionellen Stadt aufnehmen kann.

    "In der Baunutzungsverordnung gilt nach wie vor das Ideal der aufgelockerten und gegliederten Stadt der 60er Jahre", schimpft Walter, "es ist ein Skandal, dass wir immer noch reine Wohngebiete bauen."

    Bahnhofsplatz Bonn - Mitte der 50er und heute:

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast036816, 28. März 2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    hässlich war gestern,

    hässlicher ist heute.
     
  4. #3 Ralf Dühlmeyer, 28. März 2013
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Tolle Wolle

    Was haben die Unterschiede zwischen den beiden Fotos mit der BauNVO zu tun?

    Nullkommagarnichts!!!! Das ist - maximal - Stadtplanung, minimal wirtschaftliches Denken!

    So ein Blödsinn!
    Die Klein- und Mittelgewerbe, z.T. auch Industrie hat man aus den Quartieren, die den WW II unebschadet (mehr oder weniger) überstanden hatten, erst in den 80er Jahren im Rahmen von Quartiersanierungen vertrieben, weil man meinte, deren "Lärm" und "Dreck" aus den Hinterhöfen zu entfernen, steigere die Lebensqualität.

    Übersehen hat man dabei, dass niemand ausser ein paar Rentner diese neue "Qualität" geniessen konnte, da nun alle auf die grüne Wiese pendelten, um zu Ihrer Arbeitsstelle zu kommen.
    Dafür haben die dann allabendlich die Quälität des Quartiers mit ihrem Parkplatzsuchverkehr "gesteigert" :respekt

    Das waren aber nicht die Architekten, sondern Stadtplaner und vor allem Politiker!
     
  5. HelgeK

    HelgeK

    Dabei seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Hamburg-Finkenwerder
    Korrekt, nichts.

    Dem Autoren geht's aber wohl mehr um das Qualität der Städte als Ganzes - bestimmt u.a. von den BauNVO's, den Politikern, Stadtplanern + Architekten.
     
  6. #5 Ralf Dühlmeyer, 28. März 2013
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Eagl, worum es denen geht! Sie schreiben Dinge, die nicht stimmen und das ist schlechter Journalismus.
    Schlechter Journalismus ist wie schlechter Städtebau:
    Nütz keinem, sondern verschandelt!
     
  7. HelgeK

    HelgeK

    Dabei seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Hamburg-Finkenwerder
    "Schön" und "Häßlich" sind Geschmackskategorien und IMHO nicht mit "richtig" und "falsch" bewertbar. Die Einschätzung des Autors "vieles sah früher besser aus als heute", kann ich persönlich anhand der Beispiele nachvollziehen. Ich würde gerne andere Meinungen dazu hören.

    Eine andere Frage ist die nach den Ursachen. Hier wären "richtig" und "falsch" anwendbar. Ein Urteil möchte ich mir mangels Wissen nicht erlauben.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Hässlich war gestern (?)

Die Seite wird geladen...

Hässlich war gestern (?) - Ähnliche Themen

  1. Sturmschaden....Dachziegel flogen gestern tief

    Sturmschaden....Dachziegel flogen gestern tief: Hallo an alle Experten, der Sturm ist größtenteils durch und uns sind ein paar Dachziegel um die Ohren geflogen. Wir haben einen...
  2. Lösung für hässlichen Betonsockel an Grundstücksgrenze gesucht

    Lösung für hässlichen Betonsockel an Grundstücksgrenze gesucht: Hallo Rund um mein Grundstück ist eine hässlicher Betonsockel Einfach wegreißen wird nicht gehen da dann wohl der angrenzende Gehweg/Strasse...
  3. Außenfassade häßliche Flecken -> Pilz?

    Außenfassade häßliche Flecken -> Pilz?: Hallo Gemeinde! nach einigen Jahren der Abstinenz hier....muss ich mich wieder mit Haus-Bau-Fragen befassen. Dank zahlreicher fundierter Infos...
  4. Hässliche Streifen auf der neuen Fassade!

    Hässliche Streifen auf der neuen Fassade!: Hallo, unser Haus hat ein WDVS bekommen. Vor 4 Tagen wurde dann der Putz aufgetragen und zunächst sah alles gut aus. Heute haben wir aber...