Hain - Parkett und Qualität?

Diskutiere Hain - Parkett und Qualität? im Ausbaugewerke Forum im Bereich Neubau; Sehr geehrte Forianer, wir wollten eigentlich Parkett der Firma www.hain.de verlegen lassen. Da das schon lange fest stand, haben wir uns erst...

  1. OM

    OM

    Dabei seit:
    17. Juli 2003
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    Mittlerweile eingezogener Ex-Bauherr
    Sehr geehrte Forianer,

    wir wollten eigentlich Parkett der Firma www.hain.de verlegen lassen. Da das schon lange fest stand, haben wir uns erst jetzt kurz vor der Verlegung noch mal intensiv darum bemüht. Zu unserem Schreck mussten wir feststellen, dass sich Hain in einem Insolvenzverfahren mit Weiterführung der Produktion befindet und lt. Auskunft des Verlegers unseres Vertrauens es auch in der letzten Zeit zu Qualitätsproblemen gekommen sei.

    Habt Ihr gleiche Erfahrungen gemacht? Kennt Ihr Internetforen, die für diese Frage speziell geeignet wären?
    Für sachdienliche Antworten wie immer dankbar verbleibe ich

    mfg
    OM
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. noi76

    noi76

    Dabei seit:
    17. Juni 2005
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Programmierer
    Ort:
    Pforzheim
    Generell solltet Ihr auf die Worte des Verlegers hören, er ist einfach ganz nah an der Materie dran. Fragt Ihn doch nach Alternativen, die gut sind, schließlich soll er es ja verlegen ...

    Mario
     
  4. #3 rupert.geiger, 26. August 2005
    rupert.geiger

    rupert.geiger Gast

    Bei Hain alles okay

    Hallo,

    ich habe gerade gelesen, Hain befinde sich in der Insolvenz. Da der Betrieb nicht weit weg ist von meinem Wohnort, bin ich gestern gleich hingefahren. das Gegenteil ist der Fall; Hain strotzt vor Aktivität, gerade wird eine neue Ausstellung fertiggestellt, und es gibt jede Menge günstige Angebote. Mein Parkettverleger ist von Hain ebenfalls überzeugt. Wenn man direkt ab Werk kauft, sind noch einige Prozente an Verhandlungsspielraum drin, immer auch mal nach lagernden Restposten und zweite-Wahl-Artikeln fragen.
     
Thema:

Hain - Parkett und Qualität?

Die Seite wird geladen...

Hain - Parkett und Qualität? - Ähnliche Themen

  1. Toleranz Kopfstöße Parkett

    Toleranz Kopfstöße Parkett: Hallo, ich habe einen Parkettboden mit 1,85m langen "Dielen". Leider sind die Kopfstöße nicht eben ausgeführt. Es haben sich unschöne Kanten...
  2. Fußbodenaufbau unter Parkett

    Fußbodenaufbau unter Parkett: Hallo zusammen, ich habe folgenden Aufbau des Fußbodens (von unten): 0. Estrich 1. Folie (bereits erfolgt) 2. Ausgleichsmatte 5mm (bereits...
  3. PAK-Kleber im Parkett?

    PAK-Kleber im Parkett?: Hallo liebes Forum, ich habe eine tolle Altbauwohnung mit Baujahr um 1900 gefunden. Eigentlich ist diese komplett saniert. Gestern bei der...
  4. Holzfenster zu Parkett... was habt ihr?

    Holzfenster zu Parkett... was habt ihr?: Hallo zusammen, ich steh aktuell vor einer eher schwierigen Entscheidung. Als Fenster hätte ich auf der Innenseite gerne Holz zum...
  5. Fliesen uneben...angeblich Fliese schlechte Qualität

    Fliesen uneben...angeblich Fliese schlechte Qualität: Hallo zusammen, auf der Suche nach Hilfe bin ich auf dieses Forum gestoßen. Zur Situation: Im Zimmer lagen Fliesen, die entfernt wurden....