Hallenlüftung

Diskutiere Hallenlüftung im Lüftung Forum im Bereich Haustechnik; Hallo zusammen, ich habe ein kleines Problem bei der Berechnung der Belüftung einer Lagerhalle. Die harten Fakten sind 6m Raumbreite; Länge:...

  1. rockwell

    rockwell

    Dabei seit:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Werkzeugmacher
    Ort:
    Eislingen
    Hallo zusammen,

    ich habe ein kleines Problem bei der Berechnung der Belüftung einer Lagerhalle. Die harten Fakten sind 6m Raumbreite; Länge: 30,5; Abgehängte Decke zwischen 2 und 2,50; ges Vol. 300m³. Am Anfang der Halle soll die Luftströmung zwischen 0,25- 0.3 m/s haben. Mit wieviel m³/h muss ich absaugen dass ich auf einen solchen Wert komme:confused:

    ich habs schon selbst versucht doch da ist eine:mauer
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. OldBo

    OldBo

    Dabei seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    SHK-Meister
    Ort:
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-
    Benutzertitelzusatz:
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Ist da denn auch ein Loch in der Wand? Oder vielleicht mehrere? :irre
     
  4. rockwell

    rockwell

    Dabei seit:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Werkzeugmacher
    Ort:
    Eislingen
    Jop klar braucht man ja, in diesem Fall soll die Luft an der Rückwand mit ca.50PA differenz(Unterdruck)eingeblasen werden
     
  5. #4 Achim Kaiser, 28. Oktober 2009
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    0
    Was soll denn da belüftet werden ?

    Wie gleichmäßig muss/soll die Luftdurchströmung sein ?
    Wie wird die Zuluft erwärmt ?
    Welche Temperaturanforderungen bestehen an die Zuluft ?
    Wie hoch soll der Luftwechsel sein ?


    Gruß
    Achim Kaiser
     
  6. rockwell

    rockwell

    Dabei seit:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Werkzeugmacher
    Ort:
    Eislingen
    Es geht hierbei um eine Schießbahn die nach dem Lüftverdrängungsprinzip funktionieren soll. Luft wird nicht angeheizt wegen EX gefahr, der Lufttausch ist egal solange einen ende min. 0,25 m/s Luftströmung entsteht. Würden theoretisch 6000m³ reicen um den Wert zu erreichen?
     
  7. #6 Achim Kaiser, 28. Oktober 2009
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    0
    Lass dir die Vorgaben vom abnehmenden Schießstandsachverständigen geben und bespricht mit ihm die vorgesehene Anlage *bevor* auch nur eine Schraube verbaut wird.

    Infos wie sowas aussehen könnte gibts z.B. hier

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Hallenlüftung

Die Seite wird geladen...

Hallenlüftung - Ähnliche Themen

  1. hallenlüftung

    hallenlüftung: hi, ich suche firmen die mir lösungen für automatische kippfenster für ein glasdach einer halle anbieten können. meine internetrecherche hatte...