Hallo erst mal und Neubau

Diskutiere Hallo erst mal und Neubau im Übungsraum Forum im Bereich Sonstiges; Hallo, ich lese jetzt schon eine Zeit hier mit und habe mich heute mal angemeldet.. Hab sonst um „testen“ nichts gefunden. Ich wohne mit...

  1. Holzheizer

    Holzheizer

    Dabei seit:
    24. November 2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbau....meister
    Ort:
    Saarland
    Hallo,
    ich lese jetzt schon eine Zeit hier mit und habe mich heute mal angemeldet..
    Hab sonst um „testen“ nichts gefunden.

    Ich wohne mit Familie im Saarland, habe vor 6 Jahren ein Haus umgebaut (Dach, Estrich, Heizung :wow, Fenster), mir inzwischen mein „Traum“ Grundstück gekauft und baue nächstes Jahr ein Architektenhaus.

    Projektbeschreibung:

    Grundstück: Etwas zu groß.., Hanglage mit toller Aussicht Richtung NordWest. (was mich schon den ersten Architekt gekostet hat:mauer)

    Ca. 200m2 WF, incl. 45m2 Einliegerwohnung
    2 Vollgeschosse ~ 10x10 Meter, ca. 1 Meter Kniestock KFW 60/40 mal sehen was passt..
    Rundanbau wg. der Aussicht….
    Satteldach
    ??? Heizung werd ich mich hier noch melden, auf jeden Fall FBH, will aber wasserf.. Kamin mit Solar und ?? kombinieren.

    Haustechnik: Heizung…, Elektro geht mir der Bus nicht aus dem Kopf... muss ich noch nachlesen.., zentr. Staubsauger scheint mir inzw. Sinn zu machen :mauer :mauer, Regenwasser würde ich noch gerne einbauen :shades.

    Garten nicht zu vergessen:bounce:, sollen aber befahrbare Terrassen mit Streuobst und Gartenhaus werden.. will ich jetzt im Winter noch etwas mit Trockenmauern (15to sind schon da) und Wegen beginnen.

    Von den Gewerken her, werd ich wohl einiges mit vertrauten Firmen durchführen.



    Gruss

    Thomas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Jürgen Jung, 24. November 2008
    Jürgen Jung

    Jürgen Jung

    Dabei seit:
    23. September 2006
    Beiträge:
    2.524
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Hannover
    na denn

    auch erstmal "Hallo" :biggthumpup: und viel Erfolg bei den ersten Schritten :)
     
  4. #3 DerSuchende, 25. November 2008
    DerSuchende

    DerSuchende

    Dabei seit:
    25. Oktober 2008
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Forscher
    Ort:
    REG Arnsberg
    Schönen Morgen,
    was man aus dem Saarland, so alles macht ....:yikes:respekt
    nicht "kleckern sondern klotzen"!
    auch keine so schlechte Idee, von hinten anzufangen. Also, erst die Lage "verbessern" und dann das Haus.
    Aber warum das den ersten Architekten gekostet hat, kann ich mir nicht erklären?

    MfG
     
  5. Holzheizer

    Holzheizer

    Dabei seit:
    24. November 2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbau....meister
    Ort:
    Saarland
    Hi Suchender:
    :motz ja ja, sowas habe ich schon erwartet.. (hab mir am WE das Thema mit den Styroporsteinen reingezogen :mega_lol:)
    Ursprünglich sollte um diese Jahreszeit ja schon das Dach drauf sein, was soll ich machen vor lauter :mauer:mauer , oder die Zeit nutzen und mich an die Gartengestaltung machen, auf 50 Ar findet sich doch ne Ecke in der ich den Baubetrieb im Frühjahr nicht störe.

    Das mit dem Architekten iss ne längere Sache, Verhältniss hat am Anfang gepasst, er hat mich von seinem Plan überzeugt... der Maurer und der Statiker haben mich auf "kleine" Details hingewiesen und beim Angebot des Fensterbauers und der Frage wo kann ich noch ein paar der 34 Fensteröffnungen einsparen (die nicht auf die Aussicht eingingen) und sonstiger Highlights, sind wir inns Grübeln gekommen ob das doch der richtige Plan iss.
    Alles weitere hat sich halt ergeben, Unverständniss für unsere Einwände, kein gutes Verhältniss, Plan für die Mülltonne und einmal neu.

    Wie sagte ein Bekannter deswegen der Name "Planungsphase" :e_smiley_brille02:

    Gruss

    Thomas
     
  6. #5 DerSuchende, 26. November 2008
    DerSuchende

    DerSuchende

    Dabei seit:
    25. Oktober 2008
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Forscher
    Ort:
    REG Arnsberg
    Guten Morgen,
    sieh`ste, Thema Styroporsteinchen fand ich sehr gut. Dort prallte Theorie und Praxis (alles mit Humor) Voll aufeinander (die Absicht und dieses Forum ist gut, was besseres findest Du nicht, nennt sich anerkennung). Was nützt die beste Absicht oder Forschung, wenn es sich in der Praxis nicht durchsetzt und der Konkurrenz ist jedes Mittel recht.
    Dieses Problem haben fast nur die Kleinen. Sie bringen aber die meisten neuen Dinge. Die sogenannten Großen, übernehmen dann nur.

    Deshalb sag ich auch:
    GLÜCK
    Rechnen Sie damit ! (oder NIE aufgeben, lohnt sich)

    zum Thema Architekt:
    ein Beispiel: Denk ma über Clement nach, nicht im GANZEN aber so Grundsätzlich.
    "trotz Köpfchen aber auch ein Trotzköpfchen":D

    MfG
     
Thema:

Hallo erst mal und Neubau

Die Seite wird geladen...

Hallo erst mal und Neubau - Ähnliche Themen

  1. Neubau Bungalow auf dem Dorf in RLP

    Neubau Bungalow auf dem Dorf in RLP: Hallo zusammen, nach einigen Monaten Bedenk- und Planzeit habe ich heute nun von meiner Bank den Startschuss/die Freigabe für unser neues Heim...
  2. Neubau / Dämmung Dach und EG-Decke

    Neubau / Dämmung Dach und EG-Decke: Hallo liebe Nutzer, ich bin neu in diesem Forum und befinde mich derzeit im Bau eines Bungalows. Rohbauwände stehen soweit und bald kommt der...
  3. Neubau, Brauchwasser-Solaralage

    Neubau, Brauchwasser-Solaralage: Ich plane ein kleines Fertighaus zu bauen, 1,5 geschossig mit insgesammt 55qm Wohnfläche füreine Person. Als Heizung soll eine Gasbrennwert...
  4. Malervliess oder Rollputz im Neubau

    Malervliess oder Rollputz im Neubau: Hallo zusammen, ich würde gerne eure Meinung zum Thema Malervliess oder Rollputz hören. Prinzipiell gefallen uns beide Dinge optisch gut -...
  5. Mal wieder: keine Erdung und PA des SAT-Ständers?

    Mal wieder: keine Erdung und PA des SAT-Ständers?: Also, viele viele Fragen und Beiträge zu diesem Thema, viele viele individuelle Fälle, und ich habe eine Frage, die ich mir durch Suchen im Forum...