Handkreissägenvergleich

Diskutiere Handkreissägenvergleich im Werkzeuge Forum im Bereich Sonstiges; Hallo Leute, speziell ihr holzverarbeitenden! Hat jemand Erfahrungen mit den Hilti Handkreissägen gesammelt welche denen von Maffel verdammt...

  1. #1 Brackwitz, 14.01.2011
    Brackwitz

    Brackwitz

    Dabei seit:
    01.12.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kaufm. Angestellter
    Ort:
    Ebersbach
    Hallo Leute, speziell ihr holzverarbeitenden!
    Hat jemand Erfahrungen mit den Hilti Handkreissägen gesammelt welche denen von Maffel verdammt ähnlich sehen?
    Hab mir die 85´ger von Hilti angesehen,der Preis ist nicht zu schlagen,überlege Hilti mal zu probieren...was meint Ihr?
     
  2. #2 Gast943916, 14.01.2011
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    das hängt, wie immer, von der Art der Nutzung ab, für meine Zwecke ist die Hi nicht zu gebrauchen, obwohl die Schweizer keine schlechten Maschinen bauen.


    Gipser
     
  3. #3 Brackwitz, 14.01.2011
    Brackwitz

    Brackwitz

    Dabei seit:
    01.12.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kaufm. Angestellter
    Ort:
    Ebersbach
    Naja,die Säge muß schon einiges aushalten.
    Ist,glaube ich, das Werkzeug welches in einer Zimmerei am häufigsten gebraucht wird,deswegen hatten wir bisher nur Mafell Sägen...
     
  4. #4 Skeptiker, 14.01.2011
    Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Hiltis Hauptsitz liegt in Schaan und das in Liechtenstein! :konfusius
     
  5. #5 alex2008, 14.01.2011
    alex2008

    alex2008

    Dabei seit:
    25.06.2008
    Beiträge:
    3.251
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinist
    Ort:
    Südschwarzwald
    Benutzertitelzusatz:
    Baggerfahren ist mein Hobby
    die Maschinchen im roten Köfferchen sind nicht schlecht.
    Es gibt aber Hersteller die bieten wenns nicht ums bohren geht bessere Produkte.

    Was natürlich für die Liechtensteiner spricht ist deren Service. Werksüberholung, Ersatzteilservice auch für 20 Jahre alte Geräte
     
  6. #6 Anfauglir, 14.01.2011
    Anfauglir

    Anfauglir

    Dabei seit:
    18.02.2009
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physikstudent
    Ort:
    Ruppendorf
    Wenn die Säge gewerblich jeden Tag genutzt wird, würde ich die M nehmen, da verglichen mit dem Hersteller auch andere gute Sägen den kürzeren ziehen.

    Bei der "Zweitsäge" kann man ja ruhig mal was neues ausprobieren, sehr gut im Preis/Leistungsverhältnis fand ich auch Pr...ol.
     
Thema:

Handkreissägenvergleich

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden