Hangsicherung mit Palisaden?

Diskutiere Hangsicherung mit Palisaden? im Außenanlagen Forum im Bereich Rund um den Garten; Hallo zusammen, ich habe zum oben genannten Thema eine Frage. Ist es möglich einen Höhenunterschied von 1,2m - 1,5m auf einer Länge von ca....

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Dario Ted

    Dario Ted

    Dabei seit:
    23. Januar 2015
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vertrieb
    Ort:
    Pforzheim
    Hallo zusammen,

    ich habe zum oben genannten Thema eine Frage.
    Ist es möglich einen Höhenunterschied von 1,2m - 1,5m auf einer Länge von ca. 8m abzufangen?

    Wir haben vor es mit Palisaden abzufangen zwischen drin möchten wir Buchsbäume pflanzen.
     

    Anhänge:

    • image.jpg
      image.jpg
      Dateigröße:
      92,5 KB
      Aufrufe:
      956
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 wasweissich, 6. Februar 2015
    wasweissich

    wasweissich Gast

    sicher , dafür sind palisaden erfunden worden ... :D
     
  4. Dario Ted

    Dario Ted

    Dabei seit:
    23. Januar 2015
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vertrieb
    Ort:
    Pforzheim
    Wie tief sollen die palisaden dann im beton sein?
    Bei 1,5m 0,5 tief? Und das hebt den ganzen Hang?
     
  5. #4 wasweissich, 6. Februar 2015
    wasweissich

    wasweissich Gast

    wenn es den hang hebt , ist was schiefgelaufen :D

    halten wird es , wenn es richtig gebaut ist ..... der beton sollte dann aber 80 tief reichen ....
     
  6. #5 Gast036816, 6. Februar 2015
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    Josef - wenn in pforze einer 'hebt das' fragt, dann heisst das im hochdeutschen 'hält das?'.

    wenn in pforze einer am abend vor dem fernseher friert, dann wickelt er sich auch in seinen teppich ein.
     
  7. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Wenn hier jemand im Wohnzimmer in einem Teppich einwickelt wird ist nicht das Wohnzimmer kalt sondern der im Teppich... Und meistens wird dann verzweifelt nach einem Spaten gesucht
     
  8. Dario Ted

    Dario Ted

    Dabei seit:
    23. Januar 2015
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vertrieb
    Ort:
    Pforzheim
    Und wie lange müssen dann die Palisaden sein?
     
  9. #8 Gast036816, 6. Februar 2015
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    .... wer anderen eine grube gräbt ........
     
  10. #9 ars vivendi, 6. Februar 2015
    ars vivendi

    ars vivendi

    Dabei seit:
    25. Juli 2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker Garten Landschaftsbau, Forstwirt
    Ort:
    Erzgebirge
    ....hat ein Grubengrabgerät....
     
  11. #10 wasweissich, 6. Februar 2015
    wasweissich

    wasweissich Gast

    lang genug :D


    man sagt 1/3 : 2/3
     
  12. Dario Ted

    Dario Ted

    Dabei seit:
    23. Januar 2015
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vertrieb
    Ort:
    Pforzheim
    WoW was für eine tolle Antwort. :respekt
     
  13. Gast036816

    Gast036816 Gast

    aber mindestens frostfrei! darum kann auch 1/2 : 1/2 dabei rauskommen.
     
  14. #13 wasweissich, 7. Februar 2015
    wasweissich

    wasweissich Gast

    Was hast du jetzt nicht verstanden ?

    Ein bisschen hirn-ist-standby gehört schon noch dazu ....
     
  15. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    Darf ich mal ganz kurz in Erinnerung bringen, dass hier von 1,20m-1,50m Höhenunterschied gesprochen wird?

    Da kommt für mich die erste Frage auf, um was für Palisaden es sich handelt.
    Die zweite Frage ist, ob die Palisaden den Erddruck aushalten ohne zu brechen.
    Die dritte Frage ist, wie spannt man die am Fußpunkt ausreichend ein, damit nicht umgedrückt werden.

    Sicher ist, dass die Gründung mindestens Frostfrei (80cm) zu erfolgen hat. Sicher ist auch, dass die Holzzahnstocher aus'm Baumarkt ausfallen. Unsicher ist, ob die einzelnen Betonpalisaden a) lang genug sind und b) nicht brechen. ... ...
     
  16. #15 wasweissich, 7. Februar 2015
    wasweissich

    wasweissich Gast

    Holzzahnstocher ausBM gibts nicht so lang.

    Und natursteinpalisaden/stelen können das ...
     
  17. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    Den Natursteinstelen habe ich das auch nicht abgesprochen - wenn sie ordentlich/ausreichend eingespannt werden.
     
  18. Dario Ted

    Dario Ted

    Dabei seit:
    23. Januar 2015
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vertrieb
    Ort:
    Pforzheim
    Ich glaube wasweissich hat einfach keine Ahnung!

    Dachte an Granitpalisaden. 8cm?!
    Mittlerweile schätze ich, das es Granitblöcke werden.
     
  19. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus

    :mega_lol::mega_lol::mega_lol::mega_lol:
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Zeigt eher, das du keine Ahnung hast...

    WWI hat vonAllen hier wohl am meißten Ahnung, man muß nur mal Hirnschmalz einsetzen und nachdenken...
     
  22. Dario Ted

    Dario Ted

    Dabei seit:
    23. Januar 2015
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vertrieb
    Ort:
    Pforzheim
    H.PF du bist ein richtiger Pfosten. Hätte ich Ahnung wäre ich nicht hier im Forum und hätte die Frage gestellt. Wo ist euere große Ahnung? Außer dumme Kommentare abzugeben. Möglicherweise seit ihr im richtigen Leben nur Handlanger und jetzt macht Ihr einen auf Experten. :sleeping
     
Thema: Hangsicherung mit Palisaden?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. palisaden wie tief

Die Seite wird geladen...

Hangsicherung mit Palisaden? - Ähnliche Themen

  1. Granitstelen /-Palisaden für Hangbefestigung

    Granitstelen /-Palisaden für Hangbefestigung: Hallo, wir möchten im Garten einen Hang von ca. 1,6m Höhe abfangen. Dazu haben wir uns schon einige Möglichkeiten angesehen. Ganz gut gefallen...
  2. Hangsicherungsmauer erhöhen

    Hangsicherungsmauer erhöhen: Hallo, wir möchten unseren Garten etwas erweitern und daher die vorhandene Hangsicherungsmauer erhöhen. Die betonierte Hangsicherungsmauer ist...
  3. Tiefboardstein 100 x 25 x 8 als Palisade

    Tiefboardstein 100 x 25 x 8 als Palisade: Moin aus Köln ! Ich habe mal eine Frage speziell an die GaLa Bauer hier. Kann ich einen Tiefboarstein wenn ich diesen senkrecht verwende als...
  4. Wann ist eine Hangsicherung erforderlich?

    Wann ist eine Hangsicherung erforderlich?: Hallo, baugruben und Gräben mit einem Böschungwinkel von 45 Grad müssen, sofern die Belastungsabstände eingehalten werden, nicht abgesichert...
  5. Hangsicherung durch Pflanzringe - muss dies akzeptiert werden?

    Hangsicherung durch Pflanzringe - muss dies akzeptiert werden?: Hallo zusammen, wir benötigen hier einmal Rat bzw. Hilfe bzw. unserer Hangsituation mit unserem Nachbarn. Das Grundstück fällt über die gesamte...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.