Haus-Anschlusseinrichtung in Doppelgarage

Diskutiere Haus-Anschlusseinrichtung in Doppelgarage im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Hallo zusammen, es geht um die energetische Sanierung meines EFH aus dem Jahr 1960. Die alte Ölheizung soll durch ein effizientes...

  1. Sanierung

    Sanierung

    Dabei seit:
    15. Januar 2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Overath
    Hallo zusammen,

    es geht um die energetische Sanierung meines EFH aus dem Jahr 1960. Die alte Ölheizung soll durch ein effizientes Gas-Brennwert-Kompaktgerät mit Unterstützung durch Solarthermie ersetzt werden. Der Haus-Anschluss ist zu erneuern und um die Sparte Gas zu erweitern. Bevorzugt soll der neue Hausanschluss (Trinkwasser, Strom, Telekom) von der ursprünglichen Hausanschlusswand in den bestehenden Heizungsraum im Kellergeschoss verlegt werden (Hauseinführung über Mehrspartenhauseinführung).

    Das Problem ist, dass der gerade direkte Weg von der Straße in den Heizungsraum durch die zum Objekt gehörende Doppelgarage verbaut ist. Die Leitungsführung müsste daher von der der Straße in den Heizungsraum über Eck erfolgen (Versprung ca. 2,0m), was für die Gasleitung nicht zulässig ist.

    Aktuell kam durch den Heizungsbauer die Idee auf, die komplette Haus-Anschlusseinrichtung in die Doppelgarage, die direkt an die Straße grenzt, zu verlegen und von dort weiterzuführen.
    Die Frage an das Forum ist, ob dies zulässig ist und welche baulichen bzw. technischen Voraussetzungen zu beachten sind? Hat jemand diesen Lösungsvorschlag bereits umgesetzt?

    Für sachdienliche Hinweise vielen Dank im Voraus !
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Diamand

    Diamand

    Dabei seit:
    24. Mai 2013
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    Mönchengladbach
    Hallo

    Was erlaubt ist kann ich nicht sagen. Am besten mal bei den entsprechenden Stellen erkundigen.
    Könnte mir aber vorstellen das dieses möglich ist.
    Wenn ich deine Beschreibung richtig verstehe hat der Heizungsbauer vorgeschlagen auch die Wasseranschluss in der Garage unterzubringen. Das könnte im Winter aber ein Problem geben oder wird die Garage dauerhaft beheizt?

    Wie gesagt ich kenne mich damit nicht aus. Deshalb eine Zusatzfrage an die Experten. Darf der Gas Hausanschluss im Heizungsraum sein oder nur in einem extra Raum?
     
  4. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Einen Blick in die TAB der Versorger werfen, dort stehen alle Anforderungen die einzuhalten sind. Leider kann man keine pauschalen Ratschläge geben, denn da kocht jeder Versorger sein eigenes Süppchen. Grundlage ist meist die DIN18012 die dann in den TAB präzisiert oder verschärft wird.

    So gibt es Versorger die Hausanschlüsse in einer Garage grundsätzlich nicht zulassen. Argumentiert wird dann gerne mit:

    Die ersten beiden Bedingungen sind in einer unbeheizten Garage nicht mit Sicherheit einzuhalten, was dann üblicherweise zu einem K.O. dieser Lösung führt.
    Dann gibt es Versorger die für solche Fälle "beheizte" Anschlusskästen o.ä. zur Verfügung stellen (natürlich produziert das zusätzlich Kosten).

    Versorger die einen Hausanschluss in einer Garage zulassen stellen dann gerne zusätzliche Anforderungen, wie beispielsweise Rammschutz, Garage < 100m2, für den E-Anschluss min. IP X4 usw.

    Wie man sieht, es ist nicht so einfach eine pauschale Aussage zu treffen. Deswegen Versorger fragen oder zumindest deren TAB studieren, dann sieht man weiter.
     
  5. #4 Baggerbedrieb, 16. Januar 2015
    Baggerbedrieb

    Baggerbedrieb

    Dabei seit:
    13. September 2012
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baggerfahrer
    Ort:
    Heidenheim
    Unsere Nachbarn haben auf Gas umgestellt, da läuft der Hausanschluss gerade unter die Garage und durch die Bodenplatte senkrecht nach oben. Haus und Garage sind verbunden, so dass ab der Garage aufputz eine Stahlleitung in den Heizungskeller führt. Tatsächlich bejahen kann das aber wohl nur der Versorger.
     
  6. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Man könnte evtl. trennen, also nur Gas in der Garage, Rest gesammelt im "Heizraum" (der ja kein echter solcher ist).

    Zeig mal ne Grundrißskizze!
     
  7. #6 jodler2014, 16. Januar 2015
    jodler2014

    jodler2014

    Dabei seit:
    20. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    RP
    Bei den Versorgern nachfragen!
    Ganz einfach ,oder?

    Gas-/Wasser Hauseinführungen durch/in die Garage ist technisch machbar.

    Gaszähler in der Garage ....schon mal gesehen.:respekt

    OT
    Wenn der Gasversorger sich querstellt ,damit "drohen" ,daß man eine WP als WE (HZG) "viel lieber mag"!;)

    Kommt natürlich auch darauf an ,was der EV gerne verkaufen möchte!

    Viel Erfolg!
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Haus-Anschlusseinrichtung in Doppelgarage
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wo sind hausanschlüsse zulässig garage

    ,
  2. hausanschluss in grenzgarage zulässig

Die Seite wird geladen...

Haus-Anschlusseinrichtung in Doppelgarage - Ähnliche Themen

  1. Vorwand an Haus-Außenwand - wie sanieren?

    Vorwand an Haus-Außenwand - wie sanieren?: Hallo! Wir sind frischer Eigenheimbesitzer - Baujahr 1979. Nun ist uns beim renovieren aufgefallen, dass alle Außenwände "hohl" klingen. Es...
  2. Altes Haus, neues Dach und schon...

    Altes Haus, neues Dach und schon...: habe ich Bauchschmerzen. Hier ein paar Fotos von den Stellen, die mir gleich ins Auge sprangen. Lattung ist neu gekommen, Sparren sind geblieben,...
  3. Betonwandstärke bei Doppelgarage mit OG

    Betonwandstärke bei Doppelgarage mit OG: Hallo zusammen Ich bin neu hier und hoffe ihr könnt mir bei meiner Problemstellung helfen. Geplant ist, dass ich eine Doppelgarage baue und...
  4. Haus von 1928 steht ausserhalb des Baufensters

    Haus von 1928 steht ausserhalb des Baufensters: Erstmal Hallo (bin neu und Laie) Ich möchte ein Haus Bj 1928 mit damaliger Baugenehmigung anbauen. Das Haus steht allerdings nach einem neueren...
  5. Aufsparrendämmung, tlw. Sichtdachstuhl, Hellhörigkeit im Haus???

    Aufsparrendämmung, tlw. Sichtdachstuhl, Hellhörigkeit im Haus???: Hallo zusammen, ich möchte gerne in einen 3/4 Jahr anfangen zu bauen. EFH, Bungalow, 160qm, 2 Satteldächer, 3 Giebel. Im Wohnzimmer mit Essbereich...