Haus im Außenbereich anbauen

Diskutiere Haus im Außenbereich anbauen im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo zusammen. Wir würden gerne an das bestehende Wohnhaus meiner Schwiegereltern anbauen. Das Haus liegt im Außenbereich auf einem...

  1. desibau

    desibau

    Dabei seit:
    14. Dezember 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Osnabrück-Süd
    Hallo zusammen.

    Wir würden gerne an das bestehende Wohnhaus meiner Schwiegereltern anbauen.
    Das Haus liegt im Außenbereich auf einem landwirtschaftlichen Nebenerwerbshof als alleinstehendes Haus.

    Jetzt mal eine Frage dazu.

    Wie muss die Verbindung zum Wohnhaus sein,reicht es aus wenn der Anbau an die bestehende Terasse erfolgt?
    Und düfte man dort eine Garage ansetzen?

    Schwieriger Fall,oder?

    Danke schön für hilfreiche Tipps.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Jepp, denn wenn die Landwirtschaft nur noch im Nebenerwerb betrieben wird, könnte es sogar sein, dass ein Anbau komplett versagt wird. Es gibt ja keinen "betrieblichen" Grund warum hier angebaut werden sollte.

    Gruß
    Ralf
     
  4. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    sehr schwieriger fall.

    mir würde erstmal keine begründung einfallen
    weshalb an einem landwirtschaftlichen
    nebenerwerbshof im außenbereich, ein neues wohngebäude errichtet werden darf.

    um den schwiegereltern zu helfen, wird nicht ausreichen.
     
  5. desibau

    desibau

    Dabei seit:
    14. Dezember 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Osnabrück-Süd
    Der direkte Nachbar hat an seinem Elternwohnhaus,auch Nebenerwerbsbetrieb ca 180 m2 angebaut.

    Leider kann man mit dem nicht darüber reden,wie oder wer das beantragt hat und welchen Verlauf man einhalten sollte.
     
  6. #5 D3esperator, 20. Dezember 2011
    D3esperator

    D3esperator

    Dabei seit:
    17. Januar 2011
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Wirtschaftsinformatiker
    Ort:
    Frankfurt
    schon so im klinsch mit dem nachbarn?

    :bierchen::winken
     
  7. chf01

    chf01

    Dabei seit:
    13. Dezember 2010
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Ingolstadt
    Hallo,

    wir haben ebenfalls auf einem landwirtschaftlichen Grundstück ein neues EFH errichtet. Der Hof ist dabei fast komplett verpachtet. Der Neubau ist ein Betriebsleiterwohnhaus, damit das möglich war, musste der Hof zuvor auf mich überschrieben werden. Die zweite Möglichkeit wäre ein Austragshaus gewesen, allerdings hätten dann meine Eltern den Bauantrag stellen müssen.

    Grosser Unterschied: Unser Hof liegt im Innenbereich, d.h. bei uns gings darum, ob eine Entnahme aus dem Betriebsvermögen notwendig ist. (Finanzamt zuständig) Kann gut sein, das bei der Frage der Bebaubarkeit (Baubehörde zuständig) andere Kriterien zählen.

    Gruß,
    Christian
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. desibau

    desibau

    Dabei seit:
    14. Dezember 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Osnabrück-Süd
    Ich habe keine Ahnung wie der Nachbar den Anbau genehmigt bekommen hat,das ist ein riesen Anbau,mit dem Altbau wirkt das fast wie eine kleine Hotelanlage ;-)

    Müssen uns mal einen Architekten hier im Osnabrücker Land suchen der sich gut mit so etwas auskennt,oder der den Bauamtsmenschen gut kennt ;-)
     
  10. kappradl

    kappradl Gast

    Der ist im richtigen (Schützen-) Verein.
     
Thema:

Haus im Außenbereich anbauen

Die Seite wird geladen...

Haus im Außenbereich anbauen - Ähnliche Themen

  1. Haus auskühlen lassen??

    Haus auskühlen lassen??: Hallo, Wir haben ein Einfamilienhaus gekauft, und wollen es nächsten Sommer sanieren lassen (sind grade noch auf der Suche nach einem passenden...
  2. Asbesthaltige Klebstoffe in Haus aus 1975?

    Asbesthaltige Klebstoffe in Haus aus 1975?: Hallo Bauexperten, wir haben vor kurzem ein EFH/DHH, Bj 1975 gekauft. Vor dem Kauf fand selbstverständlich auch eine Begehung mit einem...
  3. Risse in Betonwand Keller, Haus Neubau

    Risse in Betonwand Keller, Haus Neubau: Hallo zusammen, ich bräuchte mal Euren Rat. Ich bewohne seid 3 Monaten ein Neubau.Im Keller an der Außenwand (Wand aus Beton. Weiße Wanne) habe...
  4. Garage & Haus Trocken legen

    Garage & Haus Trocken legen: Hallo miteinander, Bin neu hier. Heiße Timo und bin 31 Jahre alt. Eigentümer einer "Keller" Wohnung mit Garage und Garten. Haus hat 3 Parteien....
  5. freistehendes Haus auf 236 m² möglich

    freistehendes Haus auf 236 m² möglich: Hallo, wir haben ein Grundstück in einer wirklich tollen Umgebung gesehen. Der einzige bisher ersichtliche Nachteil ist die Grundstücksgröße:...