Haus im Außenbereich anbauen

Diskutiere Haus im Außenbereich anbauen im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo zusammen. Wir würden gerne an das bestehende Wohnhaus meiner Schwiegereltern anbauen. Das Haus liegt im Außenbereich auf einem...

  1. desibau

    desibau

    Dabei seit:
    14. Dezember 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Osnabrück-Süd
    Hallo zusammen.

    Wir würden gerne an das bestehende Wohnhaus meiner Schwiegereltern anbauen.
    Das Haus liegt im Außenbereich auf einem landwirtschaftlichen Nebenerwerbshof als alleinstehendes Haus.

    Jetzt mal eine Frage dazu.

    Wie muss die Verbindung zum Wohnhaus sein,reicht es aus wenn der Anbau an die bestehende Terasse erfolgt?
    Und düfte man dort eine Garage ansetzen?

    Schwieriger Fall,oder?

    Danke schön für hilfreiche Tipps.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Jepp, denn wenn die Landwirtschaft nur noch im Nebenerwerb betrieben wird, könnte es sogar sein, dass ein Anbau komplett versagt wird. Es gibt ja keinen "betrieblichen" Grund warum hier angebaut werden sollte.

    Gruß
    Ralf
     
  4. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    sehr schwieriger fall.

    mir würde erstmal keine begründung einfallen
    weshalb an einem landwirtschaftlichen
    nebenerwerbshof im außenbereich, ein neues wohngebäude errichtet werden darf.

    um den schwiegereltern zu helfen, wird nicht ausreichen.
     
  5. desibau

    desibau

    Dabei seit:
    14. Dezember 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Osnabrück-Süd
    Der direkte Nachbar hat an seinem Elternwohnhaus,auch Nebenerwerbsbetrieb ca 180 m2 angebaut.

    Leider kann man mit dem nicht darüber reden,wie oder wer das beantragt hat und welchen Verlauf man einhalten sollte.
     
  6. #5 D3esperator, 20. Dezember 2011
    D3esperator

    D3esperator

    Dabei seit:
    17. Januar 2011
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Wirtschaftsinformatiker
    Ort:
    Frankfurt
    schon so im klinsch mit dem nachbarn?

    :bierchen::winken
     
  7. chf01

    chf01

    Dabei seit:
    13. Dezember 2010
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Ingolstadt
    Hallo,

    wir haben ebenfalls auf einem landwirtschaftlichen Grundstück ein neues EFH errichtet. Der Hof ist dabei fast komplett verpachtet. Der Neubau ist ein Betriebsleiterwohnhaus, damit das möglich war, musste der Hof zuvor auf mich überschrieben werden. Die zweite Möglichkeit wäre ein Austragshaus gewesen, allerdings hätten dann meine Eltern den Bauantrag stellen müssen.

    Grosser Unterschied: Unser Hof liegt im Innenbereich, d.h. bei uns gings darum, ob eine Entnahme aus dem Betriebsvermögen notwendig ist. (Finanzamt zuständig) Kann gut sein, das bei der Frage der Bebaubarkeit (Baubehörde zuständig) andere Kriterien zählen.

    Gruß,
    Christian
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. desibau

    desibau

    Dabei seit:
    14. Dezember 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Osnabrück-Süd
    Ich habe keine Ahnung wie der Nachbar den Anbau genehmigt bekommen hat,das ist ein riesen Anbau,mit dem Altbau wirkt das fast wie eine kleine Hotelanlage ;-)

    Müssen uns mal einen Architekten hier im Osnabrücker Land suchen der sich gut mit so etwas auskennt,oder der den Bauamtsmenschen gut kennt ;-)
     
  10. kappradl

    kappradl Gast

    Der ist im richtigen (Schützen-) Verein.
     
Thema:

Haus im Außenbereich anbauen

Die Seite wird geladen...

Haus im Außenbereich anbauen - Ähnliche Themen

  1. Altes Haus, neues Dach und schon...

    Altes Haus, neues Dach und schon...: habe ich Bauchschmerzen. Hier ein paar Fotos von den Stellen, die mir gleich ins Auge sprangen. Lattung ist neu gekommen, Sparren sind geblieben,...
  2. Haus von 1928 steht ausserhalb des Baufensters

    Haus von 1928 steht ausserhalb des Baufensters: Erstmal Hallo (bin neu und Laie) Ich möchte ein Haus Bj 1928 mit damaliger Baugenehmigung anbauen. Das Haus steht allerdings nach einem neueren...
  3. Aufsparrendämmung, tlw. Sichtdachstuhl, Hellhörigkeit im Haus???

    Aufsparrendämmung, tlw. Sichtdachstuhl, Hellhörigkeit im Haus???: Hallo zusammen, ich möchte gerne in einen 3/4 Jahr anfangen zu bauen. EFH, Bungalow, 160qm, 2 Satteldächer, 3 Giebel. Im Wohnzimmer mit Essbereich...
  4. Setzrisse Mauer und Estrich nach Anbau

    Setzrisse Mauer und Estrich nach Anbau: Ich schildere die folgende Situation: Bestand ca. 12 Jahre altes Reihenendhaus bis vor 2 Jahren ohne Setzrisse. Vor zwei Jahren ist eine neue...
  5. Grundstrücksbreite 20m - Haus + Doppelgarage - Niedersachsen

    Grundstrücksbreite 20m - Haus + Doppelgarage - Niedersachsen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und überlege gerade mir ein Grundstück zu kaufen. Im Anhang schicke ich euch einen Teil des B-Plans sowie den...