Haus überschreiben und Nachrüsten EnEV?

Diskutiere Haus überschreiben und Nachrüsten EnEV? im EnEV 2002 / 2004 / 2007 / 2009 Forum im Bereich Bauphysik; servus... Mein Vater will mir dieses Jahr sein Haus überschreiben. Es ist in keinster Weise nach EnEV gedämmt. Soll es auch nicht in den...

  1. #1 fourtyfour, 15. Januar 2009
    fourtyfour

    fourtyfour

    Dabei seit:
    24. Oktober 2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Kronwieden
    servus...

    Mein Vater will mir dieses Jahr sein Haus überschreiben. Es ist in keinster Weise nach EnEV gedämmt. Soll es auch nicht in den nächsten 5 Jahren, da durch nötigen Anbau das Geld gebunden ist.
    Heute bin ich auf die Idee gekommen, ich könnte durch die Überschreibung des Hauses als neuer Eigentümer in die Pflicht kommen, binnen 2 Jahren das Haus nach EnEV zu sanieren.

    Ist das so?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Baufuchs

    Baufuchs Gast

  4. #3 fourtyfour, 15. Januar 2009
    fourtyfour

    fourtyfour

    Dabei seit:
    24. Oktober 2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Kronwieden
    servus...

    Sch**ß Beamtendeutsch.

    Für mich bedeutet das, dass ich

    -Brenner ´92 und Kessel (Konstanttemperatur 1982)
    -Leitungen im Keller
    -oberste Geschoßdecke

    binnen 2 Jahre Austauchen/dämmen müsste?

    So lange nicht Fenster/Wand dazukommen, ist das ja noch halbwegs akzeptabel. Obwohl, sollte man bei uns mal Fernwärme in den nächsten Jahren kommen, hätte ich ne neue Heizung daheim, die ich so gar nicht will.
     
  5. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Meist gibt es ne Befreiungsklausel bei Unwirtschaftlichkeit.
    Und das Erneuern eines noch funktionsfähigen Kessels ist oft unwirtschaftlich...
     
  6. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    kronwieden klingt bayrisch?
    in bayern gibts ein formular, das der dafür zugelassene fachmann (listeneintrag bei
    architekten- oder ing.kammer) unterschreibt und verantwortet.
     
  7. #6 fourtyfour, 18. Januar 2009
    fourtyfour

    fourtyfour

    Dabei seit:
    24. Oktober 2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Kronwieden
    Niederbayerisch.
    Ich werd mich einfach mal bei Steuerberater (wegen Umschreibung) und Architekt erkundigen müssen, ob überschreiben sinnvoll ist oder ich lieber noch ein paar Jahre warten muss.
    Aber gut das es Foren gibt. Denn sonst hätte ich ein Haus und plötzlich auch ne Deadline.
     
  8. #7 LiBa Hannover, 18. Januar 2009
    LiBa Hannover

    LiBa Hannover

    Dabei seit:
    14. Januar 2009
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt und Bauunternehmer
    Ort:
    Hannover
    Benutzertitelzusatz:
    planen und bauen fängt an, wo andere aufhören
    ..........soweit ich das hier in niedersachsen kenne, kann in der tat nur die erneuerung der heizung zum tragen kommen, da sonst die überschreibung zu einer unbilligen härte ausufern würde, wenn jedem erben/neubezitzer die nachrüstung seiner immobilie gem. enev aufgetragen würde
     
  9. Aladin

    Aladin

    Dabei seit:
    12. September 2007
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemeister
    Ort:
    Beckingen
    Bei mir im Familienbereich wurde letztens auch so umgeschrieben, meines Wissen hat da bis jetzt niemand auf der Matte gestanden und von der neuen Eigentümerin die Erfüllung der Enev gefordert.
    Alte Heizung, wenn nicht mehr Gesetzeskonform, wird eh vom Schornsteinfeger beim Eigentümer bemängelt.

    Gruß
    Frank
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Das erzählst Du aber auch nur solange, bis Euch der Bescheid mit Androhung der Stillegung vorliegt...!
     
  12. Aladin

    Aladin

    Dabei seit:
    12. September 2007
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemeister
    Ort:
    Beckingen
    Sach ich doch, die alte Heizung muss so oder so erneuert werden, egal wer jetzt Eigentümer ist.

    Gruß
     
Thema: Haus überschreiben und Nachrüsten EnEV?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. heizung energiesparverordnung haus überschrieben

Die Seite wird geladen...

Haus überschreiben und Nachrüsten EnEV? - Ähnliche Themen

  1. Vorwand an Haus-Außenwand - wie sanieren?

    Vorwand an Haus-Außenwand - wie sanieren?: Hallo! Wir sind frischer Eigenheimbesitzer - Baujahr 1979. Nun ist uns beim renovieren aufgefallen, dass alle Außenwände "hohl" klingen. Es...
  2. Altes Haus, neues Dach und schon...

    Altes Haus, neues Dach und schon...: habe ich Bauchschmerzen. Hier ein paar Fotos von den Stellen, die mir gleich ins Auge sprangen. Lattung ist neu gekommen, Sparren sind geblieben,...
  3. Haus von 1928 steht ausserhalb des Baufensters

    Haus von 1928 steht ausserhalb des Baufensters: Erstmal Hallo (bin neu und Laie) Ich möchte ein Haus Bj 1928 mit damaliger Baugenehmigung anbauen. Das Haus steht allerdings nach einem neueren...
  4. Aufsparrendämmung, tlw. Sichtdachstuhl, Hellhörigkeit im Haus???

    Aufsparrendämmung, tlw. Sichtdachstuhl, Hellhörigkeit im Haus???: Hallo zusammen, ich möchte gerne in einen 3/4 Jahr anfangen zu bauen. EFH, Bungalow, 160qm, 2 Satteldächer, 3 Giebel. Im Wohnzimmer mit Essbereich...
  5. §10 EnEV bei Altbau

    §10 EnEV bei Altbau: Hallo, am 24.11. haben wir einen Notartermin bezüglich eines Hauskaufs. Im Vertragsentwurf des Notares steht folgendes: "auf mögliche...