Hausanschlußschacht

Diskutiere Hausanschlußschacht im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo, im Rahmen eines Neubauvorhabens wurde auf unseren Grundstück ein Hausanschlußschacht gesetzt. Während der Errichtung machte ich die...

  1. Wickie

    Wickie

    Dabei seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verwaltungsangestellter
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    im Rahmen eines Neubauvorhabens wurde auf unseren Grundstück ein Hausanschlußschacht gesetzt. Während der Errichtung machte ich die Baufirma darauf aufmerksam, dass der Schacht schief ist. Der MA sagte, dass läge am minderwertigen Material. Ich forderte zur Nachbesserung auf und wandte mich direkt an das Unternehmen. Sie versprachen Ausbesserung.

    Als der Schacht fertig war, immer noch schief, forderte ich erneut das Unternehmen auf - nachzubessern. Ohne Absprachen mit mir getroffen zu haben, schäumten sie den obersten Schachtring mit "Brunnenschaum" aus!!

    Die zuständige Gemeinde wollten den Schacht insgesamt nicht abnehmen, da dieser komplett mit "Brunnenschaum" gesetzt wurde. Der zuständige Mitarbeiter sagte, man müsse eigentlich Mörtel nehmen.

    Meine Fragen:

    Darf ich mit Brunnenschaum einen Hausanschlußschacht setzen?
    Muss der Schacht dicht sein ? In unserem steht Wasser.
    Drückt sich der Brunnenschaum beim Versetzen nicht aus den Fugen?

    Danke, Wickie
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Manfred Abt, 21. April 2008
    Manfred Abt

    Manfred Abt

    Dabei seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    • Fernaussage nicht möglich, geht wohl um Betonschacht, oder?
    • Brunnenschaum, igittigitt!
    • ggf. haben Schächte aber noch eine integrierte Gummidichtung, die man nach dem Versetzten nicht mehr sieht.
    • Ja, Schächte müssen dicht sein.
    • Stehendes Wasser deutet auf weitere Mängel im ableitenden Kanal hin, sonst würde da kein Wasser stehen, kann aber (temporär) auch ein Häuflein im Wege liegen.
    • Schmutzwasser, Regenwasser oder Mischwasser?
     
  4. ISYBAU

    ISYBAU

    Dabei seit:
    22. August 2006
    Beiträge:
    1.686
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauing. öbuv SV Kanalsanierung
    Ort:
    Würzburg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauingenieur, öbuv SV Kanalinspektion&-sanierung
    Ein undichter Schacht in einem Abwassersystem ist ein Mangel.
    Ich würde die Abnahme verweigern und die vertragsgemäße Herstellung fordern.
    Reparatur mit Brunnenschaum ist nicht fachgerecht und vermutlich auch nicht vertraglich gefordert. In diesem Fall dürfte es nur eine Wahl geben: Neubau
     
Thema:

Hausanschlußschacht

Die Seite wird geladen...

Hausanschlußschacht - Ähnliche Themen

  1. Hausanschlussschacht richtig hergestellt?

    Hausanschlussschacht richtig hergestellt?: Hallo Liebe Mitglieder, wir haben uns ein Grundstück gekauft, auf dem durch einen Erschliessungsträger ein Anschlussschacht für die Wasseruhr...
  2. Wo wird der Hausanschlußschacht gesetzt ?

    Wo wird der Hausanschlußschacht gesetzt ?: Hallo zusammen ! Folgender Sachverhalt : Wir wohnen in einer kleinen Gemeinde ( 83135 Schechen) in Oberbayern und uns stellt sich folgendes...