Hausbau in Brasilien - mit Fotos

Diskutiere Hausbau in Brasilien - mit Fotos im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hi ich dachte ich stelle hier mal ein paar Fotos rein, die ich zufälligerweise schießen konnte bei jemandem, den ich kenne. Ich war mir nicht...

  1. #1 AlexSinger, 04.12.2013
    AlexSinger

    AlexSinger

    Dabei seit:
    19.11.2013
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    Mannheim
    Hi

    ich dachte ich stelle hier mal ein paar Fotos rein, die ich zufälligerweise schießen konnte bei jemandem, den ich kenne. Ich war mir nicht sicher, in welches Forum ich das stellen könnte - Tiefbau oder doch Hochbau? :mega_lol:

    575585_304647946325024_2077524245_n.jpg 575586_304644706325348_1945359120_n.jpg 604122_304644629658689_534335960_n.jpg 580586_303512319771920_928070523_n.jpg 563286_303498479773304_1647680677_n.jpg 479956_303494083107077_1725125259_n.jpg

    bin mal gespannt, was experten dazu meinen :)
     
  2. #2 AlexSinger, 04.12.2013
    AlexSinger

    AlexSinger

    Dabei seit:
    19.11.2013
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    Mannheim
    Weitere Fotos:

    379267_303494073107078_942212455_n.jpg 484783_296124680510684_1984995202_n.jpg 73296_293264657463353_1787832087_n.jpg 25949_291302964326189_424274344_n.jpg 424129_289221974534288_688406336_n.jpg 321022_291302737659545_1120805893_n.jpg
     
  3. #3 AlexSinger, 04.12.2013
    AlexSinger

    AlexSinger

    Dabei seit:
    19.11.2013
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    Mannheim
    150625_289216584534827_533645212_n.jpg 385347_289219567867862_279113359_n.jpg 735059_285951851527967_320561844_n.jpg

    so, und jetzt warte ich auf Eure Kommentare :mega_lol:
     
  4. #4 baufix 39, 04.12.2013
    baufix 39

    baufix 39

    Dabei seit:
    06.03.2013
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    haan
    Benutzertitelzusatz:
    Maurermeister seit 1976
    zumindest ist eine gewisse Stabilität des Hauses erkennbar was man bei uns manchmal vermisst!!!
     
  5. #5 AlexSinger, 04.12.2013
    AlexSinger

    AlexSinger

    Dabei seit:
    19.11.2013
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    Mannheim
    wie soll ich das verstehen :shades
     
  6. #6 baufix 39, 04.12.2013
    baufix 39

    baufix 39

    Dabei seit:
    06.03.2013
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    haan
    Benutzertitelzusatz:
    Maurermeister seit 1976
    ist doch schön wenn man Betonrähme und Beton-Säulen zur Stabilisation des Mauerwerkes einbaut,
    würde ich manchmal bei deutsche Bauten wünschen, da Risse im Bauwerk vermieden werden könnten.
     
  7. #7 AlexSinger, 04.12.2013
    AlexSinger

    AlexSinger

    Dabei seit:
    19.11.2013
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    Mannheim
    verwechselst Du hier nicht Skelett-Bauweise mit Massiv-Bauweise? Ist doch eine Frage der Entscheidung...

    Schau dir mal den Boden an.... Bodenplatte? Fundament? Also irgendwas ist hier doch arg komisch...
     
  8. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    11.916
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Wofür tiefe Fundamente? Gibt sowieso keinen Frost...
     
  9. #9 AlexSinger, 05.12.2013
    AlexSinger

    AlexSinger

    Dabei seit:
    19.11.2013
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    Mannheim
    und wo kommt da der Boden? Wenn die schon Wände hochziehen dazwischen ist aber nur Erde.... :yikes
     
  10. helge2

    helge2

    Dabei seit:
    14.05.2010
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurer
    Ort:
    S/Anhalt
    Ganz einfach-Erde Spatentief abschachten groben Rollkies rein als Kapillar brechende Schicht.
    Ortbeton als Bodenplatte.Fertig ist die Knusperbude.

    OK.noch Ringanker und vernünftiges Dach :biggthumpup:

    Gruß helge 2
     
  11. fengi

    fengi

    Dabei seit:
    23.04.2008
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gärtnermeister GaLaBau
    Ort:
    Ascheberg/Holstein
    Für die Ewigkeit baut nur der Deutsche.

    Andere Länder, andere Sitten.
    Als ich meinen ersten Fundamentgraben in Afrika mit Beton füllen wollte fragten mich meine dortigen Mitarbeiter, ob ich denn zuvor gar kein DDT, oder zumindest Altöl, in den Graben sprühen wolle, um die Fundamente gegen Ameisen zu schützen - hatte ich doch glatt vergessen! :o
     
  12. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.211
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Laienmeinung:
    Das sieht mir ganz nach einem reinen Stahlbetonrahmenbau aus.
    Die Ziegel dienen statisch nur der horizontalen Aussteifung. Denn vertikele Lasten können diese kaum aufnehmen, da Kammern liegend angeordnet.
     
  13. #13 RMartin, 05.12.2013
    RMartin

    RMartin

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing
    Ort:
    Offenbach
    Diese Bauweise ist doch gängige Praxis in vielen Ländern. In den arabischen Ländern sieht man das auch an jeder Ecke; Betonstützen-, Rähme und dazwischen mit roten Ziegeln ausgemauert. Ob die Ziegelausfachungen wirklich zur horizontalen/ räumlichen Steifigkeit angesetzt werden (können) weiß ich auch nicht.

    Aber so schlimm wie vom Fragesteller suggeriert, sieht es auf den Fotos nicht aus. Natürlich vor dem Hintergrund, dass die Fotos in Brasilien aufgenommen wurden.
     
  14. #14 Friedl1953, 05.12.2013
    Friedl1953

    Friedl1953

    Dabei seit:
    13.09.2013
    Beiträge:
    1.538
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Holztechniker
    Ort:
    Berlin
    Du Alex, so etwas wurde früher bei uns auch gemacht. Das ist wirklich kein unbekanntes Prinzip.
    Was mich aber etwas irritiert ist, dass die die Steine mit den Luftkammern waagrecht verlegen, kenne ich so nicht. Fehler oder dort so üblich???
     
  15. #15 Alfons Fischer, 05.12.2013
    Alfons Fischer

    Alfons Fischer

    Dabei seit:
    18.11.2010
    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    thermische Bauphysik
    Ort:
    Dkb
    Benutzertitelzusatz:
    Formularausfüller
    google mal nach "Langlochziegel" ;-)

    ist auch in Südeuropa häufig anzutreffen...
     
  16. #16 AlexSinger, 05.12.2013
    AlexSinger

    AlexSinger

    Dabei seit:
    19.11.2013
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    Mannheim
    ja aber.... ist das nicht komisch, daß nichts ausgehoben wurde? Die Ziegel liegen auf dem unverdichteten Boden drauf, und darauf die Betonbalken... müßte das nicht umgekehrt sein? Das ganze Haus steht somit auf 6 "Pfählen" von 20x20cm auf dem Boden.... :konfusius

    Vielleicht soll ja das ganze Gelände dann 50cm aufgeschüttet werden? k.a. ich konnte es leider nicht zu Ende verfolgen...
     
  17. #17 AlexSinger, 05.12.2013
    AlexSinger

    AlexSinger

    Dabei seit:
    19.11.2013
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    Mannheim
  18. #18 Friedl1953, 05.12.2013
    Friedl1953

    Friedl1953

    Dabei seit:
    13.09.2013
    Beiträge:
    1.538
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Holztechniker
    Ort:
    Berlin
    Danke Alfons bedeutet aber, wie schon oben mal erwähnt, Betonskelettbau? Die sind auch in tragenden Wänden so verlegt. Sinn ist, auf die schnelle quer gegoogelt, besserer Wärmeschutz als Hochlochziegel, richtig?
    Gruß
     
  19. #19 Friedl1953, 05.12.2013
    Friedl1953

    Friedl1953

    Dabei seit:
    13.09.2013
    Beiträge:
    1.538
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Holztechniker
    Ort:
    Berlin
  20. #20 Friedl1953, 05.12.2013
    Friedl1953

    Friedl1953

    Dabei seit:
    13.09.2013
    Beiträge:
    1.538
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Holztechniker
    Ort:
    Berlin
    Auf den Bildern im dritten Beitrag siehst Du doch, dass über die Steine Betonbalken gelegt werden und somit das ganze Haus wieder auf den Streifen nicht Pfählen aufliegt. Die Sinnhaftigkeit nach unseren Vorstellungen muss nicht unbedingt mit der Sinnhaftigkeit der Brasilianer korespondieren.
     
Thema: Hausbau in Brasilien - mit Fotos
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bodenplatte in Brasilien bauen

Die Seite wird geladen...

Hausbau in Brasilien - mit Fotos - Ähnliche Themen

  1. Hausbau (fast) komplett in Eigenleistung

    Hausbau (fast) komplett in Eigenleistung: Hallo liebe Forengemeinde, Ich lese schon einige Zeit mit und habe mir überlegt mal einen kleinen Beitrag über unser "Lebensprojekt" zu...
  2. Erfahrung Hausbau VON POLL Immobilien?

    Erfahrung Hausbau VON POLL Immobilien?: Hallo zusammen, hat jemand schon mit VON POLL Immobilien gemacht? Wir haben Interesse an einem Neubau und kennen uns überhaupt nicht aus. Danke...
  3. Vorvertrag GU Hausbau so üblich?

    Vorvertrag GU Hausbau so üblich?: Hallo zusammen, vorab eine kurze Vorstellung zu meiner Person. Ich bin 34 Jahre alt und werde voraussichtlich mit meiner Frau und unseren 2...
  4. Hausbau: Obem wohnen, unten Abstellfläche/Garage

    Hausbau: Obem wohnen, unten Abstellfläche/Garage: Hallo zusammen, ich möchte nächstes Jahr ein Haus bauen. Unten soll sich nur Abstellfläche für Wohnmobil, Autos, Kipper, Technikraum, kleiner...
  5. wie viele stunden benötigt man für den hausbau von 50m2

    wie viele stunden benötigt man für den hausbau von 50m2: Ich benötige bitte dringend eine Auskunft wie viele stunden man benötigt für den Hausbau,(wenn man es selbst baut bis auf Dachstuhl )von ca...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden