Hauseingangstüre verzogen

Diskutiere Hauseingangstüre verzogen im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo, bei unserem Neubau ist die Hauseingangstüre verzogen. Die Türe besteht aus Holz und hat eine Glasfüllung. Auf der Seite der Türbänder...

  1. Andi Now

    Andi Now

    Dabei seit:
    17. September 2006
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo,
    bei unserem Neubau ist die Hauseingangstüre verzogen. Die Türe besteht aus Holz und hat eine Glasfüllung.
    Auf der Seite der Türbänder liegt die Türe sehr gut an, d.h. die Dichtung zwischen Türblatt und Türzarge schließt dicht. Auch im oberen Teil der Türe im Bereich des Schliesszylinders ist alles OK. Nur unten scheint die Türe verzogen zu sein. D.h. zwischen Türblatt und dieTürzarge ist ein deutlischer Spalt. Beim Blower-Door Test wurde hier ein deutlischer Lufteintritt festgetsellt. Die Durchbiegung zwischen oben und unten misst ca. 5 mm.
    Von Seiten des Handwerkers, der die Türe eingebaut hat, kommt die Aussage, dass 6-8 mm in der Toleranz liegen. Ausserdem soll ca. 1/2 Jahr abgewartet werden, ob sich die Türe wieder gerade zieht. Zusätzlich soll die Türe Tag und Nacht abgeschlossen werden, um sie wieder "in Form" zu bringen.
    Meine Frage nun:
    Gibt es eine Norm, die die max. Durchbiegung festlegt?
    Besteht bei so einer großen Durchbiegung nicht die Gefahr, dass eine Spannung auf das Glas kommt und es reisst?
    Macht ein Warten (1/2 Jahr) überhaupt Sinn?

    Gruß,

    Andreas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. herrmann

    herrmann

    Dabei seit:
    22. Januar 2007
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    Bauhausel
    Wir haben auch eine Vollholztüt. Aus Eiche. Der Schreiner hat uns beim Einbau empfohlen, die erste Zeit die Türe immer komplett zu verschließen. Das heisst, 2x den Schlüssel drehen.

    Wenn die Tür nur im Schloss liegt (zugezogen wird) ist sie auch nicht ganz dicht. Erst wenn komplett verschlossen wird, ist sie dicht.

    Du hast ein Naturprodukt, das "arbeitet".

    Wie sieht es aus, wenn Du sie komplett verschließt?
     
  4. Andi Now

    Andi Now

    Dabei seit:
    17. September 2006
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo,
    wenn ich die Türe komplett verschliesse ist sie dicht d.h. der Spalt schliesst sich.

    Andreas
     
  5. herrmann

    herrmann

    Dabei seit:
    22. Januar 2007
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    Bauhausel
    Dann halte sie die nächste Zeit komplett verschlossen.

    Wie gesagt, Du hast ein Naturprodukt!
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Hauseingangstüre verzogen

Die Seite wird geladen...

Hauseingangstüre verzogen - Ähnliche Themen

  1. Fachgerechte Abdichtung der Hauseingangstür noch möglich

    Fachgerechte Abdichtung der Hauseingangstür noch möglich: Hallo zusammen, ist bei der Hauseingangstür eine fachgerechte Abdichtung noch möglich? Es handelt sich um eine Schwedenbodenplatte. Der...
  2. Knauf Aquapanel nach Montage verbogen

    Knauf Aquapanel nach Montage verbogen: Hallo zusammen, ich habe eine Duschabtrennung (1,4m lang) und Vorwand mit Knauf Aquapanel beplankt (doppelt) und die Fugen wie vorgeschrieben...
  3. Verformung Hauseingangstür

    Verformung Hauseingangstür: Hallo, aktuell haben wir wieder ein Problem mit unserer Hauseingangstür aus Kunststoff: Anfang diesen Jahres haben wir diese schon reklamiert,...
  4. Verzogenes Türblatt Innentüre im Eingangsbereich

    Verzogenes Türblatt Innentüre im Eingangsbereich: Hallo Zusammen, wir haben ein Problem mit unserer Türe zum WC im EG. Vor ca. 1 Jahr und 3 Monaten sind die Türen vom Schreiner gesetzt worden....