Hauskauf - BJ 2005 - komische Risse!??

Diskutiere Hauskauf - BJ 2005 - komische Risse!?? im Baumurks in Wort und Bild Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo liebe Bauexperten, ich weiß eine Fernprognose ersetzt vermutlich nicht den Gang zu einem Sachverständigen, aber da ein Hauskauf ja doch...

  1. xyzabc83

    xyzabc83

    Dabei seit:
    25. Oktober 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lehrer
    Ort:
    Bayern
    Hallo liebe Bauexperten,

    ich weiß eine Fernprognose ersetzt vermutlich nicht den Gang zu einem Sachverständigen, aber da ein Hauskauf ja doch ein Lebensprojekt - zumindest für mich - ist, bin ich für jeden Tipp, Rat, Meinung sehr froh.

    Hatten letzte Woche eine Hausbesichtigung, welches uns grundsätzlich sehr zusagen würde, tolle Lage, gewünschte Gegend, 220 qm Wohnfläche ohne Keller, 800 qm Grundstück etc. Preislich für uns machbar, aber aber diese Risse... Verkäufer kann im Grunde nicht erreicht werden, da er sich seit langem im Ausland befindet, Mieter weiß nicht Bescheid wie und was, darf aber auch nichts machen, nicht mal die Wände tapezieren oder Ähnliches.

    Also ich wäre dankbar, wenn sich ein Fachkundiger oder Erfahrener User bitte einmal die Bilder ansehen könnte.

    Bild 1 + 2: solche Risse befindet sich in allen Ecken nach außen
    Bild 3: "Nahtstelle" mitten im Wohnraum

    Schöne Grüße aus Bayern
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Wachtlerhof, 26. Oktober 2012
    Wachtlerhof

    Wachtlerhof

    Dabei seit:
    16. Juni 2011
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfm. Angst.
    Ort:
    Nürnberg
    Benutzertitelzusatz:
    https://www.facebook.com/lustcon/
    Das KANN ein Faß ohne Boden werden. Solange Du nicht weißt, warum diese Risse entstanden sind, solltest Du dieses Haus nicht kaufen wollen. Da kannst Du richtig Geld versenken.

    LG - Gisela
     
  4. helge2

    helge2

    Dabei seit:
    14. Mai 2010
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurer
    Ort:
    S/Anhalt
    Der jetzige Mieter darf noch nicht einmal tapezieren ?

    Grußhelge2
     
  5. #4 gunther1948, 26. Oktober 2012
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    bild 1+2 betondecken oder gipskarton?
    bild 3 von aussage 1+2 abhängig.
    etwas mehr angaben zu den verwendeten baustoffen wäre schon hilfsreich. plan mit stützweiten, deckendicken. müsste vor ort geprüft werden.

    gruss aus de pfalz
     
  6. #5 Headhunter2, 26. Oktober 2012
    Headhunter2

    Headhunter2

    Dabei seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT'ler
    Ort:
    Bayern
    Siehe gunther. Mir fällt dazu noch ein:
    - falls keine Außenwände, lässt sich (Statikunterlagen, Grundrisse) feststellen ob es tragende Wände sind?
    - wenn Außenwände, sind an diesen Stellen auch außen Risse erkennbar?
    - Glaskugelmodus Bild 2: Lässt sich herausfinden ob an dem Gebäude noch größere Um- / Ausbaumassnahmen stattfanden _nachdem_ der Innenputz schon längere Zeit drin war, z.B. Ausbau Ober/Dachgeschoß?
     
  7. xyzabc83

    xyzabc83

    Dabei seit:
    25. Oktober 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lehrer
    Ort:
    Bayern
    Danke für eure Antworten.

    - Es handelt sich um Betondecken, es betrifft lediglich die Außenwände innen, von außen ist nichts ersichtlich
    - Plan derzeit leider noch immer nicht vorhanden - warten fast 2 Wochen darauf
    - weitere Ausbaumaßnahmen vermute ich nicht, der Bau wurde im Grunde schlüsselfertig beauftragt, leider ging Baufirma1 pleite, Baufirma 2 hat es zu Ende geführt.
    (- Ja die derzeitigen Mieter dürfen am Haus nix verändern, nur Bilderrahmen waren ihm erlaubt worden, kein streichen etc.)
     
  8. Inkognito

    Inkognito Gast

  9. #8 gunther1948, 26. Oktober 2012
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    aussen keine risse dann sind die drillmomente unwahrscheinlich.
    ich tippe auf fehlende entkoppelung wand zu decke, d.h da fehlt eine trennlage auf der mauerkrone.

    gruss aus de pfalz
     
  10. Inkognito

    Inkognito Gast

    Durch welche Kraft entstehen Ihres Erachtens diese Risse? Behinderte Wärmedehnung?
     
  11. #10 gunther1948, 26. Oktober 2012
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    kriechen und schwinden.

    gruss aus de pfalz
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Und warum das?
    Eine solche mietvertragliche Regelung wäre ME im Übrigen schlichtweg unwirksam.
     
  14. DanSch

    DanSch

    Dabei seit:
    29. April 2010
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DV-Kaufmann
    Ort:
    Nürnberg
    .. und wie will dann der Herr Verkäufer sein Haus verkaufen wenn er nicht erreichbar ist und sich im Ausland befindet ? - Ohne pers. Erscheinen beim Notar wird das sowieso nichts.

    Mit wem hattet Ihr die Hausbesichtigung ? Einem Makler ? - Dann hat dieser einen Auftrag vom Besitzer und somit auch Kontakt.
     
Thema:

Hauskauf - BJ 2005 - komische Risse!??

Die Seite wird geladen...

Hauskauf - BJ 2005 - komische Risse!?? - Ähnliche Themen

  1. Sanierung Bungalow-DHH BJ 1974

    Sanierung Bungalow-DHH BJ 1974: Hallo liebes Forum, meine Partnerin und ich haben uns eine schöne Doppelhaushälfte in Bungalow-Stil (Flachdach), BJ 1974 gekauft. Nun planen wir...
  2. Riss im Putz

    Riss im Putz: Guten Tag liebe Experten, ich hätte eine Frage: in meinem Außenputz, Alter des Hauses ca. 16 Jahre, befindet sich ein Riss, der mir zumindest...
  3. Risse in Aussenfassade

    Risse in Aussenfassade: Hallo Expertenteam, an unserem Haus im Eingangsbereich war bereits ein Riss vom Dach an bis zum Erdgeschoss, jedoch nicht in den Kellerbereich....
  4. Risse über Hohlsteindecke

    Risse über Hohlsteindecke: Hallo, nachdem ich Holzplatten an der Decke im Haus Bj.1968 entfernt habe, entdeckte ich ganz viele Risse und einen kleinen Durchbruch. Es ist...
  5. Zwei Estriche verbinden - Risse - Fliesen möglich?

    Zwei Estriche verbinden - Risse - Fliesen möglich?: Hallo zusammen, ich bin beim Renovieren des Flurs (Baujahr 1971) und habe folgendes Problem: Vorher war innerhalb des Flur-Raumes ein Bad(blau),...