Hauskauf geplant...Fragen zur Dämmung/Wandaufbau

Diskutiere Hauskauf geplant...Fragen zur Dämmung/Wandaufbau im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo! Ich besitze derzeit ein Haus aus dem Jahr 1948. Es wurde viel saniert, der Wandaufbau besteht aus 11,5er Klinkersteinen (Trümmersteine...

  1. #1 Affenkopp, 26.01.2014
    Affenkopp

    Affenkopp

    Dabei seit:
    26.01.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Beverstedt
    Hallo!

    Ich besitze derzeit ein Haus aus dem Jahr 1948. Es wurde viel saniert, der Wandaufbau besteht aus 11,5er Klinkersteinen (Trümmersteine nach dem Krieg) 5-6 cm Isoschaum (ja...Gift) und 11,5er Stein.

    Nun möchte ich dieses Haus verkaufen und mir meinen Traum vom moderneren Haus mit Vollkeller erfüllen.
    Das Wunschobjekt hat eine 42er Wandstärke und eine Klinkerfassade. Dem Makler nach ist die Luftschicht recht dick (10 cm). Die tragende Wand besteht aus Ytong/Porenbeton. Auf Dämmung hat der Besitzer damals verzichtet (wie schade).

    Der Makler hat mir natürlich gleich eine günstige Einblasdämmung empfohlen, aber dem Onlinerechner von hier zufolge, läge der Taupunkt beim genannten Wandaufbau an der Aussenseite der Steinwolle.

    Dem reinen Rechner zufolge entspricht der Wandaufbau meiner jetzigen Wand einem besseren Wert, als die des Wunschobjekts.
    Also beim aktuellen Haus ists bei kaltem Wind schon recht unangenehm...

    Könnte ihr von der Steinwolle abraten oder gibts gute Erfahrungen oder hat jemand einen ähnlichen Wandaufbau und ist damit noch zufrieden?

    Mein Heizverhalten ist eher sparsam. Die Wohnräume (Also Küche/Ess/Wohn/Schlafzimmer und Bäder) auf 19 Grad, Durchgangsräume auf 17 Grad, der Rest wird per Ofen zugeheizt,wenn ich mal mehrere Stunden zuhause bin.
     
  2. #2 Affenkopp, 26.01.2014
    Affenkopp

    Affenkopp

    Dabei seit:
    26.01.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Beverstedt
    Achja... 42 cm ist natürlich die Gesamtwandstärke. :bierchen:
     
Thema:

Hauskauf geplant...Fragen zur Dämmung/Wandaufbau

Die Seite wird geladen...

Hauskauf geplant...Fragen zur Dämmung/Wandaufbau - Ähnliche Themen

  1. Nach Hauskauf Risse

    Nach Hauskauf Risse: Hallo Leute, ich (45) habe mir im April dieses Jahrs, nach langem Zögern, ein Haus Baujahr 1964 in Hanglage gekauft, über einen ortsansässigen...
  2. Hauskauf aufsteigende Feuchtigkeit / Terasse

    Hauskauf aufsteigende Feuchtigkeit / Terasse: Hallo zusammen, ich plane aktuelle den Hauskauf. Dabei habe ich folgendes Objekt gefunden, dass auf den ersten Blick perfekt erscheint. Auf den...
  3. Hauskauf (Bj 1962) mit Sanierung geplant - realistisch?

    Hauskauf (Bj 1962) mit Sanierung geplant - realistisch?: Moin liebe Bauexperten, was haltet ihr von dem Haus und meint ihr ich komme mit dem Geld für die Sanierung hin? Paar Daten zum Haus selber:...
  4. Hauskauf in 1-2 Jahren geplant - Wie vorgehen?

    Hauskauf in 1-2 Jahren geplant - Wie vorgehen?: Hallo zusammen, also wir wollen so langsam ein Häuschen kaufen und fragen uns wie wir da am besten vorgehen sollten. Aber erstmal die...
  5. Hilfe zu Berechnung EnEV 2002, geplanter Hauskauf

    Hilfe zu Berechnung EnEV 2002, geplanter Hauskauf: Hallo, habe da mal eine dringende Frage. Wir stehen kurz vor dem Kauf einer Doppelhaushälfte. Der Notartermin ist für Anfang November geplant....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden