Haustür - merkwürde Strebe zwischen Tür und Seitenteil

Diskutiere Haustür - merkwürde Strebe zwischen Tür und Seitenteil im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Wir haben gestern unsere neue Haustür bekommen. Hier mal zwei Fotos aus dem Katalog des Haustürbauers: [ATTACH] [ATTACH] Und bei uns...

  1. Rusalka

    Rusalka Gast

    Wir haben gestern unsere neue Haustür bekommen.

    Hier mal zwei Fotos aus dem Katalog des Haustürbauers:
    Haustür Katalog.jpg Haustür Katalog 2.jpg

    Und bei uns sieht das so aus:


    Haustür komplett.jpg Haustür Vorsprung unten.jpg Haustür Vorsprung oben.jpg

    Auf den Fotos gibt es keinen solchen Vorsprung. Und wir haben, soweit für uns ersichtlich, auch die gleiche Ausführung bestellt, nämlich Aufsatzfüllung.

    Kann uns jemand dazu ein paar Hintergrundinformationen geben?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. stevie

    stevie

    Dabei seit:
    7. April 2009
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing. (FH)
    Ort:
    nähe Bremen
    Ihr habt nicht die gleiche Ausführung bestellt, da euer Seitenteil breiter ist.

    Damit beim gewaltsamen Schließen der Tür die Scheibe des Seitenteils nicht rausfällt, ist der Rahmen wie bei euch ausgeführt worden.

    ...zumindest wäre das mein Tip :o
     
  4. #3 Gast036816, 3. August 2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    zusätzlicher pfosten für den türeinschlag als verstärkung, da das seitenteil breiter ist als bei den katalogbildchen. das wird konstruktiv schon notwendig sein. ansonsten hast sehr schnell schäden an dem festen seitenteil.

    der haustürbauer hat sich etwas dabei gedacht.
     
  5. Rusalka

    Rusalka Gast

    Ist eine solche Ausführung den zwingend erforderlich? Im Katalog befinden sich diverse auch noch breitere Seitenteile von anderen Türen - und da gibt es auf den Fotos auch keine solche Strebe.

    Die gefällt uns nämlich, wie du dir denken kannst, überhaupt nicht. :(
     
  6. #5 Gast036816, 3. August 2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    da musst du den türenbauer fragen. ich glaube nicht, dass der pfosten wieder weg kann.

    frage ist wie immer, was wurde geplant, was wurde ausgeschrieben, was ist vertraglich vereinbart und was ist vertraglich geschuldet? ein katologauszug ist wenig hilfreich.
     
  7. Rusalka

    Rusalka Gast

    Naja, die Frage ist eher, versteht das letztendliche Angebot des Haustürbauers.

    Geordert wurde die Türe im Telefonat so wie abgebildet. Im Angebot auf der Schwarzweißzeichnung ist die Strebe natürlich nicht ersichtlich, aus dem Text (für uns) auch nicht. Darauf hingewiesen, dass aufgrund der Seitenteilbreite eine Verstärkung notwenig ist und wie diese optisch aussieht (ich hätte sie zumindest rechteckig und nicht trapezförmig gemacht) hat uns natürlich auch niemand.

    Ich merk schon, wir werden damit leben und uns daran gewöhnen (müssen). :(
     
  8. #7 Gast036816, 3. August 2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    also nix geplant und angebot auf zuruf gemäß telefonischer absprache.

    warum fällt das ding erst jetzt auf? immerhin ist es ja oben ordentlich mit wdvs eingefasst und angeputzt worden. d. h. ein paar wochen ist nun schon sichtbar.
     
  9. #8 Ralf Dühlmeyer, 3. August 2012
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Bei den Katalogtüren sind die Innen angebracht ;) :D :shades

    Wenn Du schon mal erlebt hättest, wie diese Seitenteile ohne die Dinger schlabbern, wenn die Tür mal knallt, dann würdest Du dankbar dafür sein, die Verstärkung bekommen zu haben.
     
  10. Rusalka

    Rusalka Gast

    Wie "plant" man als Laie denn eine Haustür? Letztlich nehme ich mir den Vetreter und seinen Katalog, suche mir zunächst nach optischen Kriterien ein paar Haustüren aus und diskutiere dann die verschiedenen Varianten, sprich Dämmeigenschaften, Aufsatzfüllung etc und sage dann, so passts. Dann bekomme ich ein dreiseitiges Angebot, deren einzele Zeilen ich nur bedingt verstehe (oder fälschlich zu verstehen glaube) schaue ob Zeichnung und Preis stimmen, suche bestenfalls noch das Wort Aufsatzfüllung, gebe das dem architekten zur Prüfung und Freigabe und gut ist.

    Im Übrigen kamm es bei der Haustür zu Verzögerungen, so dass die Tür erst gestern, Wochen nach dem WDVS nachträglich eingesetzt wurde.
     
  11. #10 Gast036816, 3. August 2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    so plane ich keine haustür.

    man zeichnet ansichten der haustür m = 1 : 20, am besten von innen und außen, stellt die schnitte im sturz, leibungen, profilstöße, füllungen, verglasung und der fussschwelle m = 1 : 1 dar und schreibt so eine tür mit den fenstern gemeinsam aus.

    danach gibt es eine werkstatt- und montagezeichnung vom auftragnehmer, die geprüft wird und danach wird die tür produziert und eingebau. wenn man die abkürzung nimmt, bleibt schon mal was auf der strecke. dann kann ich aber nachher nicht nörgeln, wenn es so rauskommt, wie es ankommt.
     
  12. Rusalka

    Rusalka Gast

    tja, ich glaub da hatten wir nicht den optimalen Wegbegleiter auf unserem Weg zum Haus. Beim nächsten machen wirs anders. ;)
     
  13. #12 schriebs71, 3. August 2012
    schriebs71

    schriebs71

    Dabei seit:
    16. Februar 2009
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Glasermeister Fensterbau
    Ort:
    Thüringen
    Ist ein Statikprofil, und aus techn. Gründen notwendig, Daher für dich nicht weg zu diskutieren!!

    Bei Holztüren, macht man manchmal auch an den beiden Seiten eines ran, obwohl hier nicht techn. notwendig!! So sieht es wenigstens gleich aus!!

    Wäre ne Überlegung wert!!

    Gruss Schriebs 71

    PS: Ich hätt's innen rein gesetzt!!!
     
  14. Spacy2k

    Spacy2k

    Dabei seit:
    23. März 2011
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Restaurantfachmann
    Ort:
    Norden
    habe ich auch, der Fensterbauer sagte genau das seleb wie mein vorredner, ist wegen der Statik
    2012-08-04 12.30.14.jpg
     
  15. #14 schriebs71, 5. August 2012
    schriebs71

    schriebs71

    Dabei seit:
    16. Februar 2009
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Glasermeister Fensterbau
    Ort:
    Thüringen
    Logisch, wir kennen uns alle und sprechen uns ab!! :mega_lol:
     
  16. Julkus

    Julkus

    Dabei seit:
    29. April 2012
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verwaltungsangestellte
    Ort:
    Hessen
    Darf ich da mal interessehalber zwischenfragen:

    sind diese Streben in jeglicher Ausführung erforderlich? Wir haben unsere neue Haustür in Alu, beidseitige Aufsatzfüllung in Alurahmen mit zwei x 65er Glasseitenteilen (beide auf einer Seite nebeneinander) bestellt. Wo müssen wir denn da überall mit diesen Streben rechnen?
     
  17. #16 Gast036816, 5. August 2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    im schlimmsten fall links, rechts, innen und außen. den türenbauer also fragen, wo sie kommen werden.
     
  18. Julkus

    Julkus

    Dabei seit:
    29. April 2012
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verwaltungsangestellte
    Ort:
    Hessen
    Danke für die Rückmeldung. Das werde ich erfragen.
     
  19. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. nomadww

    nomadww

    Dabei seit:
    18. April 2009
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Metallbau
    Ort:
    Unnau/Westerwald
    Bei einer Aluminium-Haustür in normalen Maßen normalerweise garnicht, außer deine Tür wäre riesig. Das ist eben der Vorteil zu Plastik... *g
     
  21. Julkus

    Julkus

    Dabei seit:
    29. April 2012
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verwaltungsangestellte
    Ort:
    Hessen
    Nein, die Tür selbst hat einen Meter Breite. Die beiden Glas Seitenteile haben jeweils eine Breite von 65 cm. Das dürfte ziemlich "Standard" sein.
     
Thema:

Haustür - merkwürde Strebe zwischen Tür und Seitenteil

Die Seite wird geladen...

Haustür - merkwürde Strebe zwischen Tür und Seitenteil - Ähnliche Themen

  1. Haustür Beschlag demontieren

    Haustür Beschlag demontieren: Guten Tag Ich würde gerne meinen Beschlag an der Haustür demontieren und einen neuen montieren. Wie bekomme ich den alten Beschlag ab ohne etwas...
  2. Abschluss Terasse zur Tür korrekt??

    Abschluss Terasse zur Tür korrekt??: Hallo zusammen. ich hatte bei mir einen Galabauer ( großes Unternehmen) der die Terasse neu gemacht hat. Als die alte Terasse lag, sagte der Chef...
  3. Sachschaden durch Handwerker an Haustür und nur Probleme

    Sachschaden durch Handwerker an Haustür und nur Probleme: Bin mir jetzt nicht sicher ob das Thema hier hingehört oder zur Rubrik Tür. Wir haben vor 3 Monaten eine neue Alu Haustür verbauen lassen, alles...
  4. Haustür Abdichten/Anschluss

    Haustür Abdichten/Anschluss: Hallo. Ich baue gerade eine Werkstatt in der nun die Eingangstür eingebaut wurde. In der nächsten Woche fange ich mit dem Fußbodenaufbau an....
  5. Beschädigte Haustür - welche Rechte habe ich

    Beschädigte Haustür - welche Rechte habe ich: Hallo zusammen, ich habe bereits einen ähnlichen Beitrag gefunden. Jedoch deckt er unser Problem nicht so ganz ab. Gerne würde ich es "kurz"...