Haustür-Vordach mit Acrylglasplatte?

Diskutiere Haustür-Vordach mit Acrylglasplatte? im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo, wir möchten unser RMH (Bj. 1954) mit einem Vordach verschönern (eigentlich eher aus praktischen Erwägungen, von wegen im Regen stehen und...

  1. #1 edelstahl, 09.11.2005
    edelstahl

    edelstahl

    Dabei seit:
    09.11.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Nürnberg
    Hallo,
    wir möchten unser RMH (Bj. 1954) mit einem Vordach verschönern (eigentlich eher aus praktischen Erwägungen, von wegen im Regen stehen und Schlüssel suchen). Nach einer Tour durch die Baumärkte präsentiert sich eine Vielzahl von Konstruktionen, von 299 bis 1768 EUR, Stahl, Alu, Glas, Acryl. Schon aus Preis-, aber auch aus Gewichtsgründen würde ich ja eher zu Acryl tendieren, kann aber die Langzeithaltbarkeit nicht einschätzen (Südseite: Sonne - d.h. UV-Licht -, Wind, Regen, Schnee).
    Hat da einer von Euch Erfahrungen?
    Bin aber auch sonst für Hinweise dankbar.
    Schöne Grüße,
    edelstahl
     
  2. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    04.10.2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    "echtes" acryl ist theoretisch ok, mit uv-schutz erst recht.

    jetzt das "aber":
    keine din, keine bauaufsichtliche zulassung - wenn´s jemandem auf den kopf fällt, hat der bauherr ein echtes problem.

    die firma, die mit pmma und acryl ein "paar" mark verdient, sieht sich leider ausserstande, etwas zur problemlösung beizutragen.
    warum auch - wird ja doch gekauft ;)
     
  3. #3 edelstahl, 13.11.2005
    edelstahl

    edelstahl

    Dabei seit:
    09.11.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Nürnberg
    Hallo,
    @ mls: Danke für die Auskunft. Heißt das denn, dass Acryl nicht unbedingt, Glasdach aber immer bauaufsichtliche Zulassung hat?
    Woran erkenne ich das überhaupt? Und wenn ich es selbst montiere, dann ist doch wohl eh nix mit Zulassung? Was ist pmma? Fragen über Fragen...
    Das mit dem "warum auch, wird eh gekauft" kenne ich bestens. Zumal im Zeitalter des Geiz ist geil, wo oft nur auf den Preis geguckt wird.

    Schöne Grüße,
    edelstahl
     
  4. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    04.10.2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    damit ordnung is ;) , braucht man für alles, irgendwie mit dem bau verbandelte, eine DIN, eine allgemeine bauaufsichtliche zulassung oder eine zustimmung im einzelfall, ob glas oder acryl - egal.

    pmma ist polymethylmetacrylat, der rohstoff für acryl.
    ein produkt der geiz_is_geil-epoche ist acryl imho nicht .. jedenfalls nicht bei kilopreisen um 10 euro ;)
    das ein "ersatzglas"vordach aus acryl oder polycarbonat nicht funktioniert oder nix taugt, würde ich nicht sagen (schreiben) - nur die bauregelkonformität fehlt.
     
  5. #5 edelstahl, 13.11.2005
    edelstahl

    edelstahl

    Dabei seit:
    09.11.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Nürnberg
    Nee, so hatte ich das auch nicht gemeint, ich dachte bei dem "Wen kümmerts, wird eh gekauft" eher an Software, aber lassen wir das.
    Vielen Dank für die Info, hat meine Vorurteile gegenüber Acryl zumindest abgeschwächt ;-
    Gruß,
    edelstahl
     
Thema: Haustür-Vordach mit Acrylglasplatte?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Plexiglas vordach

    ,
  2. Vordach acryl

    ,
  3. acrylplatte als vordach

    ,
  4. vordach acryl erfahrungen,
  5. haustürvordachmit plexiglas,
  6. vordach acrylglas oder glas
Die Seite wird geladen...

Haustür-Vordach mit Acrylglasplatte? - Ähnliche Themen

  1. Haustür steht mit Glaskloetzen auf Bodeneinstandsprofil - wie abdichten, isolieren?

    Haustür steht mit Glaskloetzen auf Bodeneinstandsprofil - wie abdichten, isolieren?: Hallo zusammen, einem Bestandsbau wurde eine neue Tueranlage (ca. 2,20 m breit Tuer mit Seitenteil) spendiert. Diese steht auf einem...
  2. Wieviel sollte man für eine passable Haustür im KfW 55 Haus einplanen/ Wieviel habt Ihr ausgegeben

    Wieviel sollte man für eine passable Haustür im KfW 55 Haus einplanen/ Wieviel habt Ihr ausgegeben: Ich weiß, das kommt sehr darauf an was man alles für Ausstatungswünsche und Extrawünsche haben will, aber mich würde mal interessieren, wieviel...
  3. Vordach für Haustür auf Granitplatte

    Vordach für Haustür auf Granitplatte: Hallo, für meine Haustür habe ich ein Vordach / Windfang geplant. Das Podest vor der Haustür ist eine 60mm Granitplatte. In dieser wurden bereits...
  4. Haustür Vordach / Vorbau in U- bzw. L-Form

    Haustür Vordach / Vorbau in U- bzw. L-Form: Guten Abend! wir möchten gerne unseren Hauseingang überdachen. Hinsichtlich der Form sind wir uns schon einig. Es soll aussehen wie ein auf den...
  5. Briefkastenposition bei neuer Haustür und Vordach

    Briefkastenposition bei neuer Haustür und Vordach: Hallo, wir planen einen neue Haustür. Derzeit ist der Briefkasten in der Haustür integriert. Ich schätze, dass dies nicht sinnvoll ist bei...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden