Haustüre mit angeschrägten Seitenteilen gesucht!

Diskutiere Haustüre mit angeschrägten Seitenteilen gesucht! im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo, vielleicht kann mir hier jemand helfen. Wir haben vor kurzem eine Haustüre gesehen, die rechts und links ein Seitenteil hatte, ein...

  1. Tobi82

    Tobi82

    Dabei seit:
    3. Januar 2007
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Bonn
    Hallo,

    vielleicht kann mir hier jemand helfen. Wir haben vor kurzem eine Haustüre gesehen, die rechts und links ein Seitenteil hatte, ein schmales, und diese Seitenteile waren schräg eingebaut, so das die Haustüre etwas nach innen versetzt war. Dies hat uns total gut gefallen. Weiß jemand welcher Hersteller sowas baut, oder kann man dies mit allen Seitenteilen machen? Wir haben bisher nichts in die Richtung finden können.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fmw6502

    fmw6502

    Dabei seit:
    22. September 2007
    Beiträge:
    3.822
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Ort:
    Kipfenberg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    frag doch mal einen lokalen Schreiner. Die können das.
    Bei uns waren die Angebote auch preislich besser als vergleichbare Industrietüren.

    Gruß
    Frank Martin
     
  4. Tobi82

    Tobi82

    Dabei seit:
    3. Januar 2007
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Bonn
    Es sollte eine Kunstoff-Haustüre sein. Ich dachte da gibt es vielleicht fertige Systeme. Habe solche eine Hausstüre erst einmal gesehen. Scheint nicht so verbreitet zu sein.
     
  5. Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    Mal...

    zum gut sortierten Fachhändler gehen.

    Für sowas gibts "Eckkopplungen" mit unterschiedlichen Winkeln und bei manchen auch frei einstellbare Rundrohrkopplungen.
     
  6. #5 Romeo Toscani, 22. Dezember 2009
    Romeo Toscani

    Romeo Toscani

    Dabei seit:
    24. November 2009
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bürokaufmann
    Ort:
    Österreich
    Überhaupt kein Problem!
    Hat jeder größere Fensterhersteller im Programm: Rundkoppelung .. stufenlos einstellbar (Monteur muss nur wissen wie es geht).
    Genau so breit wie der Türrahmen, nur eben nicht im 90° Winkel (wie eine Eck-Kuppelung), sondern frei einstellbar.

    Sollte bei einer Plastik-Tür auch nicht wirklich viel kosten, im Gegensatz zu Holz oder Holz-Alu, da löhnt man mehr.

    Sieht aber auf alle Fälle toll aus, so wie du es beschrieben hast!
    Bitte um Foto, wenns soweit ist. :-)
     
  7. Tobi82

    Tobi82

    Dabei seit:
    3. Januar 2007
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Bonn
    Habe ein schlechtes Foto von dieser Haustüre die ich gesehen habe. Kann ich nur schlecht veröffentlichen da nicht mein Haus :deal

    Ok, danke für die Infos, hat mir sehr geholfen. Jetzt ist halt nur noch die Frage, wie groß ich die Maueröffnung für die Haustüre mache. Müsste ich mir ja berechnen können oder? 2 Seitenteile, den zugehörigen Winkel, die Haustüre...müsste nur noch wissen wie breit so eine Rundkopplung ist.
     
  8. Pelztier

    Pelztier

    Dabei seit:
    21. November 2008
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    Trier
    Das kommt auf das Profilsystem an! Bei einem 70er System ist die Breite auch 70mm, bei einem 76er 76mm etc. Die Länge ergibt sich aus dem Winkel den Du brauchst. Da haben die Fensterhersteller Tabellen aus denen man das schnell ablesen kann.
     
  9. janjan

    janjan

    Dabei seit:
    25. Februar 2008
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    Vorsicht @elztier
    ...die Rundrohrkopplungen haben natürlich den Durchmesser wie die Materialstärke der Fenster. Du mußt aber zzgl. noch die Anschlußprofile zwischen RRKoppl. und BLR berücksichtigen, sowie der Winkel selbst redet noch ein Wörtchen mit.

    Am besten mal ein 1:1 Aufriß anfertigen.
     
  10. Pelztier

    Pelztier

    Dabei seit:
    21. November 2008
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    Trier
    was hab ich denn anderes geschrieben? Da gibet die Tabellen für. Natürlich ist da auch eine Bebilderung bei. Leider hab ich hier keinen Scanner sonst hätte ich es längst eingestellt. Als Laie kann sich der Fragesteller das sowieso nicht ganz genau ausrechnen.
     
  11. Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    Machs...

    doch nicht so kompliziert Tobi.
    "Loch"größe selbst festlegen, zum Fensterbauer gehen, sagen "ich will Haustür 1,1 m" (oder so), 50 cm eingerückt, Seitenteile schräg zur Fassade."
    Den Rest sollte Dir der Fb konstruieren können und Dir ein Angebot vorlegen.
    Wenns nicht gefält musste halt nochmal korrigieren.
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Pelztier

    Pelztier

    Dabei seit:
    21. November 2008
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    Trier
    :bef1003:
     
  14. #12 Romeo Toscani, 22. Dezember 2009
    Romeo Toscani

    Romeo Toscani

    Dabei seit:
    24. November 2009
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bürokaufmann
    Ort:
    Österreich
    Und gleich noch ein Tipp:
    Im Gegensatz zu Fenster (die hauptsächlich ohne Größennorm sind, sondern Millimeter genau gefertigt werden, wobei sich zB alle 10 cm ein Preissprung lt. Preisliste ergibt), gibt es von vielen Herstellern im Haustür-Bereich sehrwohl Normgrößen.

    Zum Beispiel: 100 x 210 cm, oder 110 x 210 cm, oder 110 x 220 cm.
    Und außerhalb dieser Maße sinds dann eben zB 50 Euro + MWSt. Aufpreis weil andere Größe.
    Auf alle Fälle erkundigen ob das bei deinem Fensterbauer auch so ist.
    Wenn ja, dann halt die Haustür nach Normgröße nehmen und die Seitenteile anpassen (bei denen sollte die Breite keine preisliche Auswirkung haben, weil wir wir ja von PVC und Fixverglasung sprechen = 08/15 Fixfenster.)

    Entscheidend ist dann auch noch wie diese Seitenteile am Mauerwerk montiert werden, sie sind ja nicht im graden Winkel, sondern schräg.
     
Thema:

Haustüre mit angeschrägten Seitenteilen gesucht!

Die Seite wird geladen...

Haustüre mit angeschrägten Seitenteilen gesucht! - Ähnliche Themen

  1. Haustür Beschlag demontieren

    Haustür Beschlag demontieren: Guten Tag Ich würde gerne meinen Beschlag an der Haustür demontieren und einen neuen montieren. Wie bekomme ich den alten Beschlag ab ohne etwas...
  2. Sachschaden durch Handwerker an Haustür und nur Probleme

    Sachschaden durch Handwerker an Haustür und nur Probleme: Bin mir jetzt nicht sicher ob das Thema hier hingehört oder zur Rubrik Tür. Wir haben vor 3 Monaten eine neue Alu Haustür verbauen lassen, alles...
  3. Haustür Abdichten/Anschluss

    Haustür Abdichten/Anschluss: Hallo. Ich baue gerade eine Werkstatt in der nun die Eingangstür eingebaut wurde. In der nächsten Woche fange ich mit dem Fußbodenaufbau an....
  4. Beschädigte Haustür - welche Rechte habe ich

    Beschädigte Haustür - welche Rechte habe ich: Hallo zusammen, ich habe bereits einen ähnlichen Beitrag gefunden. Jedoch deckt er unser Problem nicht so ganz ab. Gerne würde ich es "kurz"...
  5. Kunststoff Haustür Streifen entfernen

    Kunststoff Haustür Streifen entfernen: Guten Tag, bei unserer Kunststoff Haustür sind einige Streifen (siehe Fotos). Wie entfernt man sie am besten? [ATTACH] [ATTACH] Viele Grüße