Hauswand an Terrasse feucht - wie beheben?

Diskutiere Hauswand an Terrasse feucht - wie beheben? im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen! Wir haben vor 11 Jahren gebaut, das Haus ist nicht unterkellert und hat eine Bodenplatte. An diese Bodenplatte angrenzend wurde...

  1. #1 Lisette, 16.05.2010
    Lisette

    Lisette

    Dabei seit:
    16.05.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schmuckdesign
    Ort:
    Sankt Augustin
    Hallo zusammen!

    Wir haben vor 11 Jahren gebaut, das Haus ist nicht unterkellert und hat eine Bodenplatte. An diese Bodenplatte angrenzend wurde vom Bauträger eine Betonplatte für die Terrasse gegossen. Nach 2 Jahren haben wir dann den Terrassenbelag verlegen lassen. Platten, die in ein Trockengemisch aus Sand und Mörtel verlegt und dann eingeschlämmt wurden. Zum Schluss wurde in die Fugen noch feiner Splitt eingekehrt. Die Terrasse ist rundum mit Kantsteinen eingefasst, für ablaufendes Wasser sind Fugen freigelassen worden. Die Terrasse ein Gefälle vom Haus weg.

    Jetzt ist die Hauswand an der Terrasse entlang feucht geworden. Eigentlich ist dies durch den Dachüberstand eine sehr trockene Stelle. Jetzt aber ist der Putz bis auf ca. 25 cm Höhe feucht geworden und es blättert der Putz stellenweise ab. Mein Mann hat die erste Lage Platten an der Hauswand entlang ausgehoben, dabei festgestellt, das auf den ersten 10 cm von der Hauswand entfernt das Mörtelgemisch nicht abgebunden hat, sondern bröselig und sandig war.

    Die Betonplatte ist direkt an die Hauswand gegossen worden, eine Dämmung dazwischen ist nicht vorhanden. Die Feuchtigkeit findet sich nur an der Terrasse, unsere DH-Nachbarn hatten übrigens das gleiche Problem. Sie haben 2 Plattenreihen vom Haus weg hochnehmen lassen, dann eine Bitumenbahn verlegen und an der Hauswand hochziehen lassen. Darauf dann die Platten und an der Wand eine Leiste für eine bessere Optik.

    Ich befürchte aber, dass die Feuchtigkeit von unten unter der Betonplatte hochzieht und der Putz dann die Nässe wie ein Schwamm aufsaugt. Eine Bitumenschicht oder -bahn würde dann ja nicht viel bringen, vielmehr könnte die Feuchtigkeit dann darunter unbemerkt hochziehen und die Wand durchfeuchten.

    Seit dem Aufheben der Platten ist die "Rinne" mit blanker Betonplatte knochentrocken, der Mörtel auf dem die Platten liegen aber feucht.

    Wie kann ich jetzt feststellen, woher die Feuchtigkeit kommt?

    Reicht es wirklich eine Bitumenbahn aufzulegen? Oder sollte man den Streifen freigelegter Betonplatte und die Hauswand mit einer Feuchtigkeitssperre streichen, eventuell eine Fuge zwischen Platte und Wand stemmen und dort auch eine Feuchtigkeitssperre einspritzen/streichen?

    Was ist mit dem Untergrund, dem Mörtelgemisch? Ist das ok, oder sollte man stattdessen lieber Splitt nehmen?

    Vielen Dank für eure Hilfe im Voraus!

    LG Lisette
     
Thema: Hauswand an Terrasse feucht - wie beheben?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hauswand von unten feucht

    ,
  2. Terrasse plattenfuge nass

    ,
  3. kellerwand feucht fuge Hauswand

    ,
  4. feuchtigkeit terrasse,
  5. nasse kellerwand an terasse,
  6. terrassen feuchigkeissperre haus,
  7. hauswand an hauswand,
  8. hauswand feuchtigkeitssperre,
  9. wasser hauswand nass platten,
  10. feuchte wände durch terasse,
  11. kellerwand nass durch terasse,
  12. Terrasse nasse wand,
  13. betonplatte feucht terrasse
Die Seite wird geladen...

Hauswand an Terrasse feucht - wie beheben? - Ähnliche Themen

  1. Spalt zwischen Terrasse und Hauswand mit Quellband?

    Spalt zwischen Terrasse und Hauswand mit Quellband?: Hallo zusammen, ich hab jetzt schon ne Weile gesucht aber irgendwie finde ich nichts passendes. Es ist so, dass wir an unser Haus eine...
  2. Verfugung Terrasse / Hauswand

    Verfugung Terrasse / Hauswand: Hallo, was macht man in die Fuge zwischen Terrasse und Hauswand? Habe mehrere GaLaBauer gefragt und die Vorschläge reichen von Split...
  3. Verbindung Terrasse mit Hauswand

    Verbindung Terrasse mit Hauswand: Hallo, wie wollen unsere Holzterrasse durch eine Terrassen mit Betonplatten ersetzen. Dies wollen wir zwar durch einen Fachbetrieb realisieren...
  4. Trockenmauer: welche Farbe passt zu dieser Hauswand/Terrasse!?

    Trockenmauer: welche Farbe passt zu dieser Hauswand/Terrasse!?: Hallo, nachdem das Haus nun seit einigen Monaten steht wollten wir uns an die Außenanlagen machen. Doch wir sind uns einfach unschlüssig: Unsere...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden