Hauswand nachträglich verklinkern

Diskutiere Hauswand nachträglich verklinkern im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo , habe folgende Frage: Kann man ein Haus nachträglich verklinkern? Jetziger Zustand: 24cm Ytong plus Dämmung 15cm Würde eine...

  1. cayenne

    cayenne

    Dabei seit:
    15. November 2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    dreher
    Ort:
    hannover
    Hallo ,

    habe folgende Frage: Kann man ein Haus nachträglich verklinkern?

    Jetziger Zustand: 24cm Ytong plus Dämmung 15cm

    Würde eine Verklinkerung gehen? aus techn-statischen Gegebenheiten gehen oder nicht?

    Wer könnte mich da mal belehren?

    danke

    Cayen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast036816

    Gast036816 Gast

    theoretisch möglich, wenn nachträglich konsolen angebracht werden können, die last aus der klinkerschale an das mauerwerk gesichert abtragen können. bedarf einer umfassenden untersuchung, sauberen berechnung und einer guten planung - also kein projekt zwischen suppe und kartoffeln.
     
  4. #3 C. Schwarze, 11. November 2011
    C. Schwarze

    C. Schwarze

    Dabei seit:
    14. Mai 2002
    Beiträge:
    1.476
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Konsolen anzubringen ist nicht die einzigte Möglichkeit. Sie ist nicht nur teuer und sondern auch nur halbherzig.

    Da dämmt man die nur die sichtbare Außenwand, Übergang Boden/Keller bleibt unberücksichtig.

    2.Fundament, mit (Neu)Abdichtung Kellerwand und möglicher Dämmung.
     
  5. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Daher die Fragen:
    -unterkellert?
    -wenn ja, Material der Kelleraußenwand?
     
  6. cayenne

    cayenne

    Dabei seit:
    15. November 2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    dreher
    Ort:
    hannover
    Kein Keller Vorhanden. 1,5 geschosssig , 140qm.

    Muss mann denn die Klinker zusatzlich noch mit Hauswand verankern?
     
  7. RMartin

    RMartin

    Dabei seit:
    16. September 2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing
    Ort:
    Offenbach
    Ja, Klinker müssen mit der Hauswand verankert werden.

    Andere Konstruktionen um die Standsicherheit der Klinkerwände sicherzustellen wären zu hoher Aufwand.
     
  8. cayenne

    cayenne

    Dabei seit:
    15. November 2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    dreher
    Ort:
    hannover
    Sind Konsolen nun sinvoll oder muss mann neben dem Fundament nochmals Streifenfundament-schmale Platte -dann loslegen
     
  9. RMartin

    RMartin

    Dabei seit:
    16. September 2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing
    Ort:
    Offenbach
    Das geht nun ins Detail cayenne.

    Dies sollte im Zuge einer Ausführungsplanung geklärt werden; siehe Beitrag #2.
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Eric

    Eric

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    5.056
    Zustimmungen:
    0
    Er will aber am Wochende anfangen.:bounce:
     
  12. cayenne

    cayenne

    Dabei seit:
    15. November 2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    dreher
    Ort:
    hannover
    Für manche ist dieses Forum wirklich wichtig,um Techn.Details oder andere Fachinformationen zu kriegen.
    Für manche ist dies aber wahrscheinlich Kasperle Theater und schreiben sinnlose Bemerkungen.
    Denen würde ich empfehlen vielleicht Ihre Kommentare in Facebook oder andere Chat-Portale auszustellen.
     
Thema:

Hauswand nachträglich verklinkern

Die Seite wird geladen...

Hauswand nachträglich verklinkern - Ähnliche Themen

  1. nachträgliche Installationsebene mit Dämmung??

    nachträgliche Installationsebene mit Dämmung??: Hallo zusammen, ich meinem Fertighaus wurde damals keine Installationsebene errichtet. Dies würde ich gerne in Teilbereichen nachholen, weil ich...
  2. Abdichtung vom Pflaster zur Hauswand nötig?

    Abdichtung vom Pflaster zur Hauswand nötig?: Hallo zusammen. Ich habe an meinem Haus das Pflaster von einem Gala bauer neu legen lassen. Zusätzlich wurde die Wand abgeschachtet und...
  3. Bodenplatte „nachträglich“ Rohr verlegt

    Bodenplatte „nachträglich“ Rohr verlegt: moin, moin an die Experten! Bei mir wurde vergessen ein Rohr in die Sohle zu verlegen (Abflussrohr Geschirspüllmaschine). Nun wurde nachträglich...
  4. Ringanker - Nachträglich Prüfen

    Ringanker - Nachträglich Prüfen: Hallo, Weiss jemand ob es möglich ist nachträglich zu prüfen ob Ringanker verbaut worden sind? Dachanschluss Mauer... Vielen Dank im Voraus.
  5. Tür mit Stahlzarge nachträglich in Trockenbauwand

    Tür mit Stahlzarge nachträglich in Trockenbauwand: Hallo liebes Forum, das nächste Projekt läuft an - unser Kleiner braucht ein Kinderzimmer. Dafür trenne ich ein Zimmer ab und muss zuerst bei...