Hebeanlage ohne Rückstauschleife zulässig?

Diskutiere Hebeanlage ohne Rückstauschleife zulässig? im Abdichtungen im Kellerbereich Forum im Bereich Neubau; [ATTACH] Mein Haus befindet sich unter der Rückstauebene, zur Entwässerung der Waschmaschine und Lichtschächte wurde eine Hebeanlage ohne...

  1. Ironmann

    Ironmann

    Dabei seit:
    2. November 2014
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verkaufsleiter
    Ort:
    Mülheim
    Hebeanlage.jpg Mein Haus befindet sich unter der Rückstauebene, zur Entwässerung der Waschmaschine und Lichtschächte wurde eine Hebeanlage ohne Absicherung einer Rückstauschleife verbaut. Ist dieser Aufbau zulässig ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Auf welcher Höhe befindet sich denn die Rückstauebene genau?

    Gruß
    Thomas
     
  4. Ironmann

    Ironmann

    Dabei seit:
    2. November 2014
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verkaufsleiter
    Ort:
    Mülheim
    Rückstauebene rechnerisch 101,82 Höhe der Strasse (Interpolation zwischem zwei Schachtdeckelhöhen), Höhen des Hauses: Bordsteinkante 101,75 Lichtschacht 101,77, Terrasse 101,73, Hauseingang 101,83, (lt. Plan Expose)
     
  5. #4 Manfred Abt, 6. September 2015
    Manfred Abt

    Manfred Abt

    Dabei seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    also wenn ich jetzt mal folgere, dass die auf dem Foto sichtbare Unterkante der Kellerdecke unterhalb der RSE liegt dann kann man die Eingangsfrage einfach beantworten: nein, so entspricht das nicht der Normung.

    Bzgl. "Zulässigkeit". Verboten ist das nicht so, maßgebend ist die örtliche Entwässerungssatzung. Dort steht dann so ein Satz wie "der Anschlussnehmer hat sich selbst zu schützen". Wenn du dich nicht schützt dann trägst du halt auch die Konsequenzen.
     
  6. Ironmann

    Ironmann

    Dabei seit:
    2. November 2014
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verkaufsleiter
    Ort:
    Mülheim
    Ich werde den Bauträger in die Verantwortung nehmen: Die Errichtung des Gebäudes erfolgt nach den Vorschriften der Landesbauordnung NRW sowie den bauaufsichtlich eingeführten DIN-Vorschriften. Somit müßte auch nach DIN EN 12050 gebaut werden!? Danke und Beste Grüße!
     
  7. Ironmann

    Ironmann

    Dabei seit:
    2. November 2014
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verkaufsleiter
    Ort:
    Mülheim
    Die auf dem Foto sichtbare Unterkante der Kellerdecke liegt ca. 20 cm unterhalb der RSE.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. reezer

    reezer

    Dabei seit:
    9. Oktober 2014
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Bayern
    die Ablauf Leitung der Hebeanlage verläuft doch unter der Decke bevor sie in die SML Leitung von oben einmündet.
    Ohne die genaue Höhenlage zu kennen,sieht das doch schon wie eine Schleife aus
     
  10. #8 Manfred Abt, 6. September 2015
    Manfred Abt

    Manfred Abt

    Dabei seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Keine Ahnung, ob die DIN EN 12050 bauaufsichtlich eingeführt ist oder ob das für dich relevant ist. Musst du selbst klären!

    Du bist ein Held, halt ein echter Eisenmann. Aber mach mal ruhig.
     
Thema: Hebeanlage ohne Rückstauschleife zulässig?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hebeanlage ohne rückstauschleife

Die Seite wird geladen...

Hebeanlage ohne Rückstauschleife zulässig? - Ähnliche Themen

  1. Balkon Änderung zulässig?

    Balkon Änderung zulässig?: Schaue gerade zu meinem Nachbarn hoch und sehe, dass er ein Teil seines Geländers weggeflext hat und durch eine Glasscheibe ersetzt hat. Ist das...
  2. Zulässige Abweichung Treppenstufen Höhe

    Zulässige Abweichung Treppenstufen Höhe: Hallo zusammen, Unser Parkettleger hat die Rohtreppe mit Holz umfalzt. Leider sind die Höhen außerhalb der Toleranzen erste Stufe 18,5cm zweite...
  3. Treppe ohne bauaufsichtlicher Zulassung

    Treppe ohne bauaufsichtlicher Zulassung: Hallo Zusammen, ich bräuchte mal wieder Eure Hilfe: Eine Bekannte baut ein Haus und fragt mich, ehemaligen Häuslebauer gerade was ihr drohen kann,...
  4. Erker und Gaube in Bayern - was ist zulässig

    Erker und Gaube in Bayern - was ist zulässig: Guten Abend, Vorab: Standort: Bayern Unser Haus (BJ 1930) steht im Gemeindekern und es existiert für das Grundstück kein Bebauungsplan. Daher...
  5. Betontreppe: Zulässige Toleranzen

    Betontreppe: Zulässige Toleranzen: Hallo, folgende Situation: - Vertrag mit GU (EFH) - Betontreppe KG - EG - Betontreppe EG - DG - Treppe und Bodenbeläge im Vertrag mit GU -...