Heizkörper immer unter Fenstern installieren?

Diskutiere Heizkörper immer unter Fenstern installieren? im Sonstiges Forum im Bereich Haustechnik; Hallo zusammen, ich möchte gerne eine Altbauwohnung renovieren, in der derzeit eine Gastherme installiert ist. Die Heizkörper sind nicht in...

  1. #1 drguenzelsen, 15. Mai 2007
    drguenzelsen

    drguenzelsen

    Dabei seit:
    15. Mai 2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    angestellter
    Ort:
    hamburg
    Hallo zusammen,

    ich möchte gerne eine Altbauwohnung renovieren, in der derzeit eine Gastherme installiert ist. Die Heizkörper sind nicht in Fensternähe sondern an Innenwänden der einzelnen Räume installiert.
    Heute war ich mit einem Handwerker in der Wohnung wegen eines Kostenvoranschlages für die Umrüstung auf Fernwärme (liegt schon im Haus) inkl. neuer Heizkörper.
    Der Handwerker sagte mir, dass Heizkörper immer unter die Fenster müssen, weil nur da die Luft vernünftig umgewälzt und erwärmt werden kann.

    Wie ist hier die Meinung dazu?

    Vielen Dank vorab für Ihre Anmerkungen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hendrik42, 15. Mai 2007
    Hendrik42

    Hendrik42

    Dabei seit:
    24. September 2006
    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hobby
    Ort:
    Norddeutschland
    Benutzertitelzusatz:
    Wärmepumpenbetreiber
    Ich sehe das auch so. In unserem alten Haus waren die Heizkörper auch an den Innenwänden. Als die alte Heizung raus musste, haben wir auch eine Reihe von Heizkörpern erneuert und die unter die Fenster gesetzt.

    Viel besser! Die Raumluft, die sich an den Fenstern abkühlt, fällt auf die Heizung und wird aufgewärmt. Vorher fiel die kalte Luft nach unten und strich über den Boden nach Innen. Brrr.

    Außerdem dämmen trockene Wände besser.

    Gruß, Hendrik
     
  4. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Müssen

    tun sie nicht, aber sie können wie Hendrik schrieb den "Kaltluftvorhang" am Fenster so verhindern (Je größer und "schlechter" die Fenster sind, umso mehr macht sich der Effekt bemerkbar). Daß die Umwälzung so am besten wäre, kann man aber pauschal so nicht sagen, das hängt von vielen Faktoren ab und ist in jedem Raum etwas anders. Tatsächlich wird die Luft bei einem gegenüberliegenden Heizkörper eher stärker umgewälzt, da Fenster und HK dann in die gleiche Richtung arbeiten, manchmal aber ist genau das zuviel und es zieht.

    Hast Du in der Wohnung bisher schon gewohnt?
    Wenn Du bisher keine Zugerscheinungen bemerkt hast, können die HK auch bleiben.

    Noch ein paar Tips:
    Auf alle Fälle sind dünnwandige Nischen und lange Vorhänge bei einem HK unter dem Fenster eigentlich tabu.
    Wenn Du bodentiefe Fenster hast und die HK davor stellen willst, sollte auf jeden Fall noch ein Reflektor dran, damit nicht gleich alles zum Fenster rausgeht.

    Gruß

    Thomas
     
  5. #4 Olaf (†), 16. Mai 2007
    Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    Ich schmeiß...

    mal noch einen in die Runde neben dem Wohlfühleffekt:
    In der Regel kann man dann schon immer mal auch mit einer verstärkten Kondensatbildung am Fenster rechnen, wenn dieses nicht von der wärmeren Luft bestrichen wird.
     
  6. #5 Achim Kaiser, 16. Mai 2007
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    0
    Da gibts jede Menge Lesestoff zum Thema, anschaulich zusammengefasst.

    Ansonsten wurden die wichtigsten Punkte schon genannt.

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  7. #6 drguenzelsen, 16. Mai 2007
    drguenzelsen

    drguenzelsen

    Dabei seit:
    15. Mai 2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    angestellter
    Ort:
    hamburg
    Vielen Dank

    schon mal jetzt für die schnellen und guten Antworten. Ich werde dazu nochmal mit dem Heizungsbauer sprechen und ihn fragen, ob man vielleicht durch die Art/Form der Heizkörper etwas verändern kann.

    Viele Grüße
    Willi
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Heizkörper immer unter Fenstern installieren?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. muss der heizkörper unter das fenster

Die Seite wird geladen...

Heizkörper immer unter Fenstern installieren? - Ähnliche Themen

  1. Muss unter einem Fenster in einem Betonbau Bj.1974 zwingend eine Fensterbank unter das neue Fenster

    Muss unter einem Fenster in einem Betonbau Bj.1974 zwingend eine Fensterbank unter das neue Fenster: ich habe mir jetzt neue Fenster einsetzen lassen. Wenn ich es selber gemacht hätte, hätte ich sie so eingesetzt wie die Aluminium-Fenster vorher...
  2. eingebaute Fenster im Neubau

    eingebaute Fenster im Neubau: Hallo zusammen, in den letzten Tagen wurden in unserem Neubau die Fenster eingebaut. Nachdem ich mich etwas eingelesen habe, habe ich...
  3. Fenster /Glasleisten nicht auf Gehrung???

    Fenster /Glasleisten nicht auf Gehrung???: Hallo wollte heute endlich meine Abnahme zwecks Fenstereinbau machen....und hatte eine Diskussion zwecks denn Gehrungen (siehe Bilder ) dass ist...
  4. Teilsanierung - Lüftungskonzept bei neuen Fenstern

    Teilsanierung - Lüftungskonzept bei neuen Fenstern: Hallo zusammen, wir haben gerade ein Haus Baujahr 1980 gekauft, es hat einen Energiewert von verbrauchsbezogen 80kWh. Es besteht aus einem nicht...
  5. Loch unter Fensterbank

    Loch unter Fensterbank: Guten Tag, nach dem Einbau unserer fixen bodentiefen Fenster im OG entsteht darunter ein offener Bereich, da das Fenster natürlich mittig unter...