Heizkörper plus Temperierung oder FBHZ?

Diskutiere Heizkörper plus Temperierung oder FBHZ? im Heizung 2 Forum im Bereich Haustechnik; Aufgrund von Platzproblemen haben wir uns überreden lassen in unserem Neubau im Wohn-,Esszimmer eine sogenannte Fußbodentemperierung einbauen zu...

  1. charlie2

    charlie2

    Dabei seit:
    11. März 2009
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    FFB
    Aufgrund von Platzproblemen haben wir uns überreden lassen in unserem Neubau im Wohn-,Esszimmer eine sogenannte Fußbodentemperierung einbauen zu lassen.

    Soweit ich das im Forum gelesen habe, ist die Vorlauftemperatur hier genauso hoch wie bei HK, daher billiger, da kein zweiter Heizkreis erstellt werden muss. Im restlichen Haus sind nur HK.

    Ich sehe hierbei folgendes Problem:

    1. Die Temperierung wird per Raumthermostat gesteuert. Diese sind nicht zentral über die Heizung steuerbar, somit ist keine programmierte Nachtabsenkung möglich, d.h. von Hand ab- und aufdrehen. Richtig so?

    2. Wir haben in diesem Raum Zweischichtparkett verklebt. Ist das nicht bei der hohen Vorlauftemperatur problematisch? BT meint angeblich nicht. Richtig so?

    Wir überlegen nun, im Nachhinein vielleicht doch alles mit FBHZ auslegen zu lassen und auf die HK zu verzichten. Das wären ca. 160m². Gibt es hier Richtwerte was sowas kosten darf. Es läuft nämlich hier alles auf den letzten Drücker und ich befürchte, dass man uns nicht gerade den günstigsten Preis anbieten wird.

    Heizung ist übrigens Gas-Brennwert.

    Danke für die Hilfe.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. OldBo

    OldBo

    Dabei seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    SHK-Meister
    Ort:
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-
    Benutzertitelzusatz:
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Und warum nicht überall FBH? HK und Temperierung ist ne Krücke :irre

    Gruß

    Bruno
     
  4. charlie2

    charlie2

    Dabei seit:
    11. März 2009
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    FFB
    Mir ist klar, dass HK plus FBH nicht die beste Lösung ist. Vor dem Hauskauf wurde uns aber ein sehr hoher Preis für das Update "Fußbodenheizung" genannt, daher haben wir uns komplett für HK entschieden. Nachträglich, wenn man dann im Raum steht, bemerkt man, dass in manchen Räumen ein HK aber sehr stark stört. So sind wir auf die Temperierung mit Rücklaufventil oder wie das heißt hingewiesen worden.


    Leider scheint diese nicht programmierbar zu sein und evtl ergeben sich Probleme beim Parkett. Zudiesen zwei Punkten wollte ich ja gerne eine Auskunft erhalten. Kann da einer was sagen?

    Problem bei FBH komplett ist außerdem der Keller, der auch beheizt werden soll und mit 15cm Aufbau für die FBH dann doch recht niedrig wird.
     
  5. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Die einfachste Methode um Kunden ruhig zu stellen.
    Dahinter steckt aber "das machen wir schon immer so".
    Beispiele wie man eine FBH rechnen kann, finden sich hier im Forum. Bei einer richtigen Anlagenplanung wird die FBH nicht wesentlich teurer als die HK Ausführung.

    Bruno hat´s schon geschrieben. Eine Krücke, mehr ist das nicht.

    Was meinst Du mit programmierbar? Ein einfaches Ventil ist nicht programmierbar, und wenn, dann wird´s richtig aufwendig.
    Probleme mit Parkett können sich nur bei hohen Oberflächentemperaturen ergeben. Bei so einem RTL Ventil ist der Anfang der Leitung ziemlich warm bis das Ventil merkt, daß es den Durchfluß abwürgen muss. Je nach Heizkreistemperatur kann das für den Parkettboden schon zuviel sein.
    Da hilft, Fachmann fragen.

    Aber man kann auch Heizkörperkreise mit niedrigeren Temperaturen fahren, aber dann werden die HK ziemlich groß und auch nicht gerade billig.

    Dsa ist kein Problem, sondern nur eine Frage der Materialauswahl. Bei 15cm Bodenaufbau kriegt man 9-10cm Dämmung unter. Ein Blick in die EnEV genügt und man kann die benötigte Dämmung rechnen.

    Gruß
    Ralf
     
  6. charlie2

    charlie2

    Dabei seit:
    11. März 2009
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    FFB
    Hups, sorry. Da bin ich doch glatt im falschen Board gelandet. Das nächste mal besser auf www.baufachmaennerforum.de

    :shades
     
  7. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Wenn Du die Sache so siehst, dann bist Du hier im Forum tatsächlich falsch. Für Ferndiagnosen gibt es auf den Jahrmärkten Hellseher.

    [​IMG]

    Ein Forum kann allgemeine Ratschläge geben, in manchen Fällen auch Details diskutieren, aber eine Vor-Ort Beratung kann man dadurch nicht ersetzen. Kein Mensch hier sieht was bei Dir vor Ort wirklich los ist.

    Meine Meinung, in Deinem Fall fehlt es an vernünftiger Planung, und jetzt sollen die Fehler möglichst billig wieder glatt gebügelt werden.

    Gruß
    Ralf
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. meppener

    meppener

    Dabei seit:
    30. April 2009
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Kfm.
    Ort:
    Meppen
    Ich wollte für meinen Neubau auch eine komplette Fußbodenheizung. 169 qm Wohnfläche, Fabrikat Jupiter, System Standard mit CF2 Funksteuerung. Der BT will 8700 EUR Mehrpreis gegenüber Heizkörper. Ist das gerechtfertigt?
     
  10. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Ohne dengenauen Leistungsumfang zu kennen ist es schwer dies zu beurteilen.
    Bei 51,- €/qm Aufpreis hätte ICH aber gewaltige Bauchschmerzen. Da muss das Sonderzubehör schon ganz schön teuer sein um dies zu rechtfertigen.
    Fazit: Leistungsumfang A und B direkt gegenüberstellen und dann vergleichen.

    Ich vermute mal, man hat nur den Preis für die FBH Variante angesetzt und "vergessen" die Kosten für die HK etc. wieder rauszurechnen. So kann man an diesem "Sonderwunsch" schnell noch ein paar Euro zusätzlich verdienen.

    Eine FBH ist kein Wunderwerk der Technik, sondern nur ein paar Meter Verbundrohr die im Estrich versenkt werden. Heizkreisverteiler dran und die Sache hat sich. Dämmung unter dem Estrich braucht´s sowieso.

    Gruß
    Ralf
     
Thema:

Heizkörper plus Temperierung oder FBHZ?

Die Seite wird geladen...

Heizkörper plus Temperierung oder FBHZ? - Ähnliche Themen

  1. Vaillant VCR 700/2 multiMatic, Heizkörper / Temperaturschwankung

    Vaillant VCR 700/2 multiMatic, Heizkörper / Temperaturschwankung: Hallo...habe o. besagte Brennwertheizung, wohne 1 OG mit 7 Heizkörpern. (EG sind 9 Heizkörper) Nun habe ich das Problem : Ich habe in der 1...
  2. Heizkörper wird warm auch wenn der Thermostatkopf auf 0 steht

    Heizkörper wird warm auch wenn der Thermostatkopf auf 0 steht: Hallo liebe Forumsmitglieder, ich hoffe sehr, dass ihr mir weiterhelfen könnt. Ich habe über einen Händler einen neuen Heizkörper erhalten. Jetzt...
  3. Heizkörper Bodenkanalheizung Konvektor Arbonia Ascotherm KRP91

    Heizkörper Bodenkanalheizung Konvektor Arbonia Ascotherm KRP91: Wegen Fehlbestellung (Konvektor war zu groß) biete ich, neu und original verpackt: Unterflurkonvektor Bodenkanalheizung eco Ascotherm eco KRP 91...
  4. seitlicher Abstand Heizkörper zu Wand

    seitlicher Abstand Heizkörper zu Wand: Hallo zusammen, ich wollte einmal fragen, was ihr als Mindest- bzw. komfortablen seitlichen Abstand eines Heizkörpers (Seite mit...
  5. Erfahrung mit Infrarot Heizkörper

    Erfahrung mit Infrarot Heizkörper: Hallo, hat jemand schon Erfahrung mit diesen neuartigen Infrarot Heizkörpern?? Es wäre vielleicht bei kleineren Räumen eine Option. Gruß Atomio