Heizkreis FBH "umklemmen"

Diskutiere Heizkreis FBH "umklemmen" im Heizung 2 Forum im Bereich Haustechnik; Wir haben eine offene Küche mit angeschlossenem Ess-/Wohnzimmerbereich, in der Küche sowie im Essbereich Fliesen, im Wohnzimmerbereich Parkett....

  1. #1 webmonsterle, 20. Dezember 2014
    webmonsterle

    webmonsterle

    Dabei seit:
    23. März 2013
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Wir haben eine offene Küche mit angeschlossenem Ess-/Wohnzimmerbereich, in der Küche sowie im Essbereich Fliesen, im Wohnzimmerbereich Parkett.
    Nun haben wir dafür 3 Heizkreise (Küche, Essbereich, Wohnzimmer), schlauerweise aber Küche an einem Thermostat (Legrand), die anderen beiden zusammen an einem anderen Thermostat. Hat seinerzeit der GÜ ohne Absprache mit uns so festgelegt, wir habens natürlich erst im ersten Winter gemerkt.
    Die Schwierigkeit liegt jetzt darin, den Fliesenbereich komplett fußwarm zu bekommen… entweder ist die Küche warm oder der Essbereich, beides zusammen ist kaum zu schaffen. Und wenns mal klappt, sind die Kinder wieder am Rädchen drehen…

    Jetzt die große Preisfrage: kann man dem Essbereich-Heizkreis einfach beibringen, auf den Küchenthermostat zu hören (gleiche Oberflächen)? Kann man das an der Regelung umstellen (lassen)?
    Oder läuft sowas grundsätzlich über eine direkte Drahtverbindung zwischen Stellmotor und Thermostat?
    Ich wollte nur ganz grundsätzlich hier fragen, bevor ich bei den örtlichen Heizungsfirmen umsonst (für eine Negativauskunft) Geld ausgebe.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kater432

    Kater432

    Dabei seit:
    27. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.447
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Teltow bei Berlin
    Sollte sicherlich machbar sein, weil die Kabel von den Thermostaten sicherlich in den heizkreisverteiler geführt sind. Dort ist halt bei dem Thermostat vom Wohnzimmer 2 stellmotore angeschlossen und bei der Küche nur der eine. Muss hält dort umgeklemmt werden.
     
  4. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Ich schließe mich Kater an. Umklemmen im HKV ist die einfachste Lösung. Dann hängen halt 3 Stellantriebe auf einem Thermostat, das ist kein Problem.

    Aber so nebenbei bemerkt,

    das ist nicht Ziel einer FBH. Das Ziel ist die gewünschte Raumtemperatur zu erzeugen. Ist der Boden gefühlt warm, dann dürfte die Heizleistung für einen Neubau schon zu hoch sein. Man sollte auch daran denken, dass es eine max. Oberflächentemperatur gibt die eine fachgerechte FBH nicht überschreiten darf.
     
  5. Kater432

    Kater432

    Dabei seit:
    27. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.447
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Teltow bei Berlin
    Es sind dann aber weiterhin 2 stellantriebe mit einem Thermostat und 1 stellantrieb mit 1 Thermostat ;-) nur das der Esszimmer-Kreis auf er Küche hängt und nicht mehr am Wohnzimmer
     
  6. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Wenn es einer dieser üblichen 08/15 Grundrisse mit offenem WZ, EZ, Küche ist, dann dann kommt als nächste Frage, "warum ist der Boden in der Küche und EZ nicht gleich dem Boden im WZ". Deswegen gleich alles auf einen Thermostat und die Sache ist erledigt. Hierfür würde ich sowieso nicht den Thermostat in der Küche nehmen.
     
  7. Mycraft

    Mycraft

    Dabei seit:
    29. November 2010
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Manager
    Ort:
    Berlin
    wahrscheinlich ist das System einfach schlecht abgeglichen...
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 webmonsterle, 30. Dezember 2014
    webmonsterle

    webmonsterle

    Dabei seit:
    23. März 2013
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Danke für die Hinweise, da werd ich im neuen Jahr wohl mal bei einem Heizungsspezi vorstellig werden. Ob zwei Thermostate oder alle drei Kreise nur auf einen, werd ich dann mit dem besprechen.
    Ich könnte mir vorstellen, dass zwei möglicherweise doch besser sind, da es im WZ grundsätzlich ca. 2. Grad wärmer ist als in den anderen Bereichen (hat wohl auch was mit den Fensterflächen zu tun), dann kann man den Parkettbereich separat regeln, so richtig kühl wird's dort eh nicht.
    @r.b.: ja, es ist einer dieser "0815"-Grundrisse, mit dem wir aber sehr zufrieden sind. Unterschiedliche Oberflächen deshalb, weil wir im WZ-Bereich keine Fliesen, im Essbereich kein Parkett haben wollten (passt einfach nicht schön mit den Räumlichkeiten).
     
  10. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Unterschiedliche Oberbeläge wurden ja bei der Planung (hoffentlich) berücksichtigt und die Kreise entsprechend verlegt und abgeglichen.

    Ein Temperaturunterschied von 2K zwischen 2 Bereichen eines Raumes kann ich mir nicht vorstellen, da liegt wohl eher ein Messfehler vor. Ich schaffe solche Temperaturunterschiede vielleicht gerade noch in meiner Halle (> 30m lang und eher mäßig gedämmt) aber in einem EFH?

    War meinerseits auch nicht abwertend gemeint. Mangels Infos in Deinem Eingangsbeitrag musste man sich das ja irgendwie vorstellen bzw. erahnen.

    Bedenke, dass in einem gedämmten Haus die Oberflächentemperatur einer FBH nur knapp über der Raumtemperatur liegen sollte. Ob man das als fußwarm definiert......da hat wohl jeder seine eigenen Vorstellungen. Sollte die Oberflächentemperatur deutlich höher liegen, dann würde ich über eine Optimierung nachdenken.

    Das könnte auch ein Abgleichproblem sein oder aber die Pumpe schafft es nicht alle Kreise gleichzeitig zu versorgen. Das könnte man aber nur verifzieren wenn die ERR deaktiviert wird. Wird ständig an der Einstellung herum gedreht, dann können sich alle möglichen Zustände der FBH einstellen.
     
Thema:

Heizkreis FBH "umklemmen"

Die Seite wird geladen...

Heizkreis FBH "umklemmen" - Ähnliche Themen

  1. Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?

    Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?: Hallo, am Mittwoch wird bei uns der Zementestrich eingebaut. Das Aufheizprotokoll startet nach 21 Tagen. Kann ich vorher um den Bau insgesamt...
  2. FBH Dünnschichtsystem auf OSB

    FBH Dünnschichtsystem auf OSB: Hallo sagt ein noob hier im Forum Ich suche Hilfe hier im Forum. Wir sanieren hier ein altes Fachwerkhaus mit Holzbalkendecke. Das EG ist soweit...
  3. Ungleichmäßig warme Fliesen über FBH

    Ungleichmäßig warme Fliesen über FBH: Hallo zusammen, da die kühleren Tage jetzt wieder da sind, ist bei uns wieder eine Frage aktuell geworden. Wir haben eine FBH, die im Abstand...
  4. Regal + Estrich + FBH

    Regal + Estrich + FBH: Hallo Leute. Hab eine Frage bezüglich Aquariumregal im Keller. Geplant wäre eine Art Schwerlastregal mit Aquarien gefüllt. Der Plan führte mich...
  5. Alte FBH Heizflächen

    Alte FBH Heizflächen: Beim Modernisieren/Optimieren im Bestand ist es nicht selten, dass vorhandene FB Heizungsflächen, -rohre existieren. Bei älteren Objekten sind...