Heizkreisverteiler im geschoss unter FBH. Wie verlegen?

Diskutiere Heizkreisverteiler im geschoss unter FBH. Wie verlegen? im Heizung 2 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, wir haben den Heizkreisverteiler fürs EG im Keller unter der Decke hängen. Also müssen wir jetzt im Flur einen "Durchbruch" machen um die...

  1. Tobi82

    Tobi82

    Dabei seit:
    3. Januar 2007
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Bonn
    Hallo,
    wir haben den Heizkreisverteiler fürs EG im Keller unter der Decke hängen. Also müssen wir jetzt im Flur einen "Durchbruch" machen um die Heizrohre im Keller anschließen zu können. Werden das noch mit dem Heizungsbauer besprechen, möchte jedoch nicht unvorbereitet sein. Kann mir jemand sagen wie sowas ausgeführt wird? Wenn wir einfach senkrecht nach unten gehen, verletzen wir ja die Dämmschicht und somit auch die Abdichtung.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Das wird er Euch schon sagen wenn er sich die Sache vor Ort angeschaut hat.

    Geht nicht, gibt´s nicht. Ob der direkte Weg der Beste ist, das sieht man aus der Ferne nicht. Evtl. gibt es ja andere Lösungswege. Ansonsten muss man die Durchdringung fachgerecht herstellen, dann passiert da auch nichts.

    Gruß
    Ralf
     
  4. Tobi82

    Tobi82

    Dabei seit:
    3. Januar 2007
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Bonn
    Wäre nur die Frage wie "fachgerecht" aussieht.
     
  5. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Schon der HKV unter der FBH-Ebene ist nicht fachgerecht.
     
  6. Tobi82

    Tobi82

    Dabei seit:
    3. Januar 2007
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Bonn
    Das denke ich mir und ist auch der Grund warum ich mich hier melde. Dachte vielleicht kann mir jemand einen Tipp geben, wie die Heizrohre ins Kellergeschoss geführt werden können.
     
  7. #6 Achim Kaiser, 20. Oktober 2010
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    0
    Hinter der Aussage stehe ich nicht.
    Es gibt keine *zwingende* Vorgabe die den Heizkreisverteiler oberhalb der FBH fordert. Dagegen sprechen auch 100 000de unterhalb der FBH angeordneten Verteiler in Bauvorhaben, in denen die Anlagen problemlos funktionieren.

    Ausserdem wird diese Ausführung regelmäßig dann gewählt wenn eine Anordnung oberhalb nicht/schlecht möglich ist und hoffentlich nicht aus Jux und Tollerei.

    Der Durchbruch ist so herzustellen dass die Rohrleitungen unter Berücksichtigung der Mindestbiegeradien des FBH-Rohres verlegt werden können.

    Nachteil der Lösung :
    Die FBH-Kreise müssen so lange gespült werden bis sie luftfrei gefüllt sind. Größere Lufteinschlüsse können dazu führen das kein Wasserdurchgang auftritt.
    Mikroblasenluftabscheider ist empfehlenswert, ebenso Spülventile an den Heizkreisverteilern.
    Je nach Verteileranordnung ist auf die Eignung der thermischen Stellantriebe zu achten. Nicht jeder Stellantrieb ist z.B. für Überkopfmontage geeignet.

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  8. Tobi82

    Tobi82

    Dabei seit:
    3. Januar 2007
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Bonn
    Mit den Mindestbiegeradien ist klar, was mache ich jedoch mit Dämmung, Tackerplatte, Abdichtung etc an der Stelle? Wir müssen mitten im Flur nach unten.
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Das sollte Dein Fachmann wissen, er sieht ja was vor Ort wie verbaut wurde. Dementsprechend überlegt man sich dann eine passende Lösung.
    Ein Schutzrohr wäre schon einmal eine Überlegung wert. Die Folie kann man dann anbinden. Evtl. muss man an der Durchdringung die Dämmung entfernen und durch eine Schüttung ersetzen.
    Wie gesagt, das kann man aus der Ferne nicht einmal raten. Da hilft nur anschauen und vor Ort die Lösung ermitteln.

    Zum HKV hat Achim schon Einiges geschrieben.

    Hier wäre noch zu erwähnen, dass man den HKV nicht einfach wild an die Decke schrauben sollte, sondern den Platz auch so auswählt, dass die o.g. Rohrführung erleichtert wird.

    Wenn Du kein Vertrauen in Deinen Fachmann hast, dann frag´ Deinen Planer oder hole Dir jemanden zu dem Du Vertrauen hast. Mit ein paar Tipps die hier in´s Blaue geraten werden kommst Du nicht weiter.

    Gruß
    Ralf
     
  11. Wolfgang38

    Wolfgang38

    Dabei seit:
    31. August 2006
    Beiträge:
    773
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    Fahrenzhausen
    i weiss scho, wo das Problem is . . .

    Angebot Heizung verlegen macht HZB, "Dämmung und Folie können Sie gut selber verlegen" :D (war bei mir auch so).
    Jetzt Problem: Ok, es gibt Schüttmaterial (hatte ich bis dahin auch nicht gewusst) - dank R.B. ist das Geheimnis jetzt gelüftet :biggthumpup: , aber jetzt: das fällt mir ja in den Keller!!!

    Ich schätze, dass Du die Folie und das Verlegesystem aus Kostengründen auch noch legst oder??? :D
     
Thema:

Heizkreisverteiler im geschoss unter FBH. Wie verlegen?

Die Seite wird geladen...

Heizkreisverteiler im geschoss unter FBH. Wie verlegen? - Ähnliche Themen

  1. Ventilantriebaktoren für FBH

    Ventilantriebaktoren für FBH: Hallo, ich verstehe nichts mehr. Mein Heizungsbauer sagt er liefert die FBH inkl. Verteiler und Stellmotoren. Ab den Stellmotoren muss der...
  2. Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?

    Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?: Hallo, am Mittwoch wird bei uns der Zementestrich eingebaut. Das Aufheizprotokoll startet nach 21 Tagen. Kann ich vorher um den Bau insgesamt...
  3. FBH Dünnschichtsystem auf OSB

    FBH Dünnschichtsystem auf OSB: Hallo sagt ein noob hier im Forum Ich suche Hilfe hier im Forum. Wir sanieren hier ein altes Fachwerkhaus mit Holzbalkendecke. Das EG ist soweit...
  4. Ungleichmäßig warme Fliesen über FBH

    Ungleichmäßig warme Fliesen über FBH: Hallo zusammen, da die kühleren Tage jetzt wieder da sind, ist bei uns wieder eine Frage aktuell geworden. Wir haben eine FBH, die im Abstand...
  5. Zwischensparrendämmung oberstes Geschoss

    Zwischensparrendämmung oberstes Geschoss: Guten Abend zusammen, ich finde es ein super Forum darum habe ich mich gleich mal angemeldet. Wir wollen das oberste Geschoss mit einer...