Heizöllagerraum Sachverständigenprüfung

Diskutiere Heizöllagerraum Sachverständigenprüfung im Sonstiges Forum im Bereich Haustechnik; Hallo Forumsmitglieder, wir haben im letzten Jahr ein Haus (Bj. 1965) mit Ölheizung übernommen. Im Haus sind Öl-Tanks eingebaut (4 Stück...

  1. #1 Bernd4711, 4. Mai 2007
    Bernd4711

    Bernd4711

    Dabei seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Deutschland
    Hallo Forumsmitglieder,

    wir haben im letzten Jahr ein Haus (Bj. 1965) mit Ölheizung übernommen. Im Haus sind Öl-Tanks eingebaut (4 Stück Polyaethylen-Tanks je 1500 Liter 06/BAM/4.01/15/77 aus 12/1989). Nach einer Überprüfung durch einen Sachverständigen bemängelt dieser, das der Auffangraum mit knapp 5 m³ zu klein für die Ölmenge aller 4 Tanks wäre. Jeder Tank hat 1500 Liter, also gesamt 6000 Liter bzw. 6m³. Die Tanks werden von oben befüllt und entlehrt, es besteht unten (so wie ich das sehen kann) keine Verbindung zwischen den Tanks.

    Meines Erachtens können doch nicht alle 4 Tanks gleichzeitig undicht werden, so dass der Auffangraum ausreichend wäre falls einmal ein Tank undicht würde.

    Kann mir jemand sagen welche Vorschriften es diesbezüglich gibt. Aus verschiedenen Broschüre, unter anderen „Der sichere Heizöltank“ des hessischen Umweltministeriums, bin ich diesbezüglich nicht schlau geworden.

    Der Sachverständige bemängelte auch die Randabstände. Angeblich müssten 2 Seiten 40 cm und 2 Seiten 10 cm Abstand zu den Tanks haben. Warum sind die früher beim Einbau durch (die heute leider nicht mehr existierende) Fachfirma nicht eingehalten worden. Hat es diesbezüglich früher (ca. 1990) andere Vorschriften gegeben? Müssen wir nach den heutigen Vorschriften umbauen?

    Ich Danke für "Sachdienliche Hinweise"
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    In der Schule nicht aufgepaßt...

    Sonst wäre Dir klar:
    Auch wenn nur einer der (oben verbundenen) Tanks leckschlägt, werden alle gleichmäßig auslaufen!
    Nennt sich Prinzip der kommunizierenden Röhren... :biggthumpup:

    Lösungsvorschlag:
    Batterie auf 3 Tanks verkleinern, für die dann auch der Platz reicht (im doppelten Sinne).

    Und dann über Maßnahmen zur Verbrauchssenkung (wie z.B. Dämmung oder dezentrale Lüftungsanlagen mit WRG) nachdenken. :lock
     
Thema:

Heizöllagerraum Sachverständigenprüfung

Die Seite wird geladen...

Heizöllagerraum Sachverständigenprüfung - Ähnliche Themen

  1. Netzwerk- und Sat-Technik im Heizöllagerraum

    Netzwerk- und Sat-Technik im Heizöllagerraum: Hallo Bauexperten, wir renovieren gerade unser Wohnzimmer, unter dem der Heizöllagerraum liegt (3x 2000l schätze ich, mit halbhoher Mauer usw)....