Heizung: mangelhafte Ausführung führt zu Schäden (Gewährleistung?)

Diskutiere Heizung: mangelhafte Ausführung führt zu Schäden (Gewährleistung?) im Bauüberwachung, Bauleitung Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo in die Runde, vorab ich suche keine Rechtsberatung aber da sowas nicht alltäglich für mich ist, würde ich mich über Eure Meinung zu...

  1. semi

    semi

    Dabei seit:
    16. Mai 2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Erfurt
    Hallo in die Runde,

    vorab ich suche keine Rechtsberatung aber da sowas nicht alltäglich für mich ist, würde ich mich über Eure Meinung zu folgender Angelegenheit freuen.

    Meine Heizung läuft nun seit 2,5 Jahren. Ich habe sie bisher nicht warten lassen (da war ich vielleicht etwas nachlässig). Diesen Frühjahr wäre es fällig geworden.

    Nun ist ein Ventil kaputt gegangen, was zwischen Heißwasser und Heizen umschaltet.
    siehe hier: THZ 404 Fehlercode 15

    Daraufhin habe ich meinen Heizungsbauer angerufen. Der widerrum hat den Stiebel Eltron Service informiert. Der Servicetechniker hat nun folgendes festgestellt/gemacht (Protokoll liegt vor):
    - Umschaltventil erneuert
    - Gerät wurde nicht gewartet (u.a. Filter verschmutzt)
    - Der gemessene Härtegrad am Heizungssystem is 14° dH (Soll =< 3° dH)
    - Das Heizungssystem ist zu spülen
    - Ein Schlammabscheider ist zu installieren
    - Danach ist das komplette MFG sowie der Pumpenentlüfter zu erneuern.

    Nachdem der Service-Techniker wieder weg war, habe ich den Heizungsbauer angerufen. Der versucht nun (wie immer) die Schuld von sich zu weisen und weißt darauf hin, dass die Anlage nicht gewartet wurde. Ich habe klar gemacht, dass bei der Inbetriebnahme nicht enthärtetes Wasser eingefüllt wurde. Er hat mir am Telefon bestätigt, dass es zu der damaligen Zeit wohl Probleme mit dem Enthärtungsgerät gab und es nicht klar war, wie/ob das Wasser enthärtet wurde.

    Wir haben uns dann so verständigt, dass er einen Wartungsvertrag anbietet und bei der ersten Wartung die Anlage ordentlich mit enthärtetem Wasser gespült wird. Gestern kam der Vertrag inkl. Wartungs-Checkliste, den ich schon fast unterschreiben wollte. Aber heute hat er mir noch die Rechnung von Stiebel Eltron (389,23€) weiter geleitet.

    Und das ich jetzt diese Rechnung übernehme, obwohl es eine Folge des nicht enthärteten Wassers im Heizkreislauf ist sehe ich nicht ein.

    Bei einer Wartung wird auch nicht die Anlage gespült, sondern nur der Druck überprüft. Folglich wäre auch mit Wartung nicht enthärtetes Wasser im System.

    Wie seht ihr das? Bin gespannt auf eure Meinung. Ich bin ja kein streitsüchtiger Mensch, aber ich will mich auch nicht übers Ohr hauen lassen.

    Sebastian
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Es sieht aber so aus, als ob er das grad versucht...

    Rechnung zurückweisen mit dem Hinweis auf falsche Erstbefüllung.
    Außerdem möge er Dir mitteilen, welche Handlung im Rahmen einer regulären Wartung die unzulässige Härte des Wassers weggezaubert hätte!
     
  4. #3 Achim Kaiser, 30. März 2014
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    0
    Es ist doch immer wieder erstaunlich für was die Wasserhärte alles herhalten muss.

    Was war denn in dem Filter ?
    Wurden die (angeblichen) Rückstände genauer untersucht ?

    Aus welchem Material ist denn die Anlage gebaut ?

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  5. semi

    semi

    Dabei seit:
    16. Mai 2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Erfurt
    Tja, das ist in der Tat die für mich entscheidende Frage: Kann die Wasserhärte die Ursache für den Defekt sein?

    Bei dem im Protokoll erwähnten Filter handelt es sich um den Filter im Kondensatablauf. In der Kondensatwanne sammelt sich der Dreck, der mit der Außenluft angesaugt wird. Das wird abgepumpt und muss zum Schutz der Pumpe gefiltert werden. Das hat gar nichts mit dem defekten Ventil zu tun.
    Ansonsten waren auch die Luftfiler verdreckt, was auch nichts mit dem Ventil zu tun hat.

    Sebastian
     
  6. #5 Achim Kaiser, 30. März 2014
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    0
    Was hat denn dem Umschaltventil gefehlt ?
    Wars undicht oder war der Antrieb defekt ?

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  7. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Was mich sehr interessiert ist die Frage, wie man nach 2,5 Jahren Betrieb eine Wasserhärte von 14° feststellen will.
    Das geht m.E. nur, wenn der TE die Anlage täglich mit Frischwasser füllen würde...
    Sehr seltsam...

    Gesendet von meinem GT-P5110 mit Tapatalk
     
  8. semi

    semi

    Dabei seit:
    16. Mai 2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Erfurt
    Hallo,

    das Umschaltventil hat nicht mehr umgeschaltet, sondern blieb in Mittelstellung stecken. Grundsätzlich hat der Antrieb funktioniert, nur die Endstellungen wurden nicht mehr erreicht. Die erzeugte Wärme ist dann gleichzeitig ins Warmwasser und den Heizkreis gegangen.

    Die Wasserhärte hat der Stiebel Servicetechniker festgestellt. Der ist misstrauisch geworden und hat die Härte bestimmt. Die erste Abwehrhaltung des Heizungsbauers war natürlich, dass da jemand Leitungswasser nachgefüllt hat. Allerdings hat seit Inbetriebnahme niemand Wasser eingefüllt (war ja kein Service gemacht und ich hab auch nichts gemacht). Der Druck im Heizkreissystem war schon etwas niedrig, deswegen wollte ich dann auch einen Service machen lassen.

    Sebastian
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Welche Härte hat denn Euer örtliches Leitungswasser?
     
  11. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Da stimmt irgendwas nicht, die Wasserhärte hat damit erst Recht nichts zu tun. Selbst wenn das Wasser relativ hart wäre, die Temperaturen sind normalerweise eher gering. Das entschärft die Situation. Zudem hätte man das nach dem Ausbau einfach feststellen können (Ablagerungen).

    Es ist ja OK wenn der Service Techniker auf Schwachstellen hinweist, doch ich würde das eher informativ betrachten und nicht im Zusammenhang mit dem Umschaltventil.

    Der Hinweis auf die fehlende Wartung ist so zu verstehen, dass damit (freiwillige) Garantieleistungen gleich abgehakt werden können. Es geht also nur noch um die Gewährleistung.
     
Thema:

Heizung: mangelhafte Ausführung führt zu Schäden (Gewährleistung?)

Die Seite wird geladen...

Heizung: mangelhafte Ausführung führt zu Schäden (Gewährleistung?) - Ähnliche Themen

  1. Was beinhaltet die 5-jährige Gewährleistung

    Was beinhaltet die 5-jährige Gewährleistung: Hi, kann mir hier einer im Forum sagen "Was beinhaltet die 5-jährige Gewährleistung " mein Fensterbauer / Schreiner will es mir nicht sagen -auf...
  2. Bekomme die Luft nicht aus der Heizung.

    Bekomme die Luft nicht aus der Heizung.: Nach drei Anläufen weiß ich nicht mehr weiter. Zur Ausgangslage: Wir haben eine Doppelhaushälfte mit Nahwärme sprich Übergabestation im...
  3. Dampfbremse richtig ausführen

    Dampfbremse richtig ausführen: Hallo, Dämme heute mein Dach. Ich habe da aber ein Anliegen zur Dampfbremse. Es ist im übrigen eine Holzbalkendecke mit OSB-Platten darauf....
  4. Einbau neuer Heizung: Estrich abgetragen

    Einbau neuer Heizung: Estrich abgetragen: Liebe Forum-Teilnehmer, Vergangene Woche wurde bei mir eine neue Heizung mit Brennwert-Technik eingebaut. In diesem Zusammenhang war ich...
  5. Kanal für Heizung in Bodenplatten richtig abdichten

    Kanal für Heizung in Bodenplatten richtig abdichten: Hallo, bin neu hier und auf der Suche nach Expertenhilfe. Ich hoffe mein Thema ist in der richtigen Rubrik. Folgende Situation: Mein Haus stammt...