Heizung selber einbauen

Diskutiere Heizung selber einbauen im Sonstiges Forum im Bereich Haustechnik; Einen schönen guten Abend, ich habe heute einen Kostenvoranschag für eine Pelletheizung für unseren Neubau bekommen und bin fast aus den Schuhen...

  1. hampfi

    hampfi Gast

    Einen schönen guten Abend,
    ich habe heute einen Kostenvoranschag für eine Pelletheizung für unseren Neubau bekommen und bin fast aus den Schuhen gekippt. Jetzt ist meine Frage, ob man so eine Anlage auch alleine einbauen kann und ob jemand schon Erfahrungen hat. Freue mich schon auf viele Antworten.

    Vielen Dank schon einmal
    Hans
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. marcusch

    marcusch

    Dabei seit:
    24. November 2005
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    HLS-Planer
    Ort:
    Raum Hannover
    man kann schon, aber ich denke, man sollte es nicht tun... wenn man selber einabut, hat der Installatuer / Händler die besten Karten um jegliche Gewährleistungsansprüche mit der "nicht fachgerechten Montage" abzuweisen - egal ob richtig oder falsch installiert!
     
  4. viggo

    viggo

    Dabei seit:
    14. Februar 2004
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker/Redakteuer
    Ort:
    München
    Das kann man auf jeden Fall selber machen, es gibt auch Handwerker, die das explizit unterstützen. Baumärkte haben oft Listen von Heimwerker-freundlichen Handwerkern in der Nähe.
     
  5. butterbär

    butterbär

    Dabei seit:
    10. November 2005
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ulm
    viel spass beim gewährleisten.

    wer ist dann für den murks verantwortlich -da habt ihr doch dann niemanden.

    wie kommt es, dass ihr jetzt erst aus den schuhen kippt?

    30000 euro für ne karre zahlen, die nach 15 jahren zusammenbricht aber kein geld für eine vernünftige heizung zahlen wollen oder können.

    lasst doch die finger vom bauen, wenn ihr es euch nicht leisten könnt!
     
  6. #5 Ralf Dühlmeyer, 9. November 2006
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Und die heimwerkerfreundlichen Handwerker verarbeiten natürlich nur das heimwerkerfreundliche Material aus DEM Baumarkt, haften für nix und sind schneller weg als die Heizung tropfen kann.
    Veröffentlichen Sie als Redakteur auch so kluge Ratschläge? Dann kann ich nur sagen: Ihre armen Leser.
    Mfg
     
  7. butterbär

    butterbär

    Dabei seit:
    10. November 2005
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ulm
    darum empielht der experte:

    loch in die decke, feuerstelle drunter und wenn´s richtig kalt wird alle unter eine decke - fördert zudem den familienzusammenhalt.

    hunderte von millionen menschen haben nicht mal das...
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. viggo

    viggo

    Dabei seit:
    14. Februar 2004
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker/Redakteuer
    Ort:
    München
    Und die heimwerkerfreundlichen Handwerker verarbeiten natürlich nur das heimwerkerfreundliche Material aus DEM Baumarkt, haften für nix und sind schneller weg als die Heizung tropfen kann.

    Unsinn

    Veröffentlichen Sie als Redakteur auch so kluge Ratschläge? Dann kann ich nur sagen: Ihre armen Leser.

    Nur wer keine Argumente mehr hat, wird unverschämt.


    Hampfi, lassen Sie sich nicht entmutigen. Meine Erfahrung ist, dass nur Handwerker, die etwas zu verbergen haben, sich hinter der Gewährleistung verstecken.
    Natürlich muss handwerkliches Geschick vorausgetzt sein und Sie müssen sich schon in die Materie einarbeiten.
     
  10. #8 Achim Kaiser, 9. November 2006
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    0
    Die Kombination guter HANDWERKER und BAUMARKT halte ich irgendwie für ein Gerücht .....

    Ein guter Handwerker braucht keinen Baumarkt um Material zu verkaufen, das kann er selbst.

    Speziell bei der Pelletsgeschichte glaube ich weniger dass hier die Mehrkosten sich deutlich senken lassen....denn der größte Teil der Kosten gehen wohl für Kessel und Lager (= Material) drauf...

    Wenn hier gewaltige Differenzen zwischen soll und ist auftreten, dann sollte man das ganze Heizkonzept nochmal überdenken.....manchmal wird durch Eigenleistung deutlich weniger *gespart* als man denkt.

    Gruß
    Achim Kaiser
     
Thema:

Heizung selber einbauen

Die Seite wird geladen...

Heizung selber einbauen - Ähnliche Themen

  1. Bodenplatte nachträglich einbauen

    Bodenplatte nachträglich einbauen: Hallo, in meinem Badezimmer habe ich den Fußboden entfernen müssen. Jetzt habe ich eine Sandkiste. Ich werde eine neue "Bodenplatte" gießen mit...
  2. Einbau Raffstore Wärmebrücke

    Einbau Raffstore Wärmebrücke: Hallo zusammen, ich wende mich an Euch wegen des folgenden Anliegens: Im DG haben wir 10,5 Schichten a 25cm = 262,50m Abzüglich Bodenaufbau...
  3. Haus auskühlen lassen??

    Haus auskühlen lassen??: Hallo, Wir haben ein Einfamilienhaus gekauft, und wollen es nächsten Sommer sanieren lassen (sind grade noch auf der Suche nach einem passenden...
  4. Dachfenster VELUX vor Einbau Innenfutter - s. Dach

    Dachfenster VELUX vor Einbau Innenfutter - s. Dach: Hallo, habe ein GPU 0060 SK 08 Austauschfenster einbauen lassen. Nun stellt sich die Frage des fachgerechten Einbaus der Dampfsperre und der...
  5. Dachfenster VELUX Abdichtung vor Einbau Innenfutter

    Dachfenster VELUX Abdichtung vor Einbau Innenfutter: Hallo, habe bei meinem Haus mit Aufsparrendämmung ein neues GPU 0060 SK 08 mit Eindeckrahmen für Ziegel inkl. Dämm- und Anschluss-Set BDX...