Heizungsrohre an ungedämmter 24er Außenwand?

Diskutiere Heizungsrohre an ungedämmter 24er Außenwand? im Heizung 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, ist es problematisch Heizungsrohre entlang einer ungedämmten 24er Außenwand (alte Ziegelsteine, mit Putz 29 cm) im 1.OG zu verlegen? Vor...

  1. Pseiko

    Pseiko

    Dabei seit:
    29.07.2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauer
    Ort:
    Sachsen
    Hallo,

    ist es problematisch Heizungsrohre entlang einer ungedämmten 24er Außenwand (alte Ziegelsteine, mit Putz 29 cm) im 1.OG zu verlegen?
    Vor die Innenwand soll noch eine Gipskartonwand mit 10cm Abstand, in der die Rohre und andere Medien rein sollen.
    Kann die Leitung bei extremer Kälte zerfrieren, wenn man die Heizkörper nur auf Frostschutz stellen würde?

    Macht es Sinn die 10cm Gipskartonwand luftdicht zu machen und die Luft als Wärmedämmschicht zu nutzen.

    Die Strecke beträgt ca. 10 m.

    Gruß
    Pseiko
     
  2. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    11.915
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Das ist hochrisikoreich! Aber du kannst die Heizungsrohre dämmen und mit einer Begleitheizung versehen... Dann wird das Risiko minimiert...

    10 cm Luft werden nie stillstehen sondern immer Zirkulieren, kannst du machen was du willst...

    Die müsste man dann schon ausdämmen... Aber das gäbe dann schwitzwasse...
     
  3. #3 ThomasMD, 16.09.2012
    ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    5.097
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Besser, die Leitungen zum Raum unverkleidet lassen.

    Sent from SPX-5 using Tapatalk.
     
  4. Pseiko

    Pseiko

    Dabei seit:
    29.07.2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauer
    Ort:
    Sachsen
    Probleme wird es wahrscheinlich nur geben, wenn es mehrere Tage und -20°C ist. Kann man dann nicht einfach die angeschlossenen Heizkörper auf 3,4 oder gar 5 stellen?
    Hilft es eine 100% Dämmung über die Rohre zu ziehen?
     
  5. #5 ThomasMD, 16.09.2012
    ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    5.097
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Können kann man schon, aber machen macht man auch (in zehn Jahren, wenn man grad auf Tenneriffa weilt, bei 40° Fieber...)?
    Hilft für eine oder zwei Stunden länger, was bringts?
     
  6. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    11.915
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Deswegen meine selbstregulierende Begleitheizung... Ab einer gewissen Temperatur springt die an und nix kann passieren...
     
  7. #7 ThomasMD, 17.09.2012
    ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    5.097
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Eine elektr. Begleitheizung für eine Heizung. Ist das nicht ein wenig gaga?
     
  8. #8 the motz, 17.09.2012
    the motz

    the motz

    Dabei seit:
    10.03.2011
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    regeltechniker/operater
    Ort:
    Großmugl
    Nicht gaga, betriebssicher heißt das...
    Zugegeben klingt eine begleitheizung für ein heizungsrohr eher kontraproduktiv, allerdings kostet so ein Band in der Anschaffung, als auch im Betrieb nur einen Bruchteil im Gegensatz zu den Folgekosten eines Wasserschadens, weil irgendwer meinte, eine begleitheizung frostgefährdeter teile ist "gaga"..,
     
  9. #9 ThomasMD, 17.09.2012
    ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    5.097
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Die "Betriebssicherheit" kann man aber auch auf geschicktere Weise herstellen, notfalls mit einem Überströmventil. Bei Stromausfall ist beides wirkungslos.
    Das Sicherste ist aber, wasserführende Leitungen gar nicht erst in frostgefährdete Bereiche zu verlegen. Dazu gehört der Bereich zwischen Innendämmung oder Rohrkoffer und ungedämmter Außenwand dazu, wenn kein Luftverbund zum Innenraum besteht. Ob nun eine 24er Mauerwerkswand unbedingt frostgefährdet ist, sei mal dahingestellt.
     
  10. Pseiko

    Pseiko

    Dabei seit:
    29.07.2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauer
    Ort:
    Sachsen
    @the motz

    Gibt es sowas wirklich auch für Heizungsrohre. Habe beim Google nur was für Wasserleitungen gefunden. Meist stand da, dass diese nicht für Heizungsrohre verwendbar ist.

    Hast Du mal einen Link für sowas?
     
  11. OldBo

    OldBo

    Dabei seit:
    14.07.2007
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    SHK-Meister
    Ort:
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-
    Benutzertitelzusatz:
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Tja, das Problem mit den Heizbändern kann die evtl. zu hohe Temperatur an den Heizungsleitungen sein. Aber auch hier gibt es entsprechende Produkte. Man muss nur die Hersteller fragen :shades

    Gruß

    Bruno Bosy
     
  12. #12 Alfons Fischer, 28.09.2012
    Alfons Fischer

    Alfons Fischer

    Dabei seit:
    18.11.2010
    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    thermische Bauphysik
    Ort:
    Dkb
    Benutzertitelzusatz:
    Formularausfüller
    Was das angeht, bin ich eher konservativ: ich bin da eher dafür, die vorgeschlagene Art der Ausführung abzulehnen. keine Heizleitungen in Vorwandinstallationen einer ansonsten ungedämmten Außenwand.
    Ich kenne da einen bösen Frostschaden, weil der Strom ausgefallen war... Ein Heizband hätte da auch nicht geholfen.
     
Thema: Heizungsrohre an ungedämmter 24er Außenwand?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. heizungsrohre in außenwand verlegen

    ,
  2. heizubgsrohre in der aussenwand

    ,
  3. heizungsrohre in aussenwand verlegen

    ,
  4. Heizungsrohre an Außenwand grenzend,
  5. dürfen heizungsrohre in außenwänden sein,
  6. heizungsrohre ungedämmt im putz,
  7. heizungsrohre in der ausenwand verlegen ,
  8. heizungsrohre in Aussenwand,
  9. heizungsrohre aussenwand dämmen,
  10. altbau heizungsrohre an der außenwand wand freucht,
  11. heizungsrohre in wand verlegen mauerwerk 24 cm,
  12. Heizungsrohre in Außenwand?
Die Seite wird geladen...

Heizungsrohre an ungedämmter 24er Außenwand? - Ähnliche Themen

  1. kleines Leck am Heizungsrohr mit Epoxidharz abdichten?

    kleines Leck am Heizungsrohr mit Epoxidharz abdichten?: Moin, in unserem Altbau hängt eine 20 Jahre alte Paneelheizung (Deckenhoch). Das Ableitungsrohr leckt minimal. Siehe Fotos. Das Haus haben wir...
  2. Trockebauwand über Heizungsrohren errichten

    Trockebauwand über Heizungsrohren errichten: Hallo zusammen. Gegeben ist eine Wand zwischen Schlafzimmer und Bad im Altbau (Gründerzeit). Aktuell ist dort vor einer zwischen Balken...
  3. Heizungsrohre Kosten

    Heizungsrohre Kosten: Hallo, meine Frage: ich muss ca 14 m Heizungsrohre (zu-und Rücklauf) erneuern lassen. Der Estrichboden ist bereits aufgestemmt. Ebenfalls sind...
  4. Heizungsrohre undicht?

    Heizungsrohre undicht?: Hi! Ich habe eine Souterrain Wohnung mit rd. 50m², in einem Wohnhaus mit rd. 25 Einheiten. An einer meiner Heizungen ist ein Manometer...
  5. Heizungsrohre in ungedämmtem Spitzboden

    Heizungsrohre in ungedämmtem Spitzboden: Hallo, bei mir wird morgen ein zusätzlicher Heizkreis für den Hobbyraum am Dachboden installiert. Dazu muss die Leitung ein paar Meter über...