Heizungssysteme (Gas/Solar Vgl. WP)

Diskutiere Heizungssysteme (Gas/Solar Vgl. WP) im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Hallo, wir sind ja am Überlegen, was wir für unser neu zu erstellendes 150 qm EFH als Heizsystem einsetzen. Eigentlich bin ich ja ein Fan von...

  1. FirstHouse

    FirstHouse

    Dabei seit:
    3. Oktober 2007
    Beiträge:
    792
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SW Entwickler
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo,

    wir sind ja am Überlegen, was wir für unser neu zu erstellendes 150 qm EFH als Heizsystem einsetzen.
    Eigentlich bin ich ja ein Fan von WP. Nun hat mich jemamand auf de Kombination Gasbrennwerttherem mit Solarenergie gebracht. Hier mal ein Link:
    http://www.gutesbad.de/news.html?newsid=572
    Würde gerne Meinungen darüber hören v.a. im vergleich zu WP.
    Ich sehe (wenig Fachwissen und WP Fan) bei Gas/Solar die Nachteile:
    - Mehr Bauteile, die kaputt gehen können
    - Gaspreis schwer kalkulierbar
    - Zukünftige Abgasvorschriften? Nachrüstung kostet.
    Klar ist eine ErdWP teuerer. Doch ich denke das rechnet sich auf lange Sicht.

    FirstHouse
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Achim Kaiser, 10. Dezember 2007
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    0
    Nicht wirklich.
    Ists beim Strompreis einfacher ?
    Möglich ... aber ungelegtes Ei. Genauso könnte man behaupten auf *Heizstrom* kommt ne Sonderabgabe aus Umweltschutzgründen...
    Das ist ne persönliche Wette in die Zukunft.
    Abwarten und Tee trinken.
    Ich hab die Wärmepumpe auch schon mal sterben sehen ... so what ?

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  4. FirstHouse

    FirstHouse

    Dabei seit:
    3. Oktober 2007
    Beiträge:
    792
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SW Entwickler
    Ort:
    Stuttgart
    bzgl. Kosten für Strom würde ich die Möglichkeit für Photovoltaik zukünftig sehen.
     
  5. FirstHouse

    FirstHouse

    Dabei seit:
    3. Oktober 2007
    Beiträge:
    792
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SW Entwickler
    Ort:
    Stuttgart
    Hmmm.......irgendwie steh ich auf dem Schlauch, was ich als Entscheidungsgrundlage nehmen soll. Fakt: WP teurer, alles andere unsicher, weil sichs erst in der Zukunft rausstellt.
    Oder ists am Ende wirklich nur persönliches Gusto (... und etwas Kleingeld)?

    FirstHouse
     
  6. flashbyte

    flashbyte

    Dabei seit:
    7. Oktober 2007
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Spezi
    Ort:
    Z
  7. planfix

    planfix Gast

    hast du meine texte mal gelese?
    ich würde ja nie was anderes als eine WP, aber ich mag hier nicht noch mal alles schreiben.
     
  8. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Hallo,

    hab´ mir den link mal angeschaut. Ich mag solche Rechnungen nicht, da sie von zu vielen schwammigen Voraussetzungen ausgehen. Ein Hersteller von WP rechnet das ganz anders als ein Hersteller von Gasthermen.

    Ob Öl, Gas, Strom, man ist immer in der Abhängigkeit. Einzige Möglichkeit, eigenes Holz und hoffen, daß unser Staat sich keine weitere Abzocke einfallen lässt (Feinstaubdiskussion etc.).

    PV kann zukünftig schon seinen Beitrag leisten, doch hier fehlt es noch an Innovation. Die bisher verfügbaren Zellen sind einfach zu teuer und der Wirkungsgrad ist bescheiden. Hier gilt es den Wirkungsgrad deutlich zu steigern, oder die Kosten drastisch zu reduzieren. Am besten natürlich beides.

    Solarthermie funktioniert, ist erprobt, und die Kinderkrankheiten sind weitestgehend beseitigt. Nachteil, man benötigt ein sehr gutes Konzept damit die Energie auch sinnvoll genutzt werden kann. Viele dieser Alibi-Anlagen die man heute auf den Dächern findet, tragen kaum dazu bei die Energiekosten wesentlich zu reduzieren.

    Bei der Frage ob Öl, Gas oder Strom, würde ich derzeit auf Strom und somit WP setzen. Für die Stromgewinnung stehen einfach mehrere Optionen offen, und somit ist die Abhängigkeit geringer als bei Gas oder Öl. Leider mischt auch hier die Politik mit, so daß wir von Marktpreisen meilenweit entfernt sind.

    Gruß
    Ralf
     
  9. #8 Achim Kaiser, 10. Dezember 2007
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    0
    Was ich damit sagen will ist relativ einfach ...
    Erst mal kommts drauf an was man mit was vergleicht.
    Welchen Anlagenstandard mit welchem Anlagenstandard.
    In der Regel werden *Gerätevergleiche* unter idealisierten Bedingungen als Kaufentscheidungshilfe dargeboten.

    Vergleiche ich eine z.B. *Spitzen*-Gas-Brennwertanlage mit ner *schlampig gebauten* Wärmepumpenanlage dann kommt ein anderes Ergebnis raus als wenn ich ne miese Gas-Brennwertanlage mit ner Super Wärmepumpenanlage vergleiche.

    Auch die Kostenvergleiche hinken meistens etwas ... das Umfeld wird regelmäßig zu wenig berücksichtigt. Lege ich ne Gas-Brennwertanlage auf eine max. FBH-Vorlauftemperatur von 40 bis 45 Grad aus, so geht der Wirkungsgrad der Anlage weit weniger in die Knie als bei einer WP-Anlage ... die Kosten schrumpfen dabei allerdings kräftiger ....

    Es kommt da schon drauf an *wie sehr* man als Bauherr auf das Umfeld und die Auslegungsparameter Einfluß nehmen kann oder obs blos drauf hinausläuft Anlage 1 gegen Anlage 2 Mehrpreis Euro XXXXX,YY - fertig und was man dann bekommt .... schaun mer mal.

    Grundsätzlich kommts auf den Kostenrahmen an, der einem zur Verfügung steht und wie clever die Jungs die es dann zu bauen haben bei der Sache agieren.

    Eine gute WP-Anlage ist eine super Sache ... allerdings steht da schon vorher ein etwas größerer Invest *und* etwas mehr Planungsaufwand als normal.

    Blos wenn ich so durch die Neubaugebiete schlappe und mir dann so ansehe was tatsächlich gebaut wird ... dann wärs für so manchen besser gewesen er hätte die Finger von der WP gelassen.

    Theorie und Praxis ... liegen mancham meilenweit auseinander.

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  10. flashbyte

    flashbyte

    Dabei seit:
    7. Oktober 2007
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Spezi
    Ort:
    Z
    falls Du mich meinst, ja ich habe Deinen einen :lock Text in dem Beitrag wohl gelesen, aber leider hast Du es nach Deiner erschöpfenden Antwort in dem Beitrag nicht mehr geschafft auf die Argumente der nächsten 2 Seiten einzugehen ;) … von daher war das eher wenig überzeugend :sleeping
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. planfix

    planfix Gast

    @flashbyte
    1. warst nicht du gemeint.
    2. gibts eine suchfunktion, dort kann man planfix und WP eingeben
    3. wird es einfach mühsam hier immer wieder das selbe zu schreiben
    4. hier ist wohl ammeisten zu finden, auch mal andere systeme betrachten
    5. mancher fragesteller, fragt einseitig, weil er nicht besser informiert ist oder verunsichert wurde
    6. es ist meine zeit hier:lock
     
  13. FirstHouse

    FirstHouse

    Dabei seit:
    3. Oktober 2007
    Beiträge:
    792
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SW Entwickler
    Ort:
    Stuttgart
    @Planfix. Dein erwähnter Artikel war/ist enorm hilfreich.
     
Thema:

Heizungssysteme (Gas/Solar Vgl. WP)

Die Seite wird geladen...

Heizungssysteme (Gas/Solar Vgl. WP) - Ähnliche Themen

  1. Angebot Heizungsbauer für Neubau mit WP, eure Einschätzung?

    Angebot Heizungsbauer für Neubau mit WP, eure Einschätzung?: Hallo zusammen, die Facts: Neubau EFH, 2 Vollgeschosse, ~200qm Grundfläche, EnEv-Standard aktuell 3 Personen, zukünftig eventuell 4 FBH komplett...
  2. Kein Wärmeertrag durch Solar

    Kein Wärmeertrag durch Solar: Hallo zusammen, seit ein paar Tagen habe ich durch unsere Solaranlage keinen Wärmeertrag mehr. Die Solarpumpe "vibriert" und wird warm, aber der...
  3. Hauseinführung Solarthermie

    Hauseinführung Solarthermie: Guten Tag, heute hatten wir ein sehr starkes Gewitter mit viel Hagel. Wir haben eine Solarthermische Anlage, deren Leitungen durch eine einfache...
  4. Neue Heizanlage + Solar im Altbau mit Mietswohnungen

    Neue Heizanlage + Solar im Altbau mit Mietswohnungen: Hallo Forum! Vorgestern war die Energieberaterin zur Erstberatung im Haus und hat ihr Beratungsprotokoll erläutert. Bei unserem Haus handelt...
  5. Total Solar Reflectance TSR-Wert für Klinker

    Total Solar Reflectance TSR-Wert für Klinker: Hallo, gerne hätte ich eine relativ dunkle Fassade beim 2-schaligen Mauerwerk: 17,5cm KS 18,0cm Dämmung 2,0 cm Luftschicht 12cm Klinker...