Hersteller Bodenablauf ?

Diskutiere Hersteller Bodenablauf ? im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Liebe Forumsteilnehmer, vielleicht kann mir einer von Ihnen/ Euch weiterhelfen. Ich suche den Hersteller des bei uns im Kellerabgang verbauten...

  1. #1 Steffelmuc, 4. Juni 2010
    Steffelmuc

    Steffelmuc

    Dabei seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    München
    Liebe Forumsteilnehmer,

    vielleicht kann mir einer von Ihnen/ Euch weiterhelfen. Ich suche den Hersteller des bei uns im Kellerabgang verbauten relativ einfachen Bodenablaufes (s. auch die beiden Bilder im Anhang):

    - Bodenablauf komplett aus Edelstahl
    - Gitterrost quadratisch 170 x 170 mm
    - nach unten ist direkt ein Edelstahlrohr mit Durchmesser ca. 200 mm und Länge ca 160 mm (angeschweißt)

    Bei Herstellern wie Kessel, aco, Dallmer usw. habe ich eine so "einfachen" Bodenablauf komplett aus Edelstahl mit den Maßen nicht gefunden.

    Weiß jemand den Hersteller des Bodenablaufs?

    Danke u. Grüsse

    Stephan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fengi

    fengi

    Dabei seit:
    23. April 2008
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gärtnermeister GaLaBau
    Ort:
    Ascheberg/Holstein
    Deine Bemaßung verwundert mich doch etwas, denn wie kann es sein, dass eine 170'er Abdeckung auf ein 200'er Rohr paßt,und trotzdem am Rand noch übersteht ??? Oder ist das Rohr konisch ?
     
  4. #3 Steffelmuc, 4. Juni 2010
    Steffelmuc

    Steffelmuc

    Dabei seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    München
    ... ja ist so. Ist auch annähernd auf dem 2. Bild ("mit etwas Phantasiie") zu erkennen.

    Gruesse

    Stephan
     
  5. #4 Ralf Dühlmeyer, 4. Juni 2010
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Ne - kann nicht so sein. Ein Rost mit einer Kantenlänge von 170 mm kann nicht über einem 200 mm Durchmesser liegen, wenn zwischen Rost und Loch noch "Boden" zu erkennen ist.

    Ich würde sagen: DN 150, Tiefe 200.
     
  6. #5 wasweissich, 4. Juni 2010
    wasweissich

    wasweissich Gast

    schwimmbadzubehör goggeln ?
     
  7. #6 Steffelmuc, 4. Juni 2010
    Steffelmuc

    Steffelmuc

    Dabei seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    München
    Hallo Herr Dühlmeyer!

    Doch ist eindeutig so (habe ich selber zweimal vermessen). Bitte mal Bild 2 genau anschauen. Durch die Bohrlöcher ist zu sehen, dass das Rohr unten größer als der obere Ausschnitt ist (rechts unten ist im Borhloch der Kies zu sehen)

    Gruesse

    Stephan
     
  8. #7 susannede, 4. Juni 2010
    susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
    [​IMG]

    des rezels lösung
     
  9. #8 alex2008, 5. Juni 2010
    alex2008

    alex2008

    Dabei seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    3.251
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinist
    Ort:
    Südschwarzwald
    Benutzertitelzusatz:
    Baggerfahren ist mein Hobby
    @susannede

    willst jetzt womöglich noch die üblichen 200 Punkte für?
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 wasweissich, 5. Juni 2010
    wasweissich

    wasweissich Gast

    das sind la zwei dinger auf dem bild , also 2 x 200 punkte ........:D:D
     
  12. #10 Steffelmuc, 5. Juni 2010
    Steffelmuc

    Steffelmuc

    Dabei seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    München
    .... eigentlich sind das dann nur 100 Punkte, weil es nur das Oberteil der Abbildung links vorne ist.

    Trotzdem Danke an susannede. Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ist "mein Teil" nur das Oberteil der Abblindung links vorne und Hersteller ist aco.

    Danke.

    Stephan
     
Thema:

Hersteller Bodenablauf ?

Die Seite wird geladen...

Hersteller Bodenablauf ? - Ähnliche Themen

  1. Wie finde ich den Hersteller meiner Alu Termopanefenster heraus.

    Wie finde ich den Hersteller meiner Alu Termopanefenster heraus.: Hallo, ich habe Alufenster ohne Rahmen erworben. Leider habe ich nun das Problem das ich das Rahmenprofil herausbekommen muss um einen Rahmen zu...
  2. Verschiedene Hersteller für Kellerbodendämmung

    Verschiedene Hersteller für Kellerbodendämmung: Hallo zusammen! Mein Name ist Maik, und wir beginnen gerade mit dem Bau unseres Huf Haus Fertighaus. Wir haben uns auch für einen Keller von Huf...
  3. KWL - Verwendung von Kanalsystem und Lüftungsgerät unterschiedlicher Hersteller?

    KWL - Verwendung von Kanalsystem und Lüftungsgerät unterschiedlicher Hersteller?: Hallo zusammen, ich schick gleich nochmal eine Frage hinterher. Moment stellt sich die Situation bei meiner Entscheidung für eine KWL für den...
  4. Ausbau Spitzboden - Boden herstellen und Dach isolieren

    Ausbau Spitzboden - Boden herstellen und Dach isolieren: Hallo zusammen, wir haben ein RMH gekauft, dass 10 Jahre alt ist. Der Spitzboden (=DS) mit einer Grundfläche von 5,30m x 4,50m soll ausgebaut...
  5. Stadt will keinen Wasseranschluss herstellen

    Stadt will keinen Wasseranschluss herstellen: Hallo zusammen, ich habe einen Anruf von einem Mitarbeiter der Stadtwerke bekommen. Dieser hat mir gesagt, dass man leider mein Haus nicht mit...