hier bin ich besser aufgehoben...welche Fensterbänke?

Diskutiere hier bin ich besser aufgehoben...welche Fensterbänke? im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Wir wissen einfach nicht, welche Fensterbänke wir nehmen sollen. Naturstein sollte es sein aber da wir einen Klinker in schwarz-blau-bunt...

  1. #1 selaphia, 1. Juni 2010
    selaphia

    selaphia

    Dabei seit:
    1. Mai 2010
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Berlin
    Wir wissen einfach nicht, welche Fensterbänke wir nehmen sollen.

    Naturstein sollte es sein aber da wir einen Klinker in schwarz-blau-bunt gewählt haben, fallen sandsteinfarbene Bänke raus.

    Ist Schiefer ok? Granit wird sicher sehr teuer aber ist es auch gut? Was spricht für den ein oder anderen Klinker und was dagegen oder was gibt es noch und würdet ihr empfehlen?

    Bin für jeden Tipp sehr dankbar und durchsuche weiter das Forum nach passenden Einträgen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Olaf (†), 1. Juni 2010
    Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    Was soll...

    Dir hier jemand raten? Zeigen und beschreiben kann man das eh nicht.

    Tip: Gelbe Seiten nehmen und dann entweder bei einem Natursteinbetrieb oder einem Fensterbauer einrücken. Vermutlich gibts die in Berlin(!) wie Sand am Meer.

    Alles andere ist nicht zielführend.
     
  4. #3 selaphia, 1. Juni 2010
    selaphia

    selaphia

    Dabei seit:
    1. Mai 2010
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Berlin
    Ich habe eher auf Erfahrungswerte gehofft. Firmen wollen verkaufen und ich vertraue in erster Linie Bauherrn, welche mir sagen was sie denken.
     
  5. #4 Ralf Dühlmeyer, 1. Juni 2010
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Über was reden wir denn überhaupt?
    Innen oder aussen

    Innen - reine Geschmackssache + Lust auf Pflege
    Aussen - techn. sinnvoll = Fensterbänke aus Blech (Alu/Zink/Kupfer).
    Naturstein, Klinker, Aglos, Fliesen - konstruktiv aufwändig, wenns fachgerecht werden soll.
     
  6. #5 Skeptiker, 1. Juni 2010
    Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Vorausgesetzt es geht um die äußeren Fensterbänke ("Sohlbänke"): Was spricht gegen eine gute alte Rollschicht?
     
  7. #6 selaphia, 1. Juni 2010
    selaphia

    selaphia

    Dabei seit:
    1. Mai 2010
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Berlin
    Ja, es geht um die äußeren Bänke und es sollte eine Fensterbank sein, nicht mit Klinkern.
    Ein Arbeitskollege meines Mannes ist so unzufrieden mit den Alubänken, dass er sie komplett entfernen lässt und sie durch Granit ersetzt.

    Ich hoffe noch immer auf etwas :

    " Wir haben ... und finden das super, weil..." oder "Wir haben... und sind unzufrieden, weil..." :28:
     
  8. #7 Ralf Dühlmeyer, 1. Juni 2010
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Warum unzufrieden?
    Techn. sind alle Nicht-Blech-Lösungen mehr oder weniger gleich aufwändig = Pfuschanfällig/teuer/unbeliebt
    Optisch müsstet IHR wissen, was IHR wollt.
     
  9. #8 selaphia, 1. Juni 2010
    selaphia

    selaphia

    Dabei seit:
    1. Mai 2010
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Berlin
    pfuschanfällig....gut, wir hofen auf möglichst wenig Pfusch
    teuer...eher nicht so wichtig
    unbeliebt...????

    Warum der Kollege unzufrieden war weiß ich nicht

    Zumindest habe ich eine Meinung...Pro Alu, was wir nicht schön finden. Kontra Naturstein...optisch gefallen uns viele ABER welcher Stein wäre der geeignetste??? :think
     
  10. face76

    face76

    Dabei seit:
    15. April 2010
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lehrer
    Ort:
    Rheinland-Pfalz

    Habt ihr schon eine Vorstellung, wie der Anstrich sein soll (Farbe), welche Farbe soll die Haustür haben, welche Farbe die Fensterrahmen? - Sollte schließlich zu den Fensterbänken passen, bzw. die zum Rest. ;)

    Ich rate euch dazu, einfach mal bei einem Steinmetz vorbeizuschauen und euch beraten zu lassen - da sieht man meist Steinsorten, die einem gefallen oder eher nicht, da kann der Fachmann einem Risiken von bestimmten Steinen nennen etc.
     
  11. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Da die Fassade offenbar verklinkert ist, dürfte ein Anstrich nicht vorgesehen sein...

    So Aussagen wie die der Fragestellerin ("Kollege ist mit Alu unzufrieden, ich weiß aber nicht, warum") sind sinnlos bis dorthinaus.
    Auch aus der "Meinung"
    werde ich nicht schlau, was gemeint ist.

    Was soll man so Jemandem raten?
     
  12. selaphia

    selaphia

    Dabei seit:
    1. Mai 2010
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Berlin

    Oh, richtig erkannt...ein Anstrich ist nicht vorgesehen.

    Sinnlos...eine Aussage eines Kollegen,welche ich nicht begründen kann? Wenn uns Alu nicht gefällt, weiß ich nicht was ich da noch begründen soll????
    Das Vorgehen des Kollegen hat nicht unsere Entscheidung beeinflusst, denn wir wußten schon davor, dass Alu nicht in Frage kommt. Es ist eher ein Beispiel dafür, dass wir nicht etwas nehmen wollen, was am Ende ungeeignet ist und ausgetauscht werden muß.

    Eine einzige Antwort habe ich bis jetzt bekommen, welche sich zumindest auf meine Frage bezieht...diese habe ich noch einmal kurz zusammen gefasst....es gab ein "PRO" für Alu und ein "KONTRA" für Naturstein.

    Ich habe das Gefühl, dass hier einige :mauer Tschuldigung aber ich stelle eine recht einfache Frage und bekomme keine Antwort?!?!? dAbei habe ich noch einmal verdeutlicht was als Antwort kommen könnte..Ihr braucht die "..." einfach nur noch mit Worten füllen. :deal

    :respekt Ich dachte, das ist eher ein Ding bei Frauen aber scheinbar sind Männer ebenso :bef1011:

    Ich gebe auf!!!
     
  13. #12 wasweissich, 1. Juni 2010
    wasweissich

    wasweissich Gast

    die eigenen beiträge nochmal lesen und mit etwas glück die widersprüche erfassen........

    würde vielen fragestellern helfen zu verstehen , dass man auf so ein wirres zeug nicht ordentlich antworten kann....

    aber das setzt fähigkeit zur selbstkritik voraus .:shades
     
  14. #13 Stromfresser, 1. Juni 2010
    Stromfresser

    Stromfresser

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Erfurt
    Die Antwort gabs doch schon: Fahrt zu einem (oder mehreren) Steinmetz(en), nehmt ein paar von euren Klinkern mit und schaut euch das live an.
     
  15. selaphia

    selaphia

    Dabei seit:
    1. Mai 2010
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Berlin
    HILFE......ich habe selten so viel Mist gelesen :mauer:mauer:mauer

    Woran liegt das? :winken Keine Bauherrn online?


    Ich wollte doch nur Erfahrungswerte.... :irre

    Was ist daran sooo schwer zu verstehen??? :bef1004:
     
  16. janjan

    janjan

    Dabei seit:
    25. Februar 2008
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    ...ganz einfach....Du bist hier nicht in einem Bauherrenforum....das gibts woanders...
    ...in diesem Forum kannst Du als Antworten fachliche Kompetenz erwarten....und die wurde Dir zuteil
     
  17. McMusic

    McMusic

    Dabei seit:
    7. Juli 2009
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Controller
    Ort:
    Schwaben
    Wir bauen auch gerade und stehen vor einer ähnlichen Fragestellung. Nachdem wir in der Nachbarschaft sowohl Alubänke, als auch Natursteinbänke begutachtet haben, sind wir zu der Entscheidung gekommen, dass uns Natursteinbänke besser gefallen. Alu verwittert auch mit der Zeit und sieht dann unschön aus. Naturstein scheint mir auch robuster zu sein.
     
  18. #17 Alexandra, 2. Juni 2010
    Alexandra

    Alexandra

    Dabei seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Groß- und Außenhandelskauffrau
    Ort:
    Oberfranken
    Fensterbänke

    Also wir nehmen Alu-Blech im Trendfarbton TR02 von G..mann, passend zu unseren Holz-Alu-Fenstern. Naturstein passt bei uns nicht so gut.
     
  19. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. stevie

    stevie

    Dabei seit:
    7. April 2009
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing. (FH)
    Ort:
    nähe Bremen
    Bei uns verbaut: Granit -> Nero Assoluto geflammt 30mm

    ...allerdings an einem weiß verputztem Haus. Sieht super wertig aus (ist es auch)
    und scheint pflegeleicht, im Sinne von "es muss sich kaum drum gekümmert werden",
    zu sein.
     
  21. selaphia

    selaphia

    Dabei seit:
    1. Mai 2010
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Berlin
    Genau der soll es bei uns auch werden :bierchen: der Entschluss ist heute gefallen.

    Danke an all die, welche auf meine Frage geantwortet haben und sich nicht nur wichtig tun wollten :e_smiley_brille02:
     
Thema: hier bin ich besser aufgehoben...welche Fensterbänke?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. welche fensterbänke sind besser

Die Seite wird geladen...

hier bin ich besser aufgehoben...welche Fensterbänke? - Ähnliche Themen

  1. Aluminium Fensterbank nicht bündig zur Laibung wegen Jalousienführung

    Aluminium Fensterbank nicht bündig zur Laibung wegen Jalousienführung: Hallo zusammen, ich habe ein Problem. Ich habe an der Außenfassade Riemchen. Ich habe mir neue Fenster bestellt und auch diese einbauen lassen....
  2. Muss unter einem Fenster in einem Betonbau Bj.1974 zwingend eine Fensterbank unter das neue Fenster

    Muss unter einem Fenster in einem Betonbau Bj.1974 zwingend eine Fensterbank unter das neue Fenster: ich habe mir jetzt neue Fenster einsetzen lassen. Wenn ich es selber gemacht hätte, hätte ich sie so eingesetzt wie die Aluminium-Fenster vorher...
  3. Loch unter Fensterbank

    Loch unter Fensterbank: Guten Tag, nach dem Einbau unserer fixen bodentiefen Fenster im OG entsteht darunter ein offener Bereich, da das Fenster natürlich mittig unter...
  4. Fensterbank: Einbau nach Innenputz bündig mit der Laibung? Problem?

    Fensterbank: Einbau nach Innenputz bündig mit der Laibung? Problem?: Hallo, der Projektleiter meines GU teilte mir jetzt (nachdem der Innenputz aufgebracht wurde) mit, dass er die Fensterbänke erst jetzt bündig...
  5. Geflieste Fensterbänke in Bad und WC

    Geflieste Fensterbänke in Bad und WC: Hi, gibt es einen Grund warum nach vielen Bau- und Leistungsbeschreibungen die Innenfensterbänke in den Räumen Bad und WC gefliest anstatt wie in...