Hilfe: Baubeschreibung überschauen

Diskutiere Hilfe: Baubeschreibung überschauen im Bauvertrag Forum im Bereich Rund um den Bau; Hi Leuts, wir sind kurz davor unser erstes Eigenheim zu kaufen und haben bereits die baubeschreibung hoch und runter gelesen. Wäre es Möglich,...

  1. Maverick82

    Maverick82

    Dabei seit:
    26. Januar 2009
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    Kaiserslautern
    Hi Leuts, wir sind kurz davor unser erstes Eigenheim zu kaufen und haben bereits die baubeschreibung hoch und runter gelesen.

    Wäre es Möglich, dass sich jemand vielleicht diese mal (sofern er eine freie Minute hat) durchzulesen und auf :mauer hinweisen?

    Wir haben bereits einiges Gelb markiert. Zudem wollen wir das der Bauunternehmer die Fenster im DG einbauen.

    Um die Bodenbeläge + Sanitär möchten wir uns selbst kümmern.

    Weiss einer wie das mit der Telefon/TV Kabel funktioniert? Da steht, das nur leerrohre hierfür eingebaut sind.

    Und was bedeutet Hausanschlusskosten für Gas, Wasser, Strom, Telefon sind im Angebot nicht enthalten.

    Weiss da jemand, mit was für kosten wir hier rechnen müssen?

    Wir wären über Hilfe sehr dankbar.

    Gruß

    David
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Au weia, nee, die Zeit alles anzugucken hab' ich leider nicht, aber beim groben Durchblättern hab' ich schon Bauchschmerzen bekommen.

    Ein paar Stichpunkte:

    Gibt es ein Baugrundgutachten? Wenn z.B. die Bodenklasse nicht passt (alles ausser 3+4), dann kann sich der Aushub beliebig verteuern.
    Von drückendem Wasser ganz und dem damit teueren Keller mal ganz abgesehen.

    Fenster mit k-Wert gibt's schon lange nicht mehr. Ausserdem ist der U-Wert des gesamten fensters entscheidend, nicht der des Glases.

    Heizung: Ich lach mich tot.
    Stammt die Beschreibung aus den frühen 1980er jahren?
    Kein Wort zur Vorlauftemperatur (und damit die billigsten, weil kleinsten heizkörper)
    Das Wort Heizlastberechnung trau ich mich schon gar nicht in die Finger zu nehmen.

    Das
    ist nicht mehr zulässig.

    ST550 ist als Auslaufprogramm auch nicht mehr so ganz aktuell. Da wird es keine 30 Jahre mehr Ersatzteile geben.

    Immerhin: Es werden 1:50-Pläne gefertigt. Aber: bekommt Ihr die auch zu sehen?

    Ich kann nur raten, jemanden zu engagieren, der das alles überprüft und auch während der Ausführung. Und das Recht dazu gleich mit in den Vertrag aufnehmen.

    Und: alle Sonderwünsche VOR Vertragsunterzeichnung anbieten lassen und schriftlich fixieren. Danach kosten sie immmer mehr.

    Was die Versorger verlangen, müsst Ihr dort erfragen, ein paar tausend € fallen da schon an.
     
  4. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Da

    Positonen mit "AG" nicht gelb markiert sind:

    Alle Positionen mit "AG" markieren, AG = Auftraggeber, und wenn da steht "werden vom AG ausgeführt", dann sind Sie gemeint....:)
     
  5. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Ach so, ja, die "basics": Bauseits heißt auch, dass Ihr es extra beauftragen und bezahlen dürft.
     
  6. rudi1106

    rudi1106

    Dabei seit:
    30. Januar 2007
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rechtsanwalt
    Ort:
    Delmenhorst
    Sind die Fliesenpreise netto/brutto? Gibts da was für (vorher bemustern).

    Alles mit "oder gleichwertig" raus.

    Was ist denn ne Standardserie? Alles, was billig ist?

    Und wie siehts denn mit diesem Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz aus? Sollen die Vorgaben durch zusätzliche Wärmedämmung als Ersatzmaßnahme erreicht werden?
     
  7. #6 VolkerKugel (†), 10. Februar 2009
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Wenn der ...

    ... noch mit k-Werten wirbt und kcal/h im Programm hat, hat der auch vom EEWärmeG noch nix gehört ;) .

    Ansonsten wie Bauwahn:
    Ich kann nur raten, jemanden zu engagieren, der das alles überprüft und auch während der Ausführung. Und das Recht dazu gleich mit in den Vertrag aufnehmen.
    Und: alle Sonderwünsche VOR Vertragsunterzeichnung anbieten lassen und schriftlich fixieren. Danach kosten sie immmer mehr.
    Was die Versorger verlangen, müsst Ihr dort erfragen, ein paar tausend € fallen da schon an.
     
  8. ToStue

    ToStue

    Dabei seit:
    29. Februar 2008
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauherr
    Ort:
    Bremen
    Bei den Steckdosen scheint mir auch nicht gerade üppiges eingerechnet worden zu sein. Jede weitere dürfte dann richtig Geld kosten...

    Da das Ding schon von September ist - hast du es schon unterzeichnet?

    Falls ja - herzlichen Glückwunsch und Willkommen im Mehrkosten-Abzock-Dschungel!
     
  9. MaMa

    MaMa

    Dabei seit:
    13. Mai 2002
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SV f. Holzschutz, Arbeitsvorbereiter Holzb
    Ort:
    Leipzig
    Benutzertitelzusatz:
    Mit Acryl und Schaum kann man ganze Häuser baun.
    nur meinen Sandkasten rausgefiltert:

    "...Satteldach mit ca. 35° Dachneigung, Bauholz Fichte/Tanne der Güteklasse
    2 Schnittklasse A-B, nach statischer Berechnung. Das Bauholz wird nach
    DIN gegen Insektenbefall und Fäulnis imprägniert...."
    Güteklasse 2 ist als Bezeichnung nicht mehr en vogue, die Bezeichnung stammt aus der DIN 68365 von 1957. Angaben haben nach DIN 4074 und 1052 zu erfolgen. Es müsste also heissen:
    Bauholz Fichte/Tanne, Sortierklasse C24 oder S10 TS (TS für trocken vorsortiert), Schnittklasse A (A/B nicht mehr zulässig),
    tauchimprägniert nach DIN 68800, Teil 3 gem. Gefährdungklasse 2 (Iv, P also Insekten- und Pilzvorbeugend)
    Unberücksichtigt gebliebene Punkte:
    -sichtbare Hölzer in KVH (Konstruktionsvollholz)?
    -evtl. herzgetrennte Ware um Trockenrisse zu vermeiden?
    -große Querschnitte in BSH (Brettschichtholz) um Trockenrisse zu vermeiden?
    -welche Holzschutzmittel mit welchen Wirkstoffen?

    Allein dieser Ausschnitt zeigt mir, das die Texte hornalt sind und schon lange nicht mehr aktualisiert wurden. Wirft kein gutes Licht auf den Rest.
    Grüße aus Leipzig
    Martin Malangeri
     
  10. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Das ist nicht üppig, aber da hab' ich schon schlimmeres gesehen.
     
  11. Maverick82

    Maverick82

    Dabei seit:
    26. Januar 2009
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    Kaiserslautern
    Hi Leuts,

    erst einmal vielen vielen Dank für die Hilfe. Wir haben hier noch garnichts unterschrieben...und so wie es ausschaut werden wir es wohl nicht, wenn hier soviel bedenken an den Tag gelegt wird.

    Hätte einer eine kleine Zusammenfassung für mich, was ich dem Bauunternehmen schicken kann um die Offene Punkte zu klären?

    Ich danke euch im voraus.

    Gruß
     
  12. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Mir Gefällt nicht:

    Möchtegern Weiße Wanne aber nicht Fisch nicht Fleisch und wo bleibt bei drückendem Wasser die Abdichtung unter der Bodenplatte? Warum nicht direkt als WU-Bauteil?

    Abdichtung der Wände im Grundwasser regelwiedrig mit KMB

    0
    Keine Dämmung der Kelleraußenwände? Kein beheizter Raum im Keller scheint ja nicht so?

    Lichtschächte eventuell Druckwasserdicht und die Entwässerung dazu?
     
  13. #12 VolkerKugel (†), 10. Februar 2009
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Nee ...

    ... mit einer kleinen Zusammenfassung ist es hier nicht getan.

    Wenn Du mit diesem BU zusammenarbeiten willst, brauchst Du professionelle Hilfe.
    Und die kostet nun mal Geld :konfusius .

    Die eine oder andere Frage kann hier im Forum sicher beantwortet werden.
    Aber hier Punkt für Punkt Deiner Baubeschreibung durchzugehen ist ein bisschen viel verlangt.
     
  14. lawyer

    lawyer

    Dabei seit:
    5. Oktober 2007
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Hannover
    Benutzertitelzusatz:
    Anwalt
    Ergreifen Sie die Flucht, bevors zu spät ist. Gibt es auch Allgemeine Vertragsbedingungen zu lesen? :D
     
  15. Maverick82

    Maverick82

    Dabei seit:
    26. Januar 2009
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    Kaiserslautern
    Hi, also um den Keller müssen wir uns keine Gedanken machen...wir würden ohne Keller bauen.

    Es geht dann wohl um:

    - Fenster mit k-Wert gibt's schon lange nicht mehr. Ausserdem ist der U-Wert des gesamten fensters entscheidend, nicht der des Glases.
    - Heizung genaue Modellbeschreibung + Info über Vorlauftemperatur + Heizlastberechnung
    -
    Dem BU Informieren das dies nicht mehr zulässig ist? Was ist denn zulässig? Muss jeder Schalter mit einem Fehlerstronschutzschalter versehen werden, oder?

    - ST 550 Serie vermeiden und etwas moderneres verlangen?

    - Die Pläne würde ich dann natürlich fordern.

    - Satteldachausschnitt nochmal überprüfen lassen?


    Des Weiteren haben wir soeben dem BU folgende Mail zukommen lassen:

    Es besteht die Möglichkeit, dass unser Bekanntschaft sich um o.g. kümmert.
     
  16. #15 VolkerKugel (†), 10. Februar 2009
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    ... :mauer

    Ich bin dann mal weg ;) .
     
  17. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Ich komm mit, hab noch nie deinen Wein getrunken ;) Den brauch ich jetzt
     
  18. Maverick82

    Maverick82

    Dabei seit:
    26. Januar 2009
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    Kaiserslautern
    Keine Sorge Volker alles Fachfirmen, bzw. Meister in Fachfirmen ;)
     
  19. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    @lawyer

    bringt doch nix.
    Die nächste Baubeschreibung versteht Maverick82 auch nicht.

    Und Sachverstand gegen Honorar zu kaufen ist offenbar keine Alternative.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Shai Hulud

    Shai Hulud

    Dabei seit:
    25. November 2007
    Beiträge:
    3.566
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Kiel
    Hallo Mav,

    alle hier schreiben, daß du dich aufgrund dieser Baubeschreibung dringend nach einem besseren BU umsehen solltest. Warum verhandelst du dann weiter? Hast du die Antworten der Fachleute hier nicht verstanden, oder ist deren Rat für dich nicht maßgeblich?

    Außerdem: So ahnungslos wie du bist, zieht dich doch jeder BU mühelos über den Tisch.
     
  22. Zottel

    Zottel

    Dabei seit:
    29. September 2006
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Arzt
    Ort:
    Bei Schweinfurt
    Oder c)

    [x] Bin beratungsresistent :bounce:
     
Thema:

Hilfe: Baubeschreibung überschauen

Die Seite wird geladen...

Hilfe: Baubeschreibung überschauen - Ähnliche Themen

  1. Essigessenz verkocht! Hilfe!!!

    Essigessenz verkocht! Hilfe!!!: Hallo liebes Forum! Ich war so "dumm" und habe mit Essigessenz geköchelt! Seitdem werde ich den Geruch nicht mehr los! Hier der genaue Ablauf:...
  2. Hilfe! Vordach Rinnengefälle mit falschem Gefälle gebaut

    Hilfe! Vordach Rinnengefälle mit falschem Gefälle gebaut: Hallo, ich habe gerade ein Vordach einbauen lassen und am nächsten Tag, beim Tageslicht, konnte ich deutlich sehen, dass die Neigung/das Gefälle...
  3. Hilfe bei Suche nach Grundstück

    Hilfe bei Suche nach Grundstück: Hallo zusammen, mein Name ist Jürgen und ich komme aus Neuss in der Nähe von Düsseldorf. Meine Frau und ich möchten in absehbarer Zeit im...
  4. Heizungsbauer hat Mist gebaut!! HILFE!!!

    Heizungsbauer hat Mist gebaut!! HILFE!!!: Hallo zusammen, ich war gerade in meinem Haus um zu schauen, was der Heizungsbauer alles die letzten Tage getrieben hat. Ziel war es, die...
  5. Sockel nach Baubeschreibung falsch und als gravierender Mangel festgestellt

    Sockel nach Baubeschreibung falsch und als gravierender Mangel festgestellt: Hallo in die Runde, wir haben ein ziemliches Problem mit unserem Neubau: Vorab evtl. die Vorgeschichte - das eigentliche Problem beschreibe ich...